Ab wann Brei

AALLIINNEE
AALLIINNEE
11.11.2009 | 11 Antworten
Hi,
ich habe mal ne Frage, ab wann fang ich denn an mit gemüsebrei? Also so regelmäßig? Und wie oft dann in der Woche?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@lillyfuncat
Genau ;-) Nachti
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
10 Antwort
@Kristin1983
na klar aber früher war auch nicht alles gut. okay, einfach jeder wie er meint. also gute nacht
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
9 Antwort
...
Ja sicher, muss es jeder selber entscheiden, ab wann man seinem Kind Brei gibt....aber ich finde es nicht schlimm, schon etwas eher anzufangen, solang es das Baby verträgt und ihm gut geht....Früher hat man auch schon eher damit angefangen und wir sind auch groß geworden :-) Also ich kann Pastinake nur empfelen....Kürbis soll wohl auch gut verträglich sein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
8 Antwort
@Kristin1983
klar auf den gläschen steht 4. monat, ist ja auch vermarktung. die kinderärzte haben beide ab 6. monat zu mir gesagt und gelesen hab ich das auch immer außer vielleicht in den blättchen von alete, hipp und co. da steht natürlich oft früher drin. ich habe nur so gesagt wie ich es weiß und wie man es mir gesagt hat. wer früher anfangen will, kann es ja machen. mit der karotte gebe ich dir allerdings recht, das kann ab und zu verstopfung geben, mein kia meinte ich soll dann nur kartoffel geben.
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
7 Antwort
...
Mit Pastinakenbrei kannst du auch anfangen....Karotten machen ab und zu Verstopfung....aber wo steht ab den 6. Monat ? In meinen Büchern steht nach dem 4. Monat, also ab 5. ... so steht es auch auf den Gläschen....manchen fangen sogar noch Früher an, wenns die Kleinen gut vertragen....einfach mit 2-3 Löffel starten und schauen obs das Kind verträgt...wenn ja Menge täglich steigern, wenn nein, noch ein wenig warten...oder eine andere Sorte testen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
6 Antwort
@AALLIINNEE
bitte, hab ich gern gemacht! schlaf du auch gut und viel spaß und glück mit dem füttern
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
5 Antwort
.
ach ja und die kleinen brauchen noch nicht so ne abwechslung wie wir, denen machts nichts aus wenn sie mehrere tage das gleiche essen. wenn du gläschen nimmst dann nimm anfangs die wo ab 4. monat drauf steht. so hab ich es jedenfalls gemacht.
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
4 Antwort
DAnke
Vielen vielen dank, hast mir echt geholfen. Wünsche dir noch einen schönen Abend und gute NAcht.
AALLIINNEE
AALLIINNEE | 12.11.2009
3 Antwort
@AALLIINNEE
also ich weiß es so, eine woche kannst du immer dasselbe geben, also karottenbrei. die nächste woche karotte-kartoffel, dann nochmal gemüse und dann kann man schon gemüse mit fleisch geben. nach einem monat kommt die 2. mahlzeit dazu, die ist dann mit obst und getreide. man soll halt die einzelnen sachen ein paar tage geben um zu sehen wie das kind die neue mahlzeit verträgt.
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
2 Antwort
:-)
sollte er dann jeden Tag karottenbrei bekommen?
AALLIINNEE
AALLIINNEE | 12.11.2009
1 Antwort
hallo
empfohlen wird immer ab dem 6. monat. dann eine milchmahlzeit mit brei ersetzen, glaub die meisten empfehlen anfangs karottenbrei. dann machst du einen monat lang nur eine breimahlzeit am tag.
lillyfuncat
lillyfuncat | 11.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann habt ihr mit Brei angefangen?
17.08.2013 | 7 Antworten
ab wann keinen abendbrei mehr?
03.02.2012 | 9 Antworten
ab wann nachmittagsbrei
24.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading