⎯ Wir lieben Familie ⎯

Gurke und Paprika bei Babys 1Jahr

Tequilla81
Tequilla81
26.12.2009 | 4 Antworten
Hallo, seit meine Tochter 9 Monate ist, bekommt sie Gurkenscheiben und gelbe Paprika.Jetzt ist sie 1Jahr. Meine Schwiegermutter meinte das ist voll schädlich für die Kinder und man soll es erst mit 2 Jahren geben.Auf meine Frage warum es schädlich ist , meinte Sie nur wegen der Säure! Ich hab nur blöd geschaut und dachte mir, hä welche Säure, da sind doch nur Vitamine drin und Gurke besteht aus 80%Wasser .. Weis einer was davon und kann mir helfen, ob es wirklich so ist? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
meine nichte liebt gurke, und isst sie schon lange. also schädlich ist da nix .
Camourflage
Camourflage | 26.12.2009
2 Antwort
habe ich meiner tochter
auch zeitig gegeben, da ist doch keine säure drin. und selbst wenn . etwas mandarine hat sie auch zeitig bekommen. wenn es dein zwerg verträgt, warum denn nicht?
Susi0911
Susi0911 | 26.12.2009
3 Antwort
nee
also ich weiß auch nichts von Säure. Du solltest nur bei Paprika darauf achten, dass Sie nicht aus Spanien kommen; sind verseucht mit Pestizieden. Schau mal unter pestizied-wissen.de; ansonten ist Gemüse immer super, am besten aber aus der Region oder aus dem eigenen Garten. Jetzt im Winter würd ich keine Paprika kaufen. Gruss Steffi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2009
4 Antwort
ne keine angst
und selbst sachen mit säure darf man geben in maßen wenn es vertragen wird
Taylor7
Taylor7 | 26.12.2009

ERFAHRE MEHR:

scheiß süßigkeiten
12.12.2012 | 20 Antworten
Kind 1jahr die halbe Nacht wach
14.10.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x