welche mahlzeit?

mavis35
mavis35
13.09.2009 | 8 Antworten
ich hätte da noch eine frage!

mein kleiner ist 3 und halb monate alt und ich werde die woche mit dem brei und fruchtgläschen anfangen ? wie viel mal am tag gibt ihr welches zum essen? mit welchen zeitabständen? ich weis noch nicht so genau wann ich was geben muss? brei, gemüse im glas, fruchtgläschen? wie habt ihr das gemacht oder wie macht ihr das?

danke danke

lg mavis35
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ganz ehrlich gesagt
wenn du sowenig peil hast kauf dir vielleicht erst mal ein buch über babyernährung das von gu ist gut. weil so geht des mehr als schief
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
7 Antwort
das isn bissl sehr früh
sogar auf den gläschen steht "nach dem 4. monat" ... vernünftige kinderärzte empfehlen sogar erst im 6. monat anzufangen. der darm ist so früh einfach noch nicht auf feste nahrung ausgelegt. man fängt dann mit karotte oder pastinake zur mittagszeit an und nimmt wöchentlich ne zutat mehr. also dann kartoffeln dazu und zuletzt fleisch. is die mahlzeit voll, dann kann man die nachmittagsmahlzeit mit obstbrei ersetzten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
6 Antwort
@finni1989
Naja, da steht nicht umsonst Ab dem 4. Monat drauf...;-) Aber, is ja wurscht.
thereallife
thereallife | 13.09.2009
5 Antwort
Also ich würde noch warten...
ich hab es bei Nico mal versucht, da war er 4, 5 Monate alt und das war eindeutig zu früh! Hab dann mit 6 Monaten nochmal angefangen und das war dann optimal! Ich hab mit Pastinaken angefangen, dann nach einer woche mit Karoffeln und wieder nach einer Woche mit Fleisch! Laß deinem kleinen noch Zeit! Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 13.09.2009
4 Antwort
@thereallife
Ich habe meinem Kind auch schon mit 3, 5 monaten erste Gläschen gegeben denn kinder zeigen dir wann sie soweit dafür sind und meiner hatte nie Magen darm Probleme im Gegenteil er mochte die Gläschen lieber als die Milch, denn die waren nicht so umständlich zu essen für ihn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2009
3 Antwort
@thereallife
hab ich auch gedacht dass es noch früh ist, aber mein arzt meint ich brauch nicht warten bis er 4 monate alt ist ich kann jetzt schon anfangen...also deshalb ....
mavis35
mavis35 | 13.09.2009
2 Antwort
Mit 3,5 Moaten bist du extrem zu zeitig.
Ich würde dir raten dich nochmals gut mit dem Thema zu beschäftigen. Dein Kind verpaßt nichts, er kann dann noch seine ganzes Leben lang essen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2009
1 Antwort
3,5 Monate?
Würd ich noch lassen...wenn überhaupt dann nur Karotte, Pastinake oder Kürbis. Aber ich persönlich find das ist noch viel zu früh. Das Kind kann das definitiv noch nicht verdauen und wird nur Magen Darm Probleme haben.
thereallife
thereallife | 13.09.2009

ERFAHRE MEHR:

welche trinkmahlzeit
02.09.2008 | 2 Antworten
Mahlzeiten beim Frühchen
30.07.2008 | 4 Antworten
Zwischenmahlzeit
18.07.2008 | 5 Antworten
Noch ne frage,über die abendmahlzeit
12.07.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading