Welche Milch mit 1 Jahr?

JuLeSa
JuLeSa
23.12.2010 | 11 Antworten
Hallo!

Meine Frage steht ja schon!
Da unsere Tochter jetzt bald "schon" 10 Monate ist, überlege ich nämlich gerade was ich ihr dann gebe wenn sie dann noch zb morgens und abends eine Flasche möchte (wo ich ja mal von ausgehe)
Nimmt man normale Milch oder diese Kindermilch ab 12. Monat, wie macht ihr das?

Danke und LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
also meine kinderärztin :-)
hat bei meiner großen schon gesagt und alles geklappt... bei mein klein hab ich mit ende dem 8 mon damit angefangen ... und er trinkt heute noch zum frühstück und abend essen seine warme milch aus :-) ach ja meine kinderärztin meinte das is alles geldmacherei mit der kindermilch ab 1 jahr ect... vitamine ect. nehmen unsere kinder auch zu sich wenn se nen apfel kriegen und und und :-) ach ja meine große wird jetzt 14 jahre also lebt noch *lach*
wonny1980
wonny1980 | 23.12.2010
10 Antwort
Hallo
wir geben seit dem 12. Monat die Kindermilch von Bebivita, die verträgt unser Kleiner schon seit er ein halbes Jahr alt ist suuuuper. Bis zum 12. Monat haben wir natürlich die 1er Milch von Bebivita gegeben! Frohe Weihnachten und schönes Fest
evyvo
evyvo | 23.12.2010
9 Antwort
huhu
ich hab meine Kinderärztin gefragt was unsere Maus für Milch trinken kann mit 12 Monaten, da ich allergisch auf Kuhmilch reagiere.. da meinte sie Kindermilch, da die auch gesünder ist. Wir geben Zoé die Kindermilch von Milupa :) Zoé verträgt die auch super. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2010
8 Antwort
Ich
habe damals mit meiner Kinderärztin gesprochen und die hat gemeint, dass ich ganz normale Kuhmich geben soll. Ich bin immer wieder überrascht, wie unterschiedlich die Empfehlungen der einzelnen Ärzte sind. Also, ich habe erst vor kurzen noch einen Bericht dazu im Fernsehen gesehen. Du kannst ganz normale Kuhmilch geben. Diese Diskussion um den Eiweißgehalt und Eisengehalt in normaler Kuhmilch ist ein Witz. DIe Kindermilch ist reine Geldmacherei - Frage ist nur, ob dein Kind Kuhmilch mag, weil diese Folge- und Kindermilch ja meist mit Aroma sind, was die Kinder leider oft lieber mögen. Zur Frage ob H-Milch oder Frischmilch: H-Milch büßt durch die Hitzebehandlung so gut wie keine Vitamine ein. Wenn ihr also sonst auch H-Milch trinkt, kannst du die auch deinem Kind geben. Und man soll laut meiner Kinderärztin nur dann 3, 5%ige Milch geben, wenn das Kind zu dünn ist. Sonst bitte nur 1, 5%ige. Das sind meine Infos, die mir meine Kinderärztin und dieser Bericht gegeben haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2010
7 Antwort
hi
Mia bekommt seit sie 9 monate alt is frühs 100-150ml milch, ganz normale! Kindermilch finde ich geldmacherei ... Aber du kannst deinem Kind ruhig auch noch weiter frühs und abends folgemilch weiter geben, oder dann eine weglassen! Wie du u dein Kind möchtest
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2010
6 Antwort
Du kannst die normale Folgemilch bis ins Kleinkindalter weiter nehmen
Oder auch auf frische Vollmilch 3, 5% Fett wechseln, sofern keinne Allergien beim Kind oder bei Familienmitglieder vorliegt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.12.2010
5 Antwort
Meine Kinderärztin hat
mir gesagt ich habe beides ausprobiert und bin nun bei der Kindermilch, denn die mag er einfach lieber.
Mysti1976
Mysti1976 | 23.12.2010
4 Antwort
hallo
ich gebe die 2er milch seitdem er 14 mon ist davor hat er nur 1 er milch bekommen. kuhmilch mag er nicht er er ist jetzt 22 mon und trinkt immernoch die 2 er milch
tütü23
tütü23 | 23.12.2010
3 Antwort
Hi
wenn dein Kind normale Vollmilch verträgt kannst du die nehmen! Hannah verträgt sie leider nicht und wir nehmen von Milupa Milumil die ab 1Jahr......sie bekommt sie Abends zum zu Bett gehen und am Tag decken wir den Kalzium Bedarf mit Käse, Quark, Jogi usw. ab! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2010
2 Antwort
Endweder kannst du Kindermilch geben
oder auch schon normale Vollmilch. Meine ist nun 10 1/2 Monate und wir werden normal Vollmilch nehmen. Früher gab es auch keine Kindermilch, ich find das ist nur Geldmacherei. Meine Kinderärztin hat zu mir gesagt das ab dem 10.Monat die Babys schon bis zu 250ml an normale Milchprodukte bekommen dürfe, auch Vollmilch. Ich biete ihr inzwischen schon immer wieder mal bissel Milch an, weil sie ihre eigene Milch nicht mehr so gerne trinken mag. Und vertragen tut sie es.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2010
1 Antwort
Meine Kinder ham beide nach dem 1. Geburtstag ganz normale Vollmilch bekomm.
Die Grosse hat immer 3, 8er Vollmilch bekomm, weil sie bis heute ein schlechter Esser is und die Kleine bekommt seit 2 Tagen 3, 5.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Mein Sohn 1 Jahr will nur die Flasche
25.04.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading