2 Kinder 2 Probleme : (

Sarahlee0684
Sarahlee0684
25.07.2010 | 17 Antworten
Hallo Mamis!
ich habe 2 Probleme und ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben.

1. Mein Sohn 15 Monate alt wacht seit ein paar Wochen immer Nachts 2-3 Mal auf ist hellwach und brüllt wie am spieß.
Er würde dann am liebsten spielen, aber mein Mann und ich sind schon total übermüdet. Er geht zwischen 7 und halb 8 ins Bett.
Was könnte sein Problem sein? Manchmal genügt eine Milchflasche und er schläft danach weiter. Aber nach 2 Stunden geht es wieder los.


2. Meine Tochter 4, 5 Monate bekommt die 1er Milch und wurde damit die ganze Zeit 4-5 Stunden satt.
Sie schlief manchmal sogar schon durch ( was aber nicht unbedingt schlimm ist wenn sie einmal pro Nacht kommen würde in ihrem Alter).
Jetzt will sie alle 3 Stunden essen und braucht sogar wieder 2 Flaschen pro Nacht. Wir sind schon total erschlagen wegen den beiden.
aber ich kann ihr doch nicht schon 2er Milch geben.

Was würdet ihr bei den 2 Problemen tun?

LG Sarah






Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
.....
deinev tochter hat sicher nen wachstumsschub u brauch in der zeit mehr nahrung lg u vie kraft....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2010
16 Antwort
@Sarahlee0684
... ich bin mir nicht 100% sicher, ob das zusammengeht - aber was spräche dagegen? Im Prinzip am ehsten, dass es teuer werden könnte, falls die 2-er nicht aufgebraucht wird... Der Punkt ist: das mit diesem Aufwachen geht wahrscheinlich von selbst vorbei - falls jetzt durch Ernährungsumstellung auch noch nächtliche Verdauungsprobleme dazukommen sollten, bist Du womöglich noch schlechter dran... und Abendbrei vertragen weit nicht alle Kinder ... Aber den kann man dann ja auch wieder weglassen....
BLE09
BLE09 | 25.07.2010
15 Antwort
Meine tochter...
18 Monate hatte das vor ca 3 Monaten auch und danach hatte sie zwei kleidergrößen mehr und die schuhe die erst eine woche alt waren waren zu klein... ich denke auch das es ein Wachstumsschub ist, das schmerzt ja auch ganz heftig. Ich hab in meiner Pubertät ganz extrem gemerkt wie meine Knochen gewachsen sind drin.
elena1702
elena1702 | 25.07.2010
14 Antwort
@MilanLee2009
naja eher meistens nicht. Manchmal ne halbe stunde :-)
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 25.07.2010
13 Antwort
hallo
ich kann mich noch errinnern beim rückbildungskurs hat meine hbei gesagt wenn ein kind 1000 ml milch von einer sorte also sagen wir jetzt mal trinkt, dann sollte man auf die 2er milch wechseln. also man sollte die milch wehseln wenn die 1000ml erreicht isnd. kenne mich da sonst leide rnciht so aus wir stillen.
meioni
meioni | 25.07.2010
12 Antwort
...
deine Kleine hat momentan einen Wachstumsschub. Ich an deiner Stelle würde ihr nicht die 2er geben... und zu deinem "Großen"... das ist nur eine Phase und hört wieder auf. Lena hatte es glaube ich 4 Wochen. Da konnte ich sie zwischen 2 und 3 aus dem Bett nehmen und musste mit ihr spielen und irgendwann ist sie dann nochmal eingeschlafen. Gerade als ich mich dann daran gewöhnt habe, war die Phase wieder vorbei
Trami
Trami | 25.07.2010
11 Antwort
....
Ich würde der kleinen statt schmelzflocken auch eher 2er Milch geben. Und das mit deinem Sohn hattenw ir auch ind em alter und im mom fängt das auch wieder so an.... Wir bekommen jetzt auch ein 2tes im feb und ich hab manchmal Angst . Stell mir das auch echt hart vor. Macht er denn noch mittagsschlaf?
MilanLee2009
MilanLee2009 | 25.07.2010
10 Antwort
....
also zu problem eins würde ich sagen vielleicht geht er einfach auch zu früh ins bett so das er deswegen öfter wach wird und dann einfach ausgeschlafen ist ... kann aber auch sein das er es einfach grundsätzlich ein kind ist was weniger schlaf braucht ... zu problem 2 ... können wachstumsschübe sein oder die milch sättigt deine kleine wirklich nicht mehr frag doch da mal deinen kinderarzt denn ich denke fast das das umstellen auf die 2er milch gut wäre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2010
9 Antwort
@BLE09
tagsüber 1er und abends 2er? Geht das zusammen?
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 25.07.2010
8 Antwort
Also
Bei deinem Sohn das ist nur ne Phase. Das haben total viele Kinder in dem Alter, meine hatte das auch. Ich hab sie dann spielen lassen, ging nicht anders. Aber so plötzlich wie es kam, verschwand es auch wieder. Bei Deiner Tochter: Es gibt sofort lösliche Schmelzflocken bei DM, die kannste mit in die Milch rühren. Macht wirklich länger satt. Und wenn jetzt welche aufschreien, meine Tochter ist davon nicht dick geworden!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2010
7 Antwort
@Sarahlee0684
also mein 8 monatiger Sohn bekommt 10g Reisflocken mit 100ml Pre Milch, hinein 10g Obstmus ... gibt nen Brei... aber noch besser verträglich ist wohl abends statt 1-er die 2-er Milch...
BLE09
BLE09 | 25.07.2010
6 Antwort
@BLE09
Danke für deinen Tip- diese Reisflocken wie gibt man die in der Flasche oder als Brei anrührbar
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 25.07.2010
5 Antwort
PS: Tippfehler
... klar, Tochter ist 4, 5 ;)
BLE09
BLE09 | 25.07.2010
4 Antwort
...eher kein Griesbrei ...
dafür ist sie noch zu klein. Reisschleim sind besser verdaulich und für dieses Alter zur Not eher geeignet. Ganz allgemein: Mein Mitgefühl, Ihr habt da ja 2 ganz kleine Zwerge knapp beisammen! Für mich hört sich das Verhalten der 3, 5 Monate alten Tochter eher normal an....Wachstumsschub oder zahnen... schätze das ist nur ne Phase und geht vorbei. Am ehesten würd ich versuchen für Euch Hilfe zu holen! Die Kinder mal ein paar Stunden abgeben und selber gründlich ausschlafen.... das bekommt man eher hin, als den Schlafrythmus der Kinder auf die Schnelle zu ändern... alles Gute!
BLE09
BLE09 | 25.07.2010
3 Antwort
...
Hatte ich mit meinem auch!Geb Ihr einfach über den Tag mal Ihren Plastiklöffel und lass sie damit spielen!Danach hat meiner wunderbar vom Löffel gegessen....
dannybunny85
dannybunny85 | 25.07.2010
2 Antwort
@dannybunny85
Morgen! Luana ist leider sehr schlecht von Löffel, wir haben erst angefangen damit.Aber ich probier es heute mal :-) Danke
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 25.07.2010
1 Antwort
...
Geb deiner kleinen doch einfach Abend einen Grießbrei mit Obst...Habe ich bei meinem Sohn auch gemacht und siehe da er schläft durch, aber dazu muss ich sagen mein Sohn jat mit 11 Wochen durch geschlafen!Es kann aber auch sein das Sie einfach einen Wachstumsschub hat...Hoffe konnte dir wenigstens bei deiner kleinen einen Rat geben....
dannybunny85
dannybunny85 | 25.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading