Milchproduktion anregen

Huschelhase83
Huschelhase83
22.06.2009 | 18 Antworten
Hallo zusammen!

Mein kleiner (13wochen) ist seit gestern Abend total quängelig ..
Hat zwar in der Nacht brav geschlafen aber heut den ganzen tag so am rum quängeln..hatte irgenwie das gefühl das er immer noch Hunger ha, obwohl ich ihn eh schon im 2 std tackt gestillt habe ..
hab ihm jetzt am abend ein Fläschchen mit 60ml MuMi nach dem stillen gegeben und die hat er auch noch leer getrunken ..

Hab mir schon ne Kanne Milchbildungstee gekocht und meinen Busen mit Weleda Stillöl massiert ..

Weis jemand noch ein Mittel um meine Milchproduktion anzuregen.?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meine
Hebi sagt immer das ich dann noch öfter Stillen soll und das regt auch an.... Dauert zwar dann ein Tag bis du etwas mehr hast aber das klappt bisher ganz gut bei mir!!!!
BigMama0107
BigMama0107 | 22.06.2009
2 Antwort
das beste mittel um deine milch anzuregen
ist im prinzip oft anlegen! jemehr du anlegst desto mehr produzierst du...wahrscheinlich wächst dein kleiner grad und deshalb hat er auch mehr hunger, das hatten wir auch...leg ihn nach bedarf an bis das "angebot und nachfrage" sich wieder eingespielt hat...dauert meist ein paar tage! wirst sehen dann reicht es wieder zwischen 2-4stunden! so war bei uns! jedoch hab ich geschaut das ich zwischen jeder stillmahlzeit mindestens ne stunde dazwischen gelassen hab!! ansonsten, versuchs mit abpumpen, das regt auch an...ist ja wie als wenn er trinken würde... viel erfolg und alles gute!! LG
Supermami_2008
Supermami_2008 | 22.06.2009
3 Antwort
@BigMama0107
Hm ich still schon im ca ein einhalb bis zwei std Tackt...
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009
4 Antwort
Anlegen, Anlegen, Anlegen
Die Milch wird hauptsächlich beim Stillen produziert. Das Gehirn sendet Hormone aus, die für die Milchbildung verantwortlich sind Bereits 1 Stunde nach dem letzten Anlegen hast Du bereits 50% der getrunkenen Milchmenge wieder im Busen - auch wenn es sich nicht so anfühlt. Massage ist super und ansonsten ganz normal trinken Es sollen auch irgendwelche Globolies helfen - aber damit kenn ich mich nicht aus. Leg an, wenn sie hungrig ist ... das Angebot wird duch die Nachfrage geregelt ... besonders in einem Wachstumsschub LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.06.2009
5 Antwort
hhmm
schwarzer tee aber nicht so stark und mit ganz viel milch und etwas zucken rein dass es süss ist und dein schläft durch. hab ich auch gemacht. oder wenn du wenig milch hast dann malzbier oder alkoholfreies bier dadurch bekommst du gaaaaanz viel milch. viel glück.
mamilydia
mamilydia | 22.06.2009
6 Antwort
@Huschelhase83
alle 1-2 Stunden ... ist typisch für einen Schub
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.06.2009
7 Antwort
Viel Trinken...
also bestimmt 4 Liter am Tag Wasser trinken, auch Fencheltee ist gut für die Milchbildung...Malzbier ist auch gut, ansonsten ist das beste was hilft, und was auch noch angenehm ist, leg dich so oft wie möglich mit deinem Baby hin und dann kommt die Milch bestimmt von ganz allein. Ich hoffe ihr bekommt das hin und du hast noch lange spaß0 am stillen! Mein Sohn hat sich jetzt mit 10 Monaten selbst abgestillt und ich bin echt traurig darüber, es war soooo schön ihn morgens immernoch mal zu stillen! Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
8 Antwort
@mamilydia
nachts schläft er komischer weise ja eh volle Brav gestern ja auch von 19.00 bis 6.00
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009
9 Antwort
@Huschelhase
Mein kleiner ist jetzt 9 Wochen und hat es auch gerade wieder das er ständig gestillt werden möchte, aber wie schon gesgat wurde ich achte immer drauf das ich 1 std zwischen Mahlzeiten habe. Versuch das mal und dann neben dem Stillen gleich ganz viel trinken....
BigMama0107
BigMama0107 | 22.06.2009
10 Antwort
@ZuckerSüß
Das kenn ich....meine große wollte mit knapp 6 Monaten nur mehr essen wenn sie meinen Busen nur gesehen hat begann sie zu schreien!!! Mit müh und not bekamm ich sie dazu das sie dann wenigstens in der früh und am abend ein Fläschchen nahm..... Ich hoff auch das mein kleiner länger meinen Busen will... lg
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009
11 Antwort
Danke
...danke für eure lieben Antworten... Werd jezt meinen kleinen Muckel wecken.... glg
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009
12 Antwort
@Huschelhase83
wie alle hier schon gesagt haben, wird das n wachstumsschub sein. Das hilft nur anlegen anlegen anlegen. Innerhalb von etwa 2 tagen hat sich die milchproduktion angeglichen an die nachfrage. nur gedult. du kannst deiner kleinen auch mal zwischendurch versuchen tee oder wasser anzubieten, wenn du denkst sie hat hunger ode rist noch nicht satt. Du selber kannst fenkel kümme anis tee trinken mit bissl honig und da davon am besten mind 2 liter am tag. was du nicht tun solltest, deine kleine zum stillen wecken, wenn sie schläft, lass sie schlafen. du wirst ja abend auch nicht geweckt um och was zu trinken. du störst dadurch nur ihren schlaf und provozierst dadurch vielleicht schlafstörungen raus. Ansonsten kannst du nu gedult aufbringen.... das wird schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
13 Antwort
@Sternenmami
hi hi mein Muckel wollte nicht geweckt werden....hat drei schlückchen getrunken und weiter geschlafen...Naja für absolute Notfälle hab ich ja auch noch meinen eingefrorenen MuMI Vorat......
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009
14 Antwort
@Huschelhase83
lach und fallst du keine milch mehr hast, ich habe über 40 liter MUmi eingefroren!!!!!!!! :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
15 Antwort
@Sternenmami
So vieeeeel???? Warum so viel???? Ich hab nur ca Portionen......
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009
16 Antwort
@Sternenmami
zehn portionen
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009
17 Antwort
@Huschelhase83
*lach* ich muss seit 7 monaten die milch komplett abpumpen, weil mein zwerg net an die brust geht, und weil er die fertigmilch ner verträgt, sollte ich so lange pumpen, wie er mumi haben möchte. Naja und was macht man nicht alles für die zwerge. und ich hab einfach schlicht weg zu viel miclh für den kleinen. da er am ganzen tag nur 600 ml trinkt. mehr will er net... meine milch ist halt extrem nahrhaft. hab schon was in die apotheke gegeben zum creme herstellen und da wurde gemessen, das meine milch 7 % fett hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
18 Antwort
@Sternenmami
cool MuMiCreme!!!!! Bis jetz hab ich auch immer genug gehabt, drum hab ich immer wieder mal a bissi was eingefroren für Notfälle.... Bis jetz muss meine Milch wohl auch recht nahrhaft gewesen sein mein kleiner ist immerhin schon 65cm gross und 6980gram schwer bei seiner geburt war er 53cm und 3580gram....
Huschelhase83
Huschelhase83 | 22.06.2009

ERFAHRE MEHR:

wehen anregen mit akupunktur
22.10.2014 | 7 Antworten
Milchproduktion stoppen
30.04.2012 | 12 Antworten
Milchproduktion bei 6 Stunden Schlaf
22.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading