⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wieso hat mein Kind jede Nacht hunger?

nicole0104
nicole0104
05.03.2009 | 9 Antworten
Hallo!
Meine Tochter wird am Samstag 17 Monate alt!
egal was sie abends isst, ob es Brei, Gute Nacht Flasche, Brot oder etwas warmes zu essen ist, sie wird jede Nacht wach und will eine Flasche! Ich biete ihr erst immer Tee an aber sie weint solange bis ich ihr ne Milchflasche mache!
Kennt das jemand von Euch?
Ich weiss mir nicht mehr zu helfen?!
Danke schonmal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Hallo, ja das kenne ich nur zu gut.Vielleicht ist es bei Euch ja auch so, das sie einen Wachstumsschub hat u.es einfach braucht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2009
2 Antwort
sie hat das aber immer!!!!!
Sie hat das schon seit sie auf der Welt ist! Sie hat vielleicht in den 17 Monaten 5 mal durchgeschlafen?!
nicole0104
nicole0104 | 05.03.2009
3 Antwort
nachts würd ich ihr in dem alter
aber auch nichts mehr geben, dann habt ihr da ja das volle programm, essen, zähne putzen, wieder einschlafen.. Also bis zu nem jahr find ich das ja ok, oder auch noch etwas darüber aber mit 17 Monaten sollte sie schon lernen, das sie bis zum Frühstück warten muss, meine bekommt nachts nur wasser, wegen den zähnen, sie hatte es nämlich auch versucht zeit rauszuholen wenn sie ruft das sie so durst hat, und als ich gesagt hab es gibt nachts nur noch wasser wars vorbei, jetzt ruft sie nur noch wenn sie wirklich durst hat..
wolke21
wolke21 | 05.03.2009
4 Antwort
Nachts Hunger!!!!
Hallo, auch ich kenne das Problem. Unser Kleiner wird im April 2Jahre, und er trinkt nachts eine Flasche. Man darf es wohl keinem sagen, aber . ? Er ist tagsüber immer mal bischen mit, aber hat im grunde keine Zeit zum essen. Immer nur aktiv . An manchen Tagen, wenn mal ein Fest oder Feier wo es mehr und öfter zu essen gibt, dann schläft er auch nachts mal durch, . Ich kenn das, . Grausam, aber schreien lasse ich mein Kind nicht, und ich denke einfach, daß er es braucht, und wir uns keinen Stress machen sollten. Mein Großer hat es auch mir ca 2 -2, 5 geschafft . Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2009
5 Antwort
alles so einfach gesagt:-)
ja das ist ja mein Problem!! Ich putze ihr die Zähne dann nicht mehr, sonst wär sie ja wieder top fit und würde nicht mehr einschlafen!! Sie trinkt dann die Flasche, dreht sich um und schläft. Ich biete ihr ja Wasser an aber sie schreit und schreit und schreit!! Sie versteht das noch nicht wenn ich ihr sage 'es gibt nix zu essen' Sie isst auch über den Tag nicht viel, vielleicht liegt es ja daran?!
nicole0104
nicole0104 | 05.03.2009
6 Antwort
********
Wenn sie jede nacht aufwacht und "isst" wird sie auch ihre nächsten 50Jahre nachts aufwachen und "essen" da sie es einfach gewohnt ist. Du musst nun unbedingt anfangen ihr das abzugewöhnen, verdünne die milch immer mehr, bis du ihr nur noch wasser oder ungesüßten tee nachts gibst. und wegen dem durchschlafen, meine kleine ist 20mon und schläft auch noch lange nicht durch. und hat sie auch nich nie. nachts trinkt sie, wenn sie trinkt, allerdings nur 2, 3schlücke tee. also unbedingt abgewöhnen, vielleicht klappt auch dann das durchschlafen. glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 05.03.2009
7 Antwort
***********
Meine isst tagsüber auch nicht viel und war noch nie eine große esserin, denke daher nicht das es daran liegt. verdünne die milch einfach immer mehr mit tee oder wasser, in kleinen schritten irgendwann ist es nur noch wasser und dann trinkt sie auch nur noch wenn sie wirklich durst hat wenn wir jede nacht aufstehen würden um zu essen, würden wir auch weiterhin jede nacht aufstehen, da ja der hunger immer wieder kommt. mit der gewohnheit zusammen. viel glück. lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 05.03.2009
8 Antwort
tja und da ist aber schon ein großer fehler, den leider so viele machen
nachts eine flasche oder süßen tee und dann ins bett..und dann wenn die kleinen mit 3 oder 4 jahren die ersten löcher haben wundert sich jeder warum, das mein ich nicht böse, aber meine ist jetzt 4 und wenn ich sehe wieviele kinder in dem altern karies oder so haben dann wird mir ganz anders, auch bekannte oder freunde haben ihren kindern dann saft oder so gegeben, denn wasser mögen sie nicht, na, ich mag auch kein wasser, ich misch es mir auch immer, aber wenn ich durst habe dann trink ich es auch, das ist nicht leicht daher geredet, klar braucht es seine zeit bis es klappt, dafür muss man seine kinder auch nicht schreien lassen.. und eine sehr gute freundin von mir hat nun auch endlich eingesehen das ich recht hatte, am anfang war ich immer die böse, weil mein kind nachts wasser trinken musste, aber jetzt bin ichs nimmer, weil mein kind sich keine gedanken um den zahnartzt machen muss Also wenn schon nachts was, dann bitte auch zähne putzen aber ihr kriegt da schon noch eueren Rüthmus raus.. lg
wolke21
wolke21 | 05.03.2009
9 Antwort
immer dieser stress...
bei meinen zweien war das auch relativ lange so . speziell mein jüngerer war schon zwei, als das langsam, aufhörte. habe ein wenig mit dünnerer milch nachgeholfen, irgendwann war es ihm dann zu dumm. kariesprobleme haben beide nicht .
madduda
madduda | 05.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Mein Kind hat immer hunger. Was tun?
12.11.2012 | 5 Antworten
Kind erbricht in der Nacht
04.12.2011 | 4 Antworten
Kind 1jahr die halbe Nacht wach
14.10.2011 | 6 Antworten
Kind ( 10 Monate ) hat nachts hunger
31.01.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x