Mein Kleiner wird nicht satt!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.09.2009 | 5 Antworten
Mein Kleiner (16 Wochen alt) trinkt 5-6 Flaschen mit mindestens 200 ml, und ich hab irgendwie das Gefühl, dass es zu viel ist. Ok er ist 65 cm groß und wiegt 7, 6kg, aber ich weiß halt nicht, ob das ok so ist. Was macht ihr denn, wenn eure Kleinen alleine von der Flasche nicht satt werden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hi
das kenne ich noch gut von meinem der wollte damals auch immer so um die 220 ml und das 5-6 mal am tag, aber was soll man machen du kannst ihn ja schlecht auf diät setzen . meiner ist heute auch 74 cm und 9 kg mit 7 monaten aber mach dir nix draus sobald die laufen können trainieren die sich das wieder ab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009
4 Antwort
@DiniS
Er kriegt die Anfangsmilch von Babydream, weil er die super verträgt, dann kriegt er bissl Brei, Reisflocken hab ich schon versucht und verdünnten Griesbrei, er isst alles, aber ich nicht zufrieden damit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009
3 Antwort
5-6 mahlzeiten sind doch normal...
u wenn du das gefühl hast, kannst doch mittags langsam mit brei anfangen .mein großer was auch ein nimmersatt u den hab ich auch wenn andere mütter das nie machen würden... mit 12 wochen angefangen mittags brei zu geben, denn der wurde einfach nicht mehr satt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009
2 Antwort
Oh die Frage sollte eigentlich nur einmal kommen.
Sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009
1 Antwort
...
Was fütterst du denn?
DiniS
DiniS | 12.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie "macht" man einen Junge?
26.08.2013 | 14 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
zu kleiner kopf?
03.06.2011 | 7 Antworten
Abendbrei macht nicht lange satt!
12.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading