Selbstgekocht oder Babynahrung aus dem Glas?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.05.2011 | 16 Antworten
Was ist denn nun gesünder/nährstoffreicher?? (hunger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Nicolynah
Ich weiß auch nicht.. Bio ist ja erst in den letzten Jahren zum Trend geworden.. Habe noch nie Gemüse gedünstet und wahrscheinlich auch nur mal durch Zufall gegessen und glaube, dass ich gesund bin und genug Vitamine bekomme.. Mutti hatte auch nie gedünstet.. Oma dünstete nicht.. Uroma auch nicht..So schlimm kann das kochen also nicht sein :-)
Eiskaffee
Eiskaffee | 08.05.2011
15 Antwort
@Nicolynah
ich hab immer TK-Bio-Gemüse vom Aldi im Tiefkühler. Denn gerade tiefgefroren ist das Gemüse am frischesten. Obs nun zwingend Bio sein muss? Auch da scheiden sich die Geister. Die Mischung machts. Verzicht5en sollte man allerdings auf keinen Fall auf ein gutes Rapsöl wegen der =mega-3-Fettsäuren. Ich fand die Gläschen grottig, aber das muss auch jede Mutter selbst entscheiden.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 08.05.2011
14 Antwort
@Eiskaffee
Ja ganz so supergünstig wie mir immer gesagt wurde finde ich selbstkochen nicht unbedingt wenn es unbedingt Bio-Kost sein soll. Und dann ist auch wirklich Bio drin wo Bio drauf steht? Ist da also wirklich nichts Schädliches dabei wenn man dünstet und nicht kocht? Schließlich möchte man ja die Vitamine nicht totkochen.... Also vielleicht sind Gläschen doch eine nicht allzu schlechte Alternative... Die Mischung macht's wohl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2011
13 Antwort
...
Ich habe immer nur selbstgekocht und niemals ein Gläschen gegeben. Von daher kamen meine Kinder gar nicht auf den Gedanken, Selbstgekochtes nicht zu mögen. Auch den Getreide-Obst-Brei habe ich selbst angerührt. Ich habe auch immer auf Vorrat gekocht und dann portionsweise eingefroren.
Backenzahn
Backenzahn | 07.05.2011
12 Antwort
Huhu
Unterwegs gibts Gläschen und zuhause Selbstgekochtes.. Ich friere dann auch ein.. Ich dünste aber nicht, sondern koche und kaufe auch kein Bio.. Gläschen schmecken meiner aber besser.. Bei Gemüsebrei komme ich günstiger, wenn ich den selbst mache.. Obst finde ich aus den Gläschen günstiger..
Eiskaffee
Eiskaffee | 07.05.2011
11 Antwort
Ich denke, dass beides gut is.
Meine Kinder ham nur Gläschenkost bekomm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
10 Antwort
hallo
eigentlich ist beides gesund, da babynahrung das am strengsten kontrollierteste babynahrung ist.. manche babys mögen aber keine glaskost..und manche mögen kein selbstgekochtes.. ich habe viel gläschen gefüttert, aber auch viel selbstgekocht.. probier es aus..gesund ist beides.. das selbstgekochte ist von manchen müttern sogar VERKOCHT worden, also zulang.. dann sind die vitamine natürlich weg .. was beim glas ned der fall is ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
9 Antwort
Kochen fürs Kind
Ich habe selber gekocht, Gläschen gab es nur mal wenn wir in Urlaub gefahren sind auf der Fahrt. Ich muss aber dazu sagen, wir haben vieles selbst im Garten angebaut an Gemüse / Obst und Fleisch bekomm ich beim Nachbarn, der hat Rinder und Schweine. Hühner laufen bei uns im Hof mit rum. Von daher halten sich die Kosten in Grenzen, aber ich weißß, was mein Kind isst. Genau das werde ich bei unserem Jüngsten auch machen, wenn die Breizeit kommt.
Antje71
Antje71 | 07.05.2011
8 Antwort
wenn du täglich frisch
dünstest und bei den Zutaten auf frische Bioqualität achtest , dann ist das Selbstgekochte klar im Vorteil - schmeckt auch viel besser. ich hatte nen Avent-Dampfgarer, mit dem man nach dem dünsten direkt auch gleich pürrieren konnte. So war der Brei täglich binnen 15 min auf dem Tisch und meine Lütte isst ALLES! Ach so, hab damit natürlich dann auch direkt den Obstbrei selber gemacht. Beim Kochen gehen zu viele Nährstoffe verloren, daher ist Dünsten immer die gesündere Zubereitungsvariante. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 07.05.2011
7 Antwort
@BieneMaya1987
so mache ich es auch
badromance20
badromance20 | 07.05.2011
6 Antwort
Hi
Wenn Du selber kochst mußt Du Bio kaufen und wenn man die Arbeit und den Preis berechnet ist es teurer. Ob gesünder...streiten sich die Geister drüber. Ich lese sehr genau die Zutatenliste der Gläser und wenn zum Beispiel in Fruchtgläsern Reismehl mit drin ist lass ich es stehen u nehm einen anderen Hersteller. Genauso wie Zucker...geht gar nicht. Bei mir ist es unterschiedlich, am Anfang wo es nur um eine zucchini oder so ging klar hab ich das selber gemacht und jetzt mal so mal so kommt ja auch darauf an was es hier gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
5 Antwort
....
Ich hab selber gekocht. War wesentlich abwechjslungsreicher und auch gar nicht so stressig. Habe immer gleich 5-6 Protionen gekocht und dann eingefroren... Ich finde die Glässchen schmecken fast alle gleich... Und ab dem 08. Monat gibts in den Gläschen ja nix mehr zu kauen. Da sind zwar Stückchen drin, aber die sind so weich gekocht, dass man nicht kauen brauch.
kathy83
kathy83 | 07.05.2011
4 Antwort
hi
also ich habe auch selber gekocht. vor 2 jahren hab ich bei meinem großen mal die frühkarotten von hipp gekauft und als ich dann da hinten gelesen habe das da zu 97% wassser, 2% karotte und 1% öl drinnen war, war ich mal geschockt. seit dem hab ich alles selber gekocht. ich bezahl doch nicht einen haufen geld für wasser.... aber bei meinen söhnen hab ich die erfahrung gemacht, wenn die dann das selbstgekochte mal gegessen habe das kein weg mehr zu den gläschen führt. also auch für unterwegs oder so musste dann was selbstgekochtes her.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
3 Antwort
ich
nimm nur gläser bis jetzt hab einmal selbst gekocht war mir aber zu stressig!!! finde es sehr praktisch mit den gläsern und ist sehr abwechslungsreich also mein leon kriegt jeden tag was anderes!!!
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 07.05.2011
2 Antwort
meine Kids haben selten Industriekost
bekommen... das bekommen sie früh genug vorgesetzt, aber doch bitte nicht als Baby...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2011
1 Antwort
selbst gekocht ist gesünder
weil du siehst was drinn ist und es besser schmeckt.
KaiLeonsMom
KaiLeonsMom | 07.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Ein Glas sekt während der Stillzeit!?
17.11.2012 | 10 Antworten
Wuerstchen aus dem Glas in der SS?
22.12.2010 | 9 Antworten
abends ein glas wein trotz stillen?
10.10.2010 | 7 Antworten
glas sekt bei diät erlaubt?
11.09.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading