⎯ Wir lieben Familie ⎯

Allergenarme Ernährung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.04.2009 | 1 Antwort
Hallo, Babys sollen doch viel Calcium etc. zu sich nehmen .. Das macht man ja bei der normalen Beikost durch Getreide-Milchbreie, Joghurts oder Milchbreie, etc. früh, zwischendurch und abends ..

Babys mit Allergierisiko sollen ja keine Kuhmilch trinken .. So, jetzt ist aber in den ganzen Breien usw. die es z.B. von Hipp gibt Milch drin und sie sind nicht als allgergenarm gekennzeichnet.

Was gibt man denn jetzt einem Baby mit Allergierisiko als Ersatz?

LG Denise
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ von alt nach neu sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Ernähre meinen Sohn auch allergen arm. Er bekommt Hirse und Reisschleimbrei. Kann man auch mit der H.A. zubereiten mit einem Obstbrei verfeinert. Für das Calcium kannst du deinem Baby Schüsslersalze geben. Die nummer 1. Eine Tablette zerdrücken und auf den schnulli geben oder direckt in den Mund. Meiner mag die sehr gerne. Lg ispi
ispi
ispi | 29.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Schmelzflocken
28.02.2015 | 14 Antworten
Laugebgebäck in der Schwangerschaft
04.10.2013 | 7 Antworten
frühstücksbrei
04.03.2013 | 6 Antworten
Hochkalorisches Essen?
30.01.2013 | 17 Antworten
fleischarme ernährung-eisen geben?
07.07.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x