Kuchen/Torte für 10Mon altes Kind?

Deluxe-Lady
Deluxe-Lady
04.04.2010 | 12 Antworten
Gebt ihr das euren Kleinen? Ich weiss ja nicht, ob ich irgendwie voll überempfindlich bin, aber meine "Schwiegereltern" kamen heut auf die super Idee, dass der Kleine doch auch ein Stück von der Mandarinen-sahnen-torte essen könnte. Ich dachte, ich spinn .. dann durft ich mir auch noch anhören, oh der arme Junge darf wohl nichts gescheites essen. (pchau) Er ist seit er 6 Monate ist schon oft mit vom Tisch, isst sein Brot, Nudeln mit Karotten und Erbsen und solche Sachen, aber ich achte schon drauf, dass er nicht zu süss oder zu gewürzt isst und sich relativ gesund ernährt und dazu gehört für mich mit Sicherheit kein Kuchen oder Torte in dem Alter!

Wie seht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
........................
ich sehe das genau wie du! mein sohn hat sein erstes stück kuchen, an seinem 1. geburtstag bekommen und das waren selbstgebackene muffins aus dinkelmehl, mit geriebenem apfel und ganz wenig zucker! witzigerweise fanden die alle gäste sehr lecker!!! muss halt nicht immer übersüßt sein! jetzt ist er 15 monate und hat heute sein erstes gummibärchen gegessen, schoki kennt er noch gar nicht. auch nen fruchtzwerg hat er noch nie bekommen. ab und an gibts mal nen keks oder ein bisschen kuchen. aber das ist nicht die regel, also wirklich sehr selten. aber er isst zum glück eh lieber obst und gemüse!! ich finde auch, dass die zwerge nicht zu früh auf süß getrimmt werden müssen. was sie nicht kennen, vermissen sie nicht. und mit dem ganzen süßkram fangen sie eh noch früh genug an!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2010
11 Antwort
@Deluxe-Lady
nein ein ganzes Stück oder ein halbes muss es da wirkich noch nicht sein, da gebe ich dir recht aber so 2-3 Teelöffelchen hätte ich auch gegeben.
Blue83
Blue83 | 04.04.2010
10 Antwort
...
Mein kleiner isst auch überall mal mit wenn es Kuchen gibt oder so er bekommt nachmittag auch mal Pudding allerdings den ab 10 monate der richtig für die kleinen ist.Es gibt auch mal ein Kinderriegel gerade jetz zu Ostern weil mal ganz ehrlich die meisten von uns können auch nicht ganz verzichten warum sollen es dann die kleinen solange es in masen ist....
Seidis
Seidis | 04.04.2010
9 Antwort
huhu
ja gebe dir vollkommen recht ich habe meinen sowas auch in dem alter net probieren lassen hab jetzt mit 1 jahr angefangen das er mal nen windbeutel oder so zum lecken bekommt muss aber dazu sagen wenn er die wahl zwischen süß und obs hat wählt er prinzipiell das obst und da bin ich auch mege froh drüber und sage mir auch ich werde das solange ausnutzen wie er es mitmacht Gut das einzige was gegen obst verliert sind leckermäulchen die liebt er abgöttisch aber sowas find ich jetzt nicht so schlimm und die gabs auch schon mit 10 monaten
romytubbie
romytubbie | 04.04.2010
8 Antwort
@blue83
Es ist ja nicht so, dass er nichts Süsses bekommt, er isst ja auch schon ewig Kekse oder heute z.b. bisschen von den Hefeosterhasengebäck. Und er wird klar auch mal Sahnetorte essen dürfen, das verstehst du falsch, aber noch nicht mit 10Monaten.
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 04.04.2010
7 Antwort
Essen
ich finde das auch nicht schlimm, unser großer hat mit 4, 5 Monaten Brei bekommen und hat auch mit 6 Monaten mal ein Löffel Sahnepudding vom Papa bekommen oder mal nen Teelöffel Schlagsahne wenn wir bei der Oma
Blue83
Blue83 | 04.04.2010
6 Antwort
@mischa87
seh ich auch so!
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 04.04.2010
5 Antwort
hi
unter 1jahr hab ich meinen sohn sowas auch nicht gegeben, da bin ich ehrlich, weil ich der meinung bin sowas bekommen die noch früh genug! und wenn sie das nicht kennen, sind die auch nicht traurig oder ähnliches wenn sie nicht mitessen dürfen.
Mischa87
Mischa87 | 04.04.2010
4 Antwort
hmm naja okay dann seht ihr das wie die
ich seh das trotzdem anders ;-) die ernähren sich nur so und meinten auch als er 5 Monate war, ich soll ihm mal bisschen Vanillepudding geben. mein Freund ernährt sich mega ungesund, wie die ganze Familie und das möchte ich bei meinem Kleinen auf jeden Fall anders machen.
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 04.04.2010
3 Antwort
also ich finds net dramatisch
meine hat in dem alter auch schon vom windbeutel genascht oder vom eis gegessen, mit 10monaten gabs bei uns den ersten adventskalender und da war ja auch täglich nen stück schoki drin, ich finds net schlimm, alien is heut über 2 und geschadet hats weder ihr noch ihren zähnen oder ihrem essverhalten;-) aber da is eben jeder anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2010
2 Antwort
na
du sollst ihn ja nicht damit ernähren. Wenn er am Tisch schon normale Kost ist kann es nicht schaden wenn er ein oder zwei löffelchen abbekommt. Im Brot ist auch nur mehl drin - und obst kennt er vmtl vom Obstbrei/Gläschen. Muttermilch und Flaschenmilch ist auch süß... versteh mich nicht falsch - kuchen und torten gehören nicht auf den Speiseplan eines 10-Monate alten Kindes. aber es wird nicht so schlimm sein wenn er das mal von Oma probieren darf.
Firo
Firo | 04.04.2010
1 Antwort
Huhu
Also mein Kleiner kriegt auch schon mal irgendwas richtig süßes. Aber nur n kleines Stück. Denn ich esse auch gerne süße Sachen und ich kann es ihm ja nicht verbieten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Heute schon Kuchen backen ?
17.10.2013 | 28 Antworten
1 jähriges kind in kita?
19.08.2013 | 23 Antworten
13. monate altes kind mit zum frauenarzt
12.06.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading