Normale Milch oder Kindermilch

Madleinchen
Madleinchen
16.09.2010 | 11 Antworten
Meine Tochter ist nun 9 Monate alt und ich gebe ihr Abends lauwarme Milch zu trinken. Sie findet es super lecker. Nun habe ich aber gelesen, dass die Kinder besser Kindermilch trinken sollte, weil das Eiweiß dort keine Allergien auslösen soll. Hatt jemand diesbezüglich Erfahrung? Mich wundert das, warum keine normale Milch? Ich habe fast das Gefühl, dass das wieder so eine Machenschaft der Industrie ist, damit die schön Geld verdienen!?
Außerdem habe ich gelesen, dass die Kindermilch aromatisiert ist und sie dann nicht einen richtigen Milchgeschmack kennenlernen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
soweit i weeß sollte man bis zum jahr keine richtige milch geben! aber nu meine frage meine kleine is nu 14 monate und ich wollte mit richtiger milch anfangen da meinte meine mama das ich das noch nicht machen soll!also ab wann darf man nu eigentlich normale milch geben?
kecks88
kecks88 | 16.09.2010
2 Antwort
....
mit 9monaten würde ich noch folgemilch geben. kinderiist ab dem 1.lj geeignet. meine süße bekommt morgends im kiga eine tasse warme milch und abends bei mir eine tasse folgemilch. 2x kuhmilch möchte ich ihr nicht geben, da ich eine allergie habe. und da ich noch nee menge folgemilch auf vorrat da habe wird sie die auch noch nee ganze weile bekommen. sind ja gute sachen drin und kinder die 2 jahre gestillt werden bekommen ja ähnliches. ob die kindermilch eine geldmache ist....gut möglich...vergleich doch einfach mal nährstoffe und inhaltsstoffe.
pelie87
pelie87 | 16.09.2010
3 Antwort
milch
hallo du ich habe damals mit meinem sohn erst ab 1 jahr angefangen u habe ihm auch normale milch gegeben..und jetz ist er 3 jahre und hatte keine probleme. solltest du dennnoch dir sorgen machen frag deinen Kinder arzt was er dazu sagt.
suesse28
suesse28 | 16.09.2010
4 Antwort
ich finde auch.....
.... das Kinder normale Milch trinken sollten. Bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ist es nicht nötig soetwas wie Kindermilch zu geben. Meine kInderärztin hat auch gesagt, dass das nur ein Produkt ist mit dem Geld verdient werden soll. Und ja, die ist aromatisiert. Ich finde Kinder sollten Kinder sein dürfen, normale Lebensmittel essen usw. Ich finde solche Produkte verunsichern Mütter die ihren Kindern das Beste zukommen lassen wollen und vielleicht etwas unsicher sind was das beste ist. Meiner Meinung nach wird ihnen damit das Geld aus der Tasche gezogen. Ist nur meine persönliche Meinung und ich möchte auch niemanden damit angreifen oder belehren. Liebe Grüße
Ulrike1979
Ulrike1979 | 16.09.2010
5 Antwort
hi
mit 9 monaten gehts noch nicht um die allergien sondern um die nährstoffe. die normale milch hat einfach nicht die nährstoff wie die pulvermilch. kindermilch ist auch erst ab 1 jahr.... mit 9 monaten sollte es eigentlich noch die 2er sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
6 Antwort
ach ja,
kuhmilch sollte man erst ab zwölf monaten geben. lg
Ulrike1979
Ulrike1979 | 16.09.2010
7 Antwort
hi
hab mich schon oft mit dem thema auseinandergesetzt und mit unserem kia geredet und gestern mit nem ernährungsberater drüber. meinung allgemein kuhmilch schadet nicht hat allerdings eigentlich zuviel eiweiß, was auf die nieren schlagen kann und zu wenig eisen usw. kindermilch ist an die bedürnisse des kindes angeglichen. wir haben uns für kindermilch entschieden wobei meine maus mit 9 monaten noch normale babymilch hatte zu der zeit glaub ich 2er
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
8 Antwort
Ich hab genau diese Frage mal hier im Experten-Chat gestellt
Und als Antwort kam sinngemäß: im ersten Lebensjahr die Kindermilch und ab dem 2. Lebensjahr kann die normals Frische Vollmilch 3, 5% Fett gegeben werden. Besteht ein Allergierisiko in der Familie, dann wird mit der Kuhmilch noch 6-12 weitere Monate gewartet LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.09.2010
9 Antwort
FKE
So, also Babys können gut nach dem 8 Monat Vollmilch bekommen, ab dem 1. Lebensjahr kann man dann auf 1, 5 umstigen. Zudem raten Sie von der Kindermilch ab, da die zusätzlichen Nährstoffe sowieso mit der normalen Ernährung aufgenommen wird. Dann ist die Kindermilch oftmals aromatisiert und das ist für die Geschmacksentwicklung nicht hilfreich. Alle Fragen beantwortet! :-)
Madleinchen
Madleinchen | 16.09.2010
10 Antwort
hi
Ich finde das geldmacherei mit der kindermilch! Der großteil von uns wenn nicht sogar alle sind doch auch mit normaler milch groß geworden! Mia bekommt seit sie abgestillt is frühs ca. 150ml Milch ... sie is jetzt fast 13 monate u bekommt seit 2 wochen soja vanille milch abwechselnd mit der normalen milch ...beides bekommt ihr gut u schmeckt ihr! Allerdings gibts bei uns die 1, 5% milch da Mia von der vollfetten immer gespuckt hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
11 Antwort
hey.........
ich habe mein sohn kurz vor sein 1sten geburstag normale kuhmilch gegeben er ist 15 monate alt jetzt und trinkt sie imemr noch sehr gern. man sagt man soll kinder erst ab 1 jahr kuhmilch gebenwegen allergie usw aber da bei uns in der familie nix bekannt ist habe ich es jetzt nicht auf die goldene waage gelegt und ob man nun mit 1 jahr oder mit 11 monaten gibt ist für mich kein großer unterschied
dianajoel
dianajoel | 16.09.2010

ERFAHRE MEHR:

schwingstuhl oder normale 4Beine?
05.01.2013 | 4 Antworten
Folgemilch oder Kindermilch
22.06.2011 | 9 Antworten
Umstellung Pre auf normale Milch
20.11.2010 | 10 Antworten
Kindermilch von Hipp
28.07.2010 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading