obst kochen oder reiben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2011 | 2 Antworten
hallo mamis,
meine tochter bekommt nun abends schmelzflocken und da möchte ich frisches obst rein machen, da frag ich mich nur jetzt ob ich zb. Äpfel und Birnen reiben und in den brei geben sollte oder das obst lieber kochen und pürrieren sollte ..
was meint ihr?

lg dejule1191+Amy-Sophia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Obst
Wie alt ist denn Deine Tochter? Wenn Sie unter 6 Monate alt ist, würde ich das Obst noch kochen und pürieren, wenn sie älter ist, kannst Du es ruhig reiben. Aber da würde ich mal noch die Schale wegmachen. Allerdings ist der Obstbrei mit Getreide eher Nachmittags und Abends der Milchbrei dran. Obst am Abend ist für die Kleinen nicht all zu bekömmlich. In den Milchbrei reibe ich maximal einen halben Apfel rein. Nur, damit der Milchbrei ein bisschen Geschmack bekommt.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 23.02.2011
1 Antwort
....
sollte man abends nicht auf Obst verzichten, weil es schwer vertaulich ist. Würde Obst nach dem Mittagessen oder frühen Nachmittag geben.
bb26
bb26 | 23.02.2011

ERFAHRE MEHR:

obst für kinder ?
24.07.2012 | 9 Antworten
Babylove Obst Gläschen (keine Frage)
20.05.2011 | 3 Antworten
welches obst und gemüse mit 9 monate?
01.02.2011 | 6 Antworten
Baby mag kein Obst
08.09.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading