Meine KLeine verträgt keine Karotte wie wir neulich rausgefunden haben

Niki82
Niki82
08.11.2009 | 9 Antworten
ist noch jemand hier deren kleines keine karottte verträgt?
meine frage wäre nämlich auf was die babys dann auch reagieren könnten ? Liebe GRüße Nicole (essen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Solo-Mami
karotte hab ich sofort nachdem das war abgesetzt still jetzt wieder vol. und dann versuchen wirs mit kürbis ja... oder reisschleim das hat mein ggroßer damals bekommen
Niki82
Niki82 | 08.11.2009
8 Antwort
@Niki82
Hi ... na dann lass entweder die Karotte weg oder du machst nen kleinen Schuss Öl mit rann ans Gläschen. Falls Dein Kind schon Obst bekommt, kann man Karotte gut mit Birne variieren, das hebt sich gut gegenseitig auf und der Stuhl wird nicht so fest. Ansonsten halt der gute alte Kürbis. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.11.2009
7 Antwort
@Solo-Mami
ja so hatteich gement du sprichts mir aus der seele... genau wegen den rissen und so ... waren klar beim kinderarzt... der hat ads auch so gesagt... und mir auch stuhlbriefchen mitgegeben - test negativ gott sei dank... nen kleinen riss am after hat er festgestellt. allerdings hat sie bevor sie den schleim mit blut drin hatte eher ganz dünnen stuhl 2 mal ... aber danch morgens kam n bobbele ... vielleciht lags wirklich daran obwohl sie da schon eine ganze woche karotte bekam ...
Niki82
Niki82 | 08.11.2009
6 Antwort
@Niki82
Hallo Blutiger Schleim hat nix mit der Nahrung zu tun, da Karotte sich ja nicht durch den Magen/Darm ätzt. Blutiger Schleim ist gar nicht mal so selten und kann z.B. auch Stillkinder treffen. Schuld daran sind winzige Risse im Darm oder am After, sowas stellt aber nur ein Kinderarzt fest Fakt ist: es kommt ganz sicher nicht von den Karotten Karotten kann den Stuhl festigen und damit reizen. Der Darm und der After ist so dünnhäutig bei den Kleinen und super gut durchblutet. ein winziger Riss durch zu dollen Drücken oder härteren Stuhlgang kann schon zum blutigen Schleim führen Besprich das also bitte nochmal mit Deinem Kinderarzt. Wenn Du mit Brei weiter machen möchtest kann ich Dir Kürbis empfehlen. Schmeckt ähnlich wie Karotte, ist auch ein guter Einführungsbrei, allerdings stuhlregulierend LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.11.2009
5 Antwort
@Solo-Mami
sie hatte blutigen schleim in der windel, und anscheinend war dies eine reaktion des darmes auf die karotte, sorry musste vorhin weg... hattest du auch schon mal so was?
Niki82
Niki82 | 08.11.2009
4 Antwort
Hi
meiner hat Nach Karotten immer sehr viel gespuckt und auch öfters eine art Zuckerkristalle im Urin gehabt. Hab die dann weg gelassen, da mein KA meinte, könnte zuviel Carotin drin sein und das würde Nierenschädigend sein.
Anja2607
Anja2607 | 08.11.2009
3 Antwort
Wie äußert sich eine Karottenunverträglichkeit ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.11.2009
2 Antwort
...
also meine kleine liebt karotten, isst sie total gern, aber sie bekommt wahnsinnig verstopfung davon, also haben wir die erstmal vom ernährungsplan gestrichen. ansonsten hat sie aber keinerlei anzeichen einer unverträglichkeit.
rudiline
rudiline | 08.11.2009
1 Antwort
huhu
also meine nichte, die bekommt von karotten durchfall, aber frag nicht wie. ansonsten hat sie nix.
Camourflage
Camourflage | 08.11.2009

ERFAHRE MEHR:

verträgt mein kind die flasche nicht?
16.08.2012 | 7 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 180 Antworten
Engere auswahl an mädchen namen?!?!?!
10.04.2012 | 15 Antworten
Beikost, Pastenake oder Karotte
26.07.2011 | 2 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading