Welche Milchnahrung hilft bei Blähungen und Verstopfung

bilachen
bilachen
09.12.2010 | 3 Antworten
Hallo liebe Mamis,

meine kleine Maus ist 8 Wochen alt und hat kräftig mit Bauchweh zu tun. Leider hat das Stillen nach nur 2 Wochen nicht mehr geklappt, so dass ich Milchpulver füttern musste. Seitdem begannen die Bauchschmerzen, so dass ich noch heute nach einer guten Nahrung suche, die die Schmerzen etwas lindert. Momentan bekommt sie Aptamil Comfort, von dieser Nahrung spuckt sie nur enorm viel, was vorher nicht war. Ich bin so ratlos, möchte doch alles richtig machen.

Viell. könnt ihr mir einen Tip geben, das wäre toll!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
..
huhu, romeo hatte auch ganz schlimme dreimonatskoliken und hat nur gepupst u bauchweh gehabt.habe ihm dann novalac bk1 geholt ...
PinaColada
PinaColada | 09.12.2010
2 Antwort
..
hmm in der werbung zeigen sie doch ab und an ein milchpulver was das verhindern, soll von nestlé denk ich wie das genau heist weiß ich leider nicht. wir hatten auch diese probleme mit unserem sohn wir haben dann statt wasser fencheltee zum vermischen der pulvermilch genommen und das hat super geklappt. das hatte und damals die hebamme empfohlen.
kathylin
kathylin | 09.12.2010
1 Antwort
Hm
Aptamil Comformil bekam der Lütte von einer Freundin, weil er so Bauchweh hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Novalac Milchnahrung
23.02.2011 | 3 Antworten
Hilft Milchzucker auch gegen Blähungen?
26.06.2010 | 10 Antworten
welche milchnahrung bei blähungen?
19.02.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading