wollte mal fragen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.01.2010 | 8 Antworten
ob jemand von euch weiß wie oft man am tag reisflocken mit ins fläschen geben darf?
mein sohn wird von pre nicht satt und verträgt die 1er milch nicht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
das wird sich noch
oft ändern:-))
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2010
7 Antwort
das Schlafverhalten
eines Babys ändert sich im ersten Lebensjahr so oft wie sie täglich etwas neues Lernen...mal schlafen sie eine Zeit lang durch, mal kommen sie die Nacht bis zu 4mal, mal nur einmal, mal wieder gar nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2010
6 Antwort
@Maxi2506
ok, ich werd abwarten! aber was komisch ist er hat mal ne zeitlang bis halb6/6 geschlafen und auf einmal fing es an das er gegen 2 uhr wieder gekommen ist! weißt du woran das liegen kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2010
5 Antwort
@Deansmum
die 2er ist eine erfindung der industrie...brauchen tut man sie nicht...mein großer hat bis zum schluß die 1er bekommen durchschlafen hängt nicht vom essen ab, sondern von der reife und bereitschaft des kindes...brei kann wenn es reif und bereit ist unterstützen das ist von kind zu kind unterschiedlich...eins schläft mit 6 monaten durch, ein anderes erst mit einem jahr...beides ist völlig normal
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2010
4 Antwort
@Maxi2506
ja das glaube ich auch das er die nicht verträgt. aber so wird er ja dann nie durchschlafen, oder? ich meine er soll es jetzt noch nicht, aber irgenwann muss er doch mal die 2er trinken damit er durchschläft!? oder was kann ich da machen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2010
3 Antwort
@Deansmum
kann sein das er die stärke nicht verträgt und bauchweh bekommt...da wären allerdings reisflocken völlig falsch...gebe am besten weiter pre auch wenn er sehr häufig kommt...pre kannst du nach bedarf geben...kann aber auch sein das er wächst und im moment mehr braucht lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2010
2 Antwort
@Maxi2506
mit meiner hebamme hab ich lange keinen kontakt mehr und der arzt versteht das garnicht das mein sohn die milch nicht trinkt. ha hilft auch nicht, er schreit bei jeder milch außer bei pre und die macht ihn nicht satt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2010
1 Antwort
am besten gar nicht
denn reisflocken sind beikost...was sagt denn die hebi oder der arzt? die würde ich zuerst fragen...vielleicht nehme mal eine 1er als ha lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2010

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
Flasche mit Reisflocken andicken?
27.07.2011 | 20 Antworten
hat jemand in der 34 ssw entbunden?
15.06.2010 | 12 Antworten
Reisflocken als Abendbrei?
05.02.2010 | 20 Antworten
kennt das jemand/hatte es schon jemand?
02.02.2010 | 12 Antworten
alternative zu Reisflocken?
20.12.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading