Schadet pürierter thunfisch babys?

keisimaileen
keisimaileen
25.10.2010 | 11 Antworten
Hallo liebe Mamis!
Vielleicht könnt ihr mi helfen. Ich bin kein fan von gläschen, deshalb koche ich immer selber de mittagsbrei für den kleinen. nun, ich würde ihm gerne mal thunfisch geben, und meine frage ist nun, darf er das mit 7 monate schon essen? oder ist es zu früh? was für fisch gibt es sonst, den ich für ihn nehmen könnte?
lg danke für eure antworten ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hab Fisch
erst ab dem 11. Monat gegeben. Leider ist die Schwermetallbelastung generell bei Fisch zu hoch für Babys. Thunfisch aus der Dose würde ich nicht geben, aber es spricht sicher nichts gegen eine Portion gedünsteten Thunfisch, Lachs, Pangasius ... Viel Spaß beim
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.10.2010
2 Antwort
@Klaerchen09
ist thunfisch aus der dose "schlecht" ?
keisimaileen
keisimaileen | 25.10.2010
3 Antwort
@keisimaileen
nein, aber er ist eben nicht frisch, da er bereits einmal durchgegart wurde. Thunfisch in der Dose ist auch bereits gesalzen. man bekommt Fisch mittlerweile zum guten Preis in jeder Tiefkühlabteilung bei den Discountern, Diska hat auch Thunfischsteaks im Angebot. Ich hole immer Pangasius und Lachs beim Aldi um die Ecke.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.10.2010
4 Antwort
@Klaerchen09
danke für den tipp!
keisimaileen
keisimaileen | 25.10.2010
5 Antwort
also
thunfisxch würde ich auch nicht unbedingt geben, aber generell fisch denke ich ist doch gesund!!also mein mann arbeitet in einem restaurant und die bekommen täglich frischen fisch
mariam41
mariam41 | 25.10.2010
6 Antwort
...
Thunfisch ist nur in Maßen was für Schwangere und kleine Kinder: http://marktcheck.greenpeace.at/1509.html http://marktcheck.greenpeace.at/fischratgeber.html
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.10.2010
7 Antwort
ich würde
noch kein fisch geben im ersten Jahr. das kann allergien hervorrufen. wurde mir damals vom KIA abgeraten.
danimart
danimart | 25.10.2010
8 Antwort
der fisch
aus dem Aldi ist empfehlenswert, vorallem das Pangasiusfilet.
MoniqueK
MoniqueK | 25.10.2010
9 Antwort
@mariam41
Tiefkühlfisch ist um einiges frischer, als die meisten "frischen" Fische. Ich komme selbst aus der Gastronomie - wir verarbeiten da auch frischen Fisch, aber zu hause ist mir TK lieber und vor allem sicherer. Der wurde fangfrisch tiefgefroren und altert daher nicht.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.10.2010
10 Antwort
@Klaerchen09
mag sein, aber die sind frisch und das garantiert der verkäufer also sind nicht mal 24 std alt wenn er sie liefert ... ich persönlich bin kein fan von tiefkühlfisch :S
mariam41
mariam41 | 25.10.2010
11 Antwort
@mariam41
siehst du, euer frischer Fisch ist eben doch schon ne Weile unterwegs. Klar garantiert das der Händler. Für Großabnehmer in der gastronomie ist es da auch leichter an gute Qualität heran zu kommen. Für den Normalverbraucher ist es da ungleich schwieriger. Selbst auf dem Wochenmarkt ist der "frische" Fisch meist aufgetaut. Da gruselts mich. Die Qualität des TK-Fischs wird. m.E. einfach unterschätzt. Man bekommt nix Frischeres. Das ist bei Gemüse genauso. Bio-Gemüse im Supermarktregal ist da zum Teil auch schon ne Woche alt zubereiten.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.10.2010

ERFAHRE MEHR:

häufiges erbrechen schadet baby?
26.12.2014 | 6 Antworten
Schadet säure dem ungeborenen Baby?
10.07.2012 | 13 Antworten
Thunfich in der Stillzeit
21.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading