Noch ne Frage

zora88
zora88
07.06.2009 | 17 Antworten
Ich stille meine Prinzessin voll und meine Hebamme meinte, wenn ich merke sie hat durst .. also nicht nur Hunger .. dann soll ich ihr Wasser oder Fencheltee geben, aber mir war so, dass .. wenn ich voll stille .. das das ausbleibt und das man das nur macht wenn man nicht stillt bzw. noch Beikost gibt? .. Irre ich mich da !? LG (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine kleine ist im sommer geboren
es war so heiß..das hätte ich nie alles über´s stillen machen können...sie hat oft wasser odder tee bekommen...
janineoeder
janineoeder | 07.06.2009
2 Antwort
Eigentlich
reicht meiner Meinung nach, wenn du voll nach Bedarf stillst, stillen aus. Nur wenn es ganz heiß ist oder deine Süße Fieber hat, könntest du versuchen ihr zusätzlich was an zu bieten. So kenn ich es.
Luna3
Luna3 | 07.06.2009
3 Antwort
hi
meine stillberatung hat gemeint wenn man voll still brauchen die zwerge nichts anderes zu trinken. ich habe ihr erst mit sechs monaten angefangen was zu trinken zu geben und dann nur wasser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
4 Antwort
Hallöle
Ich stille auch voll und meine Hebamme hat auch gesagt ich kann Sie immer wieder anlegen wenn Sie nur durst hat dann trinkt sie auch nur ein bisschen bis es ihr reicht... Ich gebe auch keinen Tee nur wenn sie Bauchweh hat oder Blähungen dann mal ein bisschen Tee ansonsten lege ich Sie auch jedes mal an wenn Sie Hunger oder durst hat... LG Katrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
5 Antwort
so kenn
ich´s auch.das nur stillen reicht, wenn sie voll gestillt wird.außer natürlich es ist tierisch heiß draußen
susel_81
susel_81 | 07.06.2009
6 Antwort
@raci2
genau so kenne ich das auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
7 Antwort
also ich sag mal so
falsch machst du nichts wenn du ihr ab und an mal was anbietest, hab schon von so vielen gehört das die meisten kinder dann keine flasche wollen wenn sie ´n halbes jahr ausschliesslich gestillt wurden..meine freundin hat echt große probleme damit, ihr kleiner trinkt kaum was aus der flasche isst aber schon 2 breimahlzeiten..
janineoeder
janineoeder | 07.06.2009
8 Antwort
...
ich kenn es auch so, wenn man voll stillt reicht es eigentlich. hab meinem sohn aber auch immer wieder fencheltee angeboten. 1. war es imm sommer einfach tierisch heiß und er hatte mehr durst. musst nicht ständig die brust auspacken ;) und 2. hatte er immer blähungen und da soll der tee ja auch gut sein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
9 Antwort
Hallo
Also ich hab meinen Kleinen auch von Anfang an gestillt, und trotzdem hab ich ihm ab und zu Tee gegeben. Grad wenn er viel geweint hatte, wenn´s ums Schlafen ging.
noele1983
noele1983 | 07.06.2009
10 Antwort
Hallo
Fencheltee anbieten ist nie schlecht. Erstens gewöhnt sich Dein Schatz dann an die Flasche, zweitens ist er gut gegen Blähungen und drittens ist es im Moment ziemlich heiß und wenn Du nicht genügend trinken würdest, dickt auch die Muttermilch mehr ein und es kommt mehr "feste Nahrung" als flüssige raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
11 Antwort
hm
also du denkst da schon richtig. beim stillen ist es ja so, dass die vormilch die für den durst ist und die auch viel dünner und heller ist als die nachmilch. und die ist dann für die sättigung. also eigentlich brauchst du keinen tee oder wasser geben. außer vllt wenn es jetzt im sommer so heiß ist und dein baby soviel durst hat und du nicht alle 2h herhalten möchtest, dann könnte man, wenn mal wollte, tee oder wasser geben. vllt meinte ja dass deine hebamme. lg
Hatschepsuta
Hatschepsuta | 07.06.2009
12 Antwort
....
im prinzip hast du recht aber zwichen den mahlzeiten sollten mindesten drei stunden liegen uns sollte dein kind eher hunger haben soll man etwas tee geben weil der schneller verdaut wird... lg
Hibu
Hibu | 07.06.2009
13 Antwort
Hallo!
Soweit ich weiß, wenn man voll stillt und nach Bedarf, braucht man nichts zusätzlich zu trinken geben, weil die Vormilch wässrig und durststillend ist und erst die Hintermich dicker und nährstoffreicher wird. Abgekochtes Wasser oder Tee brauchen nur Flaschenbabys, bzw. Fencheltee würd ich nur bei Blähungen geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
14 Antwort
beim stillen
reicht die milch vollständig. ein stillkind braucht nichts anderes - kein tee und kein wasser. ich hab ein sommerkind - wenn es heiß war, hat er öfters nach der brust verlangt und nur kurz getrunken. die milch, die beim stillen am anfang kommt, ist dir durstlöschende, die milch, die später kommt, die sattmachende. muttermilch kann also durst löschen und hunger stillen. wasser und tee kannst du bei einem stillkind also getrost vergessen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
15 Antwort
@hibu
warum sollten zwischen den mahlzeiten 3 stunden liegen? das ist quatsch - dafür gibt es keinen anhaltspunkt. MuMi ist oft schon nach 2 stunden verdaut und in einem wachstumsschub ist auch ein abstand von 1 stunde völlig normal und in ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
16 Antwort
...
kann nur das sagen was meine kinderärztin gessagt hat wenn tee nicht hilft bekommt meiner auch mumi aber sie ist erst nach drei stunden richtig verdaut und wenn man vorher was gibt trinkt das kind aber der bauch ist so voll das es sein kann das es schreit sagt die ärztin... lg
Hibu
Hibu | 07.06.2009
17 Antwort
Hallo,
ich stille auch voll und ich gebe nur Muttermilch... wenn meine kleine nach 1 Stunde wieder durst hat bei den Temperaturen dann leg ich sie einfach wieder an... Tee gebe ich nur wenn ich unterwegs bin und gerade nicht stillen kann aber auch dann nur wenn es wirklich gar nicht anders geht ansonsten nur Muttermilch... Als meine kleine den ersten Wachstumsschub hatte kam Sie auch ca. alle 1 1/2 bis zwei Stunden und hatte danach nie probleme das die kleine das nicht Vertragen hat... war alles super... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann habt ihr euch eine Hebamme gesucht?
05.05.2014 | 19 Antworten
Wann eine Hebamme suchen?
14.07.2011 | 10 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading