Essensmenge bei Babys

ani1983
ani1983
24.02.2010 | 20 Antworten
Guten Abend

Mein Kleiner wird Anfang März 8 Monate, er ist 74cm groß und wiegt 9kg. Er bekommt 4 Mahlzeiten am Tage, Früh ne Milch (Hipp 2er Folgemilch) 200 ml, Mittags nen Brei (Glas ca 190 g) und nen Nachtisch Obst (ca 100 g), zum Abend hin nen Milchbrei und wieder nen Nachtisch (zusammen ca 280g) und bevor ich ihn ins Bettchen lege bekommt er ne Gute Nacht Milch und trinkt davon meistens ca 280 ml, manchmal auch weniger, aber eher selten. Zwischendurch bekommt er Tee und Kekse, manchmal auch nen Brötchen oder Toast. Nun zu meiner Frage, ist das zu viel oder zu wenig? Ich hab das Gefühl das es zu viel ist, kenne ein paar Mütter in meiner Umgebung und deren Kleinen bekommen nicht so viel. Hab etwas Angst das sich sein Magen zu doll weitet wenn er so viel auf einmal isst aber er will das so. Schreibt mir doch mal wie das bei euren Mäusen so ist oder war, freu mich auch viele Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
jedes kind is(s)t anders
soviel wie du da schreibst isst meine mit ihren 13 monaten noch nicht. ich kenne aber auch kinder in ihrem alter die essen fast das doppellte von dem was du da aufgezählt hast... mach dir keinen kopf, kinder essen solange bis ihr hunger gestillt ist und nicht mehr, nich wie wir erwachsenen... die kleenen hören auf wenn sie satt sind
Alipes
Alipes | 25.02.2010
19 Antwort
das ist nichtg zuviel
es gibt eben kinder die mehr brauchen. meiner hatte mit nem halben jahr schon die grösse und das gewicht von deinem jetzt. ihm reicht das essen auch nicht. er bekommt jetzt mit 10 monaten fleischgläschen ab 12 monate oder ich misch noch reis in die 8 monatsgläschen, in den obst getreidebrei mach ich noch zusätzlich dinkel rein und vom milchbrei bekommt er die doppelte menge.
yellowribbon
yellowribbon | 25.02.2010
18 Antwort
dann
gibr ihm lieber frisches obst und nicht dieses zeug asm glas oder becher, für untewegs mag es gut sein aber nicht immer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
17 Antwort
@Anna0711
Ich gebe ihn soviel er Hunger hat...solange das Gewicht in Ordnung ist braucht man sich keine Gedanken zu machen...es gibt halt Vielfraße und Spatzen...aber alles ist ok solange das Gewicht in Ordnung ist...mein Großer war immer zierlich...hat aber gefressen was das Zeug hält...mein Kleiner ist viel schwerer und ißt bedeutend weniger...Kinder sind unterschiedlich LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
16 Antwort
@ani1983
Lass die mal besser als Nachtisch weg und gib ihm die Obstbecher als Zwischenmahlzeit oder rühr die in den Milchbrei. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
15 Antwort
@Maxi2506
aber gucke doch mal was das kind alles bekommt, soviel isst meine mit ihren 11 monaten nicht, man kann ein kind auch überfüttern, weiß ja ne wieviel du deinem gibst??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
14 Antwort
hallo süsse,
meine maus ist heute 8monate und sie isst wie folgt: morgens 165ml pre milch mittags 220gr glas/nachtisch-quark mit apfelmus nachmittags getreide brei oder brot abends isst sie noch ein wenig bei uns mit und vorm zu bett gehen bekommt si egriess mit obst oder keksbrei aus dem glas! ich finde nciht, das du ihm zuviel gibst! hoffe ich konnte dir helfen ;-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
13 Antwort
@Claudi85
meinst du was er als nachtisch bekommt? von hipp gibts so ganz kleine becher frucht sowas bekommt er, oder mal nen anderen fruchtbecher, ist täglich verschieden.
ani1983
ani1983 | 24.02.2010
12 Antwort
Ich finde...
das ehrlich gesagt schon ein bisschen viel. Eigentlich müsste zu Mittag das Gläschen vollkommen ausreichen, ohne Nachtisch. Zwischendurch nen Keks ist ja ok aber wenn du eh schon immer Nachtisch dazugibst, dass er überhaupt noch Hunger hat. Ich würd mal den Nachtisch total weglassen, ist ja auch nicht gesund, was gibst du denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
11 Antwort
@Anna0711
Jeder Arzt sagt das die Zwerge sogar etwas aus der Hand knabbern sollen...also weiches Brot, mal nen Keks oder Banane...eine Zwischenmahlzeit wird sogar empfohlen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
10 Antwort
@Anna0711
meiner liebt die dinger, aber das war ja eigentlich nicht meine frage ;-) um die kekse gings mir ja nicht. nun ja, da er recht groß ist und nicht zu viel wiegt denke ich das es so normal ist, er bewegt sich ja auch viel und kann das wieder abtrainieren.
ani1983
ani1983 | 24.02.2010
9 Antwort
Meine
zahnt auch und isst keine kekse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
8 Antwort
@Anna0711
er zahnt und das rumknietschen tut ihm ganz gut, er mag keine beißringe, deswegen die dinger, sind ja selber gebacken, ohne zucker usw. schmecken eigentlich nach garnix.
ani1983
ani1983 | 24.02.2010
7 Antwort
@Merlepups
ich glaub meiner könh 3 gläschen verdrücken ;-) vielfrass halt, kommt nach papa
ani1983
ani1983 | 24.02.2010
6 Antwort
Ja,
trotzdem kekse müssen nicht sein, egal wieviel er davon isst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
5 Antwort
@Anna0711
von den keksen isst er vielleicht 5%, der rest landet eh auf dem boden ;-) eigentlich hätte ich die nicht aufschreiben brauchen.
ani1983
ani1983 | 24.02.2010
4 Antwort
...
ich dachte immer meine bekommt zu viel, weil sie eigentlich nichts zu sich nimmt wen sie nicht mag und so denke ich wird es doch bei deinem kleinen auch sein wenn er nicht mag dann würde er einfach aufhören zu essen
Merlepups
Merlepups | 24.02.2010
3 Antwort
Wenn
er schon genug Zähne hat dann gib mehr feste Nahrung . Oder informier Dich mal bei Elternwissen.com
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
2 Antwort
Hmm,
also ich finde es auch zuveil. meine tochter bekam in dem alter früh ne milch 200 ml, mittags nen gläschen190 gramm und ne banane, nahcmittags ne halbe shcnitte oder ne milch und abned ne portion abendbrei200 gramm und das reicht voll aus, zwischendurch nur trinken, kekse müssen absolut nicht sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
1 Antwort
Es ist schon eine Menge...
aber da er nicht zu dick ist denke ich das es völlig in Ordnung ist LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Schmelzkäse/Streichkäse für babys?
30.01.2011 | 4 Antworten
Wann kamen eure Babys in der ersten SS?
20.09.2009 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading