Stillen - sie spuckt die brust aus : (

frannilein1980
frannilein1980
01.10.2009 | 18 Antworten
hilfe - es bahnt sich eine schlaflose nacht an: denn die maus hat zwar hunger, aber sie spuckt nach nur wenigen minuten die brust aus! sie drückt ihre händchen energisch gegen meine brust und wackelt mit dem kopf, den mund dabei weit offen. dann beisst sie wieder in brust und spuckt sie wieder aus - das macht sie mit beiden brüsten.
hab sie jetzt versucht mit schnuller schlafen zu legen, aber nix da - nur schreien!
also ich denke, sie hat hunger - aber warum nimmt sie dann die brust nicht? Ich habe geschaut: milch kommt aus beiden brüsten raus!
Achso: Sie ist jetzt gute 4 Wochen!

Was kann ich tun, soll ich einfach zufüttern? - ich mein, bevor sie wieder die ganze nacht schreit und auch sie morgen wieder dicke, violette augenringe hat, fütter ich lieber zu!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
brust ausspucken
hast du viell was gegessen was sie nicht mag? gerade knoblauch oder zwiebel, dass mögen die kleinen ja meistens nicht. ich würde auch an deiner stelle ihr die flasche gebn. ruhige nacht
jolien08
jolien08 | 01.10.2009
2 Antwort
meine maus
hat auch die brüste verweigert!meine hebamme meinte immer für eine ruhige atmosphäre sorgen und immer wieder versuchen. bleib ruhig um dein baby zu beruhigen. hast du vielleicht zuviel knofi oder trauben gegessen ? soll den mumigeschmack verändern...
MissKrapss
MissKrapss | 01.10.2009
3 Antwort
Hallo
war bei uns auch so, aber erst so mit 6-8 Wochen. hab dann noch einige Wochen durchgehalten, irgendwann zugefüttert und dann auch recht schnell abgestillt. Versuch erstmal ruhig zu bleiben. Bei uns hat oft kurzfristig geholfen wenn ich meinen Kleinen erstmal beruhigt hab und einfach 10 min. oder 20 min. nochmal versucht hab. Dann hat es anfangs immer ganz gut funktioniert und er hat getrunken. Häufig gehen so Probleme auch nach wenigen Tagen wieder weg. Falls nicht frag deine Hebamme, oder eine kostenlose Beratung gibt es bei www.lalechliga.de viel glück
Chau
Chau | 01.10.2009
4 Antwort
@MissKrapss
also ich war heut auf nen geburtstag und da gab es viel fleisch mit leckerer soße, wer weiss, vielleicht war ja da was drin, was sie nicht mag. sie spuckt auch ziemlich viel! evtl. auch ein zeichen dafür, dass sie irgendwas nicht verträgt!! jetzt nuckelt sie gerad an ihrem nuckel - mal schauen, wenn es nochmal losgeht, dann leg ich sie nochmal an, und wenn sie dann wieder "zickt", dann geb ich ihr die flasche :(
frannilein1980
frannilein1980 | 01.10.2009
5 Antwort
Kommt so richtig viel Milch aus beiden Seiten raus?
Hatte auch mal gedacht, weil ja Milch raus kam, ich hätte doch genug und fragte mich, warum meine Kleine nicht will, aber Pustekuchen, nur wenig. Frag morgen mal deine Hebi.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009
6 Antwort
@katja12681
nein, es ist nur ein tropfen !!! aber ich dachte, dass wenn sie saugt, dass denn mehr kommt. muss es denn immer richtig laufen, wenn man drückt??
frannilein1980
frannilein1980 | 01.10.2009
7 Antwort
ich weiß nicht
also ich hätte den instinkt mit der flasche zu warten, wie gesagt trink fencheltee oder kümmeltee wegen dem sauerkraut, wenn s am essen lag wird es besser. und verhungert wird sie bis morgen nicht, dann gehst du zum doc oder holst dir die hebamme nach hause. nicht das sie dann nach der flasche nicht mehr deine mumi mag. falls du noch ne weile stillen möchtest... auf die eigene nacht würde ich jetzt keine rücksicht nehmen.... und immer ruhig bleiben.... kuscheln beruhigen und immer wieder versuchen wenn ihr beide ruhig seit auch wenn sie nicht den anschein macht daas sie ran will.
MissKrapss
MissKrapss | 01.10.2009
8 Antwort
@MissKrapss
glücklicherweise habe ich morgen eh einen termin für die u 3 beim kinderarzt!!! - ich denk bei der nacht nicht vorrangig an mich, du müsstest mal meine maus sehen, wenn sie ne schlaflose aber dafür verweinte nacht hatte, dann hat sie ganz schlimme augenringe, sie sieht dann immer krank aus!! ich versuch ruhig zu bleiben, denn ich weiss, dass wenn man selbst unruhig wird, dass die maus das mitkriegt!! mal gucken, wie wir das packen ;)
frannilein1980
frannilein1980 | 01.10.2009
9 Antwort
toll das du nicht an deine nacht denkst!!
HUT AB... ich drücke die daumen das alles gut wird!!!!gute nacht
MissKrapss
MissKrapss | 01.10.2009
10 Antwort
@frannilein1980
bei mir kamen auch immer nur Tropfen, als ich weniger hatte, weil Milch wird ja ständig nachgebildet. Nein, laufen muss es nicht, aber kannst du drücken, dass Milch spritzt? So dass man sieht, dass viel da ist? Meine Kleine war dann auch schlecht drauf und nicht so ganz rosig wie es sein sollte, als ich weniger hatte. Mit Hilfe meiner Hebi haben wir das aber wieder hingekriegt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009
11 Antwort
@katja12681
nein, so dass es spritzt war es beim bloßen drücken der brust nie!! nur wenn ich mal abpumpe, da spritzt es nach nen paar minuten, aber auch net so lange!!
frannilein1980
frannilein1980 | 01.10.2009
12 Antwort
@MissKrapss
danke:) na mal gucken, wie schon gesagt, ich versuche gaaaaaaaaaanz ruhig zu bleiben - naja ist ja bald wochenende, also wenn die nacht schlimm wird, dann kann mein freund die kleine mir am wochenende abnehmen, so dass ich mal ein wenig schlafen kann :) Dir auch eine ruhige nacht!
frannilein1980
frannilein1980 | 01.10.2009
13 Antwort
@frannilein1980
Ruf morgen früh gleich mal deine Hebamme an, kann sein, dass du weniger Milch hast, war bei mir 2x nach nem Milchstau, muss aber nicht sein. Drücke dir auch die Daumen, dass alles gut wird! Ist deine Kleine immer noch wach?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009
14 Antwort
@katja12681
ich habe sie jetzt neben mich ins stillkissen gelegt, weil sie sich vor ner halben stunde ganz fürchterlich doll im stubenwagen verschluckt hat!! wie dem auch sei, die äuglein sind gerad zu, aber das hat nix zu bedeuten, sie nuckelt nämlich noch wie ne wilde an ihrem nuckel rum :) thema: hebamme fragen - naja, ist mit meiner hebi net so leicht, sie sagt bei allen problemen , dass es normal ist :( - Da ist sie mir leider keine hilfe!!
frannilein1980
frannilein1980 | 01.10.2009
15 Antwort
@frannilein1980
Toll meine hat bei allen Problemen auch immer gesagt, dass alles normal ist. Aber als ich damals das Problem hatte, hat sie mir wirklich geholfen. Vielleicht fragst du sie morgen früh gleich doch einmal, denn normal ist das nicht, dass deine Kleine das macht! Seit wann macht sie das?? Damals hab ich meine Kleine immer angelegt und wenn sie länger geschlafen hat, so 3-4 Std. nach 2 Std. Milch abgepumpt, wenn sie wach war, hab ich ihr die abgepumpte Milch gegeben, aber vorher gestillt!, bis sie nicht mehr wollte. Nach 3 Tagen hatte ich wieder genug. Wenn man stillen will, soll man eigentlich anlegen, anlegen, anlegen, aber Hand aufs Herz, ehrlich gesagt, ich hab meiner Kleinen damals auch mal Pre gegeben, weil ich es echt nicht mehr mit ansehen konnte. Aber vielleicht hast du ja genug und es ist ein ganz anderes Problem. Du könntest ja mal nach 2 Std. nach dem letzten Stillen Milch abpumpen und sehen, wieviel du hast? Ein Kind bekommt aber immer mehr Milch raus, denk dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009
16 Antwort
@katja12681
und der kinderazrt kann mir da nicht helfen oder?? also, ich lege mich jetz hin und hoffe, dass wir beide hier nen paar stunden schlaf bekommen!! und wenn sie dann aufwacht, dann stille ich sie!!! aber wenn sie dann wieder nicht will, dann geb ich ihr die flasche!! klar, ich will sie damit auf keinen fall verwöhnen!! und zur not rufe ich eben die hebamme an oder geh mal zu ner stillberatung!! in diesem sinne - eine gute und ruhige nacht!! Lg Franzi
frannilein1980
frannilein1980 | 02.10.2009
17 Antwort
keine Milch
bei mir hat da immer eine warme Dusche und ein bisschen Brustmassage geholfen Durch die Wärme weiten sich die Gefäße und da fing es dann wieder richtig an zu fließen.. und vor allem ruhig bleiben weil um so nervöser du wirst um so schlimmer wirds auch für dein zwergi
katze1985
katze1985 | 02.10.2009
18 Antwort
@frannilein1980
doch klar, frag deinen Kinderarzt morgen mal, mal sehen, was der sagt. sag bescheid, was bei euch dann raus gekommen ist! LG und eine gute Nacht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009

ERFAHRE MEHR:

brust nach dem stillen
22.11.2013 | 5 Antworten
knötchen in der brust vor dem stillen
22.12.2011 | 5 Antworten
Brust nuckeln trotz Nicht-Stillen?
24.08.2010 | 15 Antworten
stillen verstopfte Brust Hilfe
29.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading