Milchbrei mt kuhmilch anrühren!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.05.2010 | 10 Antworten
folgendes ich habe von alete ein brei der soll mit wasserangerührt werden!meint ihr es sei schlimm wenn ich ihrn mal mit kuhmilch 3, 5%oder dieser fertigmilch anrühre?lgkerstin!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
Wenn Dein Kind noch kein Jahr alt ist, würde ich die Kuhmilch weglassen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 15.05.2010
2 Antwort
Wichtelchen
man soll den kleinen ab dem 5monat in den milchbrei rühig kuhmilch machen und sie sollen sogar jetzt ab dem 10m eine tasse am tag trinken!es ist nicht schädlich!soll sogar besser sein wie so spät damit anzufangen!ach und sie ist 8m!lgkerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
3 Antwort
probiers
Probiers aus! Seit Merlin 8Mon alt ist, bekommt er auch Kuhmilch. Da ich gestillt habe, sehe ich nicht ein, diese Anrührmilch zu kaufen und er verträgt ja auch die Kuhmilch. Einfach zögerlich anfangen -entweder es klappt, oder dein Kid spuckts wieder aus. Wie alt ist denn dein Schätzchen?
Strandsophie
Strandsophie | 15.05.2010
4 Antwort
@engel410
Ich kann Dir nur das sagen, was ich von meiner Hebamme her weiß und in Fachbüchern gelesen habe, nämlich dass Kinder unter einem Jahr keine Kuhmilch bekommen sollten. Und mit 5 Monaten ist das definitiv noch zu früh. Die Breie, die ich damals hatte, wurden mit Wasser angerührt.
Wichtelchen
Wichtelchen | 15.05.2010
5 Antwort
ich
denke das is wohl wieder ein thema worüber man sich endlos streiten kann ... is doch genauso wie mit der beikost ... ich denke mal wenn es im brei angerührt is, wirds ok sein ..nur zu trinken würe ichs vielleicht noch nicht geben ... aber is alles jedem selber überlassen..
yvi1981
yvi1981 | 15.05.2010
6 Antwort
Hallo
Kannst du ruhig mal machen, meinte auch meine Hebamme. Ich geb Adrian jetzt abends immer den Grießbrei von Pomps. Den koch ich auch ganz normal mit Kuhmilch. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
7 Antwort
alles käse...der körper entwickelt später weniger allergien wenn er lebensmitte bereits kennt
also kannst du kannst deinem kind das geben was du für richtig findest ... viele grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
8 Antwort
also ich denke
das in diesen milchbreien ja schon dieses milchpulver drin ist deswegen tut man nur wasser dazu wie bei einer milchflasche und wenn du noch milch dazu gibst ist es ja sozusagen doppelt die milchflasche rühest du ja auch nicht mit milch an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
9 Antwort
in diesen Fertig-Breis
ist schon Milchpulver drin deswegen braucht man nur noch Wasser hinzugeben. Ich gebe die Breis Erik gar nicht weil da ein Haufen Zucker drinnen ist. Ich hole immer die Schmelzflocken von Kölln die rühre ich mit 50ml Wasser u 150ml reiner Kuhmilch , das gebe ich jetzt schon fast seit 8wochen ihm jeden Abend u ich bin felsenfest davon überzeugt das er davon satter wird wie von dem Fertig-Zeugs.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
10 Antwort
...
flo is fast 8 monate und bekommt seinen abendbrei mit kuhmilch angerührt, allerfings ist das kein fertigbrei. is von holle dinkel, hafer oder 3.korn brei. den kann man mit wasser oder milch anrühren. fertigbreie werden nur mit wasser angerührt, weil diese milchpulver enthalten. die von alnatura, holle, sunval oder baby sun sind milchfrei, also können sie mit allem angemischt werden. kuhmilch sollte noch vor dem ersten jahr gegeben werden, weil das risiko höher ist, wenn die kinder älter sind. das meinen experten
huddln
huddln | 15.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Milchbrei ab dem 4 Monat
07.04.2014 | 12 Antworten
Ab wann dürfen Babys Kuhmilch trinken?
23.11.2012 | 6 Antworten
Welchen Milchbrei ohne Zucker
19.04.2011 | 8 Antworten
Kuhmilch mit 11 Monaten?
04.11.2010 | 14 Antworten
Kuhmilch schmackhaft machen
19.06.2010 | 11 Antworten
Milchbrei nachmittags
20.04.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading