aptamil

mockel
mockel
02.06.2009 | 11 Antworten
hallo leute..

meine kleine ist jetzt 9, 5 wochen alt und ich habe große probleme.

ich habe erst aptamil pre gefüttert, was sie sehr gut vertragen hatte danach als sie nicht mehr satt wurde apatmil1, dies machte ihr aber sehr große bauchschmerzen, wo ich sie garnicht mehr wiedererkannte vor lauter schreien, habe dann umgestellt auf aptamil comfort!
nun verträgt sie es zwar, aber einmal am tag hat sie nun stuhlgang..(schreib es mal so) aber wie der abläuft ist echt die hölle ..
sie schreit so laut und die tränen rollen und dann kommt alles auf einmal bzw. bei jeden pupps den sie tut wird auch alarm gemacht.
ich gebe auch tee zwischendurch und massiere ihren bauch, aber ich bekomm es nett hin ..
meine hebamme meint es wäre die ersten drei monate normal..
kennt jemand diese probleme? überleg schon auf milasan umzustellen? ist es wirklich so gut?

danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
pre aptamil oder 1...was hilft bei bauchweh
so ich noch mal.. habe mit meiner kinderärzt. gesprochen und pre ist ok, dann ruhig mehr anmischen sodas die kleinen mehr trinken..nur aufpassen, wenn sie insgesamt am tag über 1000ml kommen sollte man auf 1er nahrung umsteigen oder wie gesagt wenn man mit flaschen fertig machen nicht mehr hinterherkommt... habe jetzt seid drei tagen wieder auf pre umgestellt gebe zwar aller 3-4 stunden ne flasche, ist mir aber lieber wie aller 5 und schreie! danke für den tip die nahrung mit tee anzumischen, das schmeckt meiner kleinen ganz super.. ebenso danke an moppelchen;) irgendwie hab ich das gefühl ich kenne die zutaten mitlerweile auswendig;))
mockel
mockel | 05.06.2009
10 Antwort
aptamil
Hallo, wir hatten mit unserem Sohn ein ähnliches Problem. Er bekam im Karankenhaus Beba Start. Kauften wir natürlich für Zuhause auch, was ihm aber nach kürzester Zeit nicht mehr schmeckte. Stiegen dann auf Milasan pre um , aber davon wurde er nicht satt. Dann war Aptamil pre dran. Fürterliche Bauchschmerzen quälten ihn dann. Von einer Bekannten haben wir dann Novalac empholen bekommen. Dort gibt es ein ganzes Programm, zb Novalac BK
floppi
floppi | 02.06.2009
9 Antwort
aptamil
ja die angaben stimmen genau, habe verglichen da ich alle beiden packungen hier habe...
mockel
mockel | 02.06.2009
8 Antwort
möchte niemanden kritisieren,
aber auf 1er-nahrung steht "ab geburt", weil sie durchaus für babys ab der geburt geeignet ist. zwische pre-aptamil und aptamil 1 liegt genau ein einziger winziger unterschied: während pre-aptamil pro 100ml trinkfertiger nahrung 7g lactose beinhaltn, sind es bei aptamil1 nur 6, 2g + 0, 8g stärke lactose ist bekanntlich milchzucker. und es gibt immer wieder vereinzelt kinder, die etwas empfindlicher auf milchzucker reagieren. beispielsweise mit vermehrten blähungen. beba1 hat beispielsweise einen lactose-gehalt von nur 5, 1g pro 100ml trinkfertiger nahrung. es ist also unsinnig, grundsätzlich 1er nahrung als schlechter anzusehen, als pre-nahrung. innerhalb der gleichen hersteller verändert sich zwischen beiden produkten lediglich der lactose-gehalt nach unten und wird durch stärke ausgeglichen. was man nicht tun sollte, ist 2er nahrung vor dem 6. monat zu füttern, da die zusammensetzung dieser produkte auf die körperliche entwicklung eines babys im alter von etwa einem halben jahr ausgelegt ist. aber bitte, liebe mamis, bevor ihr hier schimpft, dass 1er grundsätzlich ungeeigneter ist, als pre, informiert euch bitte gründlich und macht euch erst einmal die mühe, die zusammensetztungen gründlich zu vergleichen!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 02.06.2009
7 Antwort
es macht sinn
pre nahrung so lange wie möglich zu geben, da diese der muttermilch am nächsten ist. finde es sehr früh mit net mal 3 monaten schon 1er nahrung zu geben, weil die auh stärkehaltiger ist. und der darm ist ja auhc noch nicht ausgereif, das dauert, bis die kleinen etwa 6 monate alt sind. Ich würde wieder auf pre umsteigen und lieber bissl mehr davon geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
6 Antwort
nein
es dauert ein paar wochen bis der magen etc sich an die nahrung gewöhnt.belass es bei einer milch. mit 9, 5wochen glaube ich auch nicht das das baby nicht mehr satt wurde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! aptamil tat meinem hasen soo gut, vorher hatten wir hipp-war auch ok, aber der stuhlgang war besser bei aptamil!lg
luka-romero08
luka-romero08 | 02.06.2009
5 Antwort
ach so, vergessen:
meine enkelin bekam von milasan und babivita noch extremere koliken.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 02.06.2009
4 Antwort
muss tracygans recht geben.
bei beiden jüngsten gaben wir erst pre-aptamil, dann aptamil 1, mussten dann aber auf aptamil-ar umstellen, da die kleinen soviel beim aufstossen spuckten. die kleinste hatte dann aber vermehrt verdauungsprobleme und wir sind auf beba umgestiegen. gut, zwar auf beba-ar, aber die unterscheidet sich von der "normalen" beba ja nur durch den zusatz von johannisbrotkernmehl, dass die nahrung sämiger macht und somit das spucken reduziert.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 02.06.2009
3 Antwort
hmmm
ich war mit ne freundin auch beim doc weil die kleine ständig geschrien hat.. und nach ihrer ansicht zu wenig Stuhlgang.. haben dann raus gefunden da es an der milchnahrung lag.. Babydrem oder wie die heist.. hebi hat ihr auch gesagt wechsel zu Milasan das wäre eine von den besten... und vorallem kein tee extra hin geben.. müsch die flasche stadt mit wasser einfach mit Fenchel-Anis-Kümmel tee ab und zu an.. und wegen dem stuhlgang brauchste dir keine sorgen machen.. der Doc meint wenn sie nur zwei mal die woche machen is das völlig okay, da sie noch nicht so wirklich nen ritmus haben.
Bellea
Bellea | 02.06.2009
2 Antwort
wir hatten auch BEBA pre und dann 1er
und ich kann sie auch sehr, sehr empfehlen! war die einzige milch, die mein kleiner in der kolik-zeit überhaupt vertragen hat. hipp, milupa, milasan... alles nicht so gut er hat die auch noch weit nach seinem 1. geburtstag getrunken. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
1 Antwort
BEBA
... kann ich nur empfehlen, ... hatte nie probleme damit, ....
tracygans
tracygans | 02.06.2009

ERFAHRE MEHR:

aptamil milch macht dick stimmt das
21.03.2011 | 5 Antworten
Ab wann sollte ich Aptamil 1 geben?
03.02.2011 | 11 Antworten
unterschied zw aptamil pre und 1?
16.05.2010 | 4 Antworten
Saugergröße Aptamil Comfort
28.03.2010 | 4 Antworten
Durchfall von Aptamil?
14.03.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading