nur gläßche

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.01.2009 | 8 Antworten
hallo mamis meine tochter fast 6 mon mag am liebsten nur gläßchen wenn ich selber koche z.b. kartoffeln mit möhren und pürier es verweigert sie nach paar bissen das essen. nur dazu gesagt ich kann kochen (kochen) .die gläßchen gehen langsam ins geld kennt jemand ein leckeres essen was meine maus vielleicht isst oder wie sie doch mein essen mag (hunger) danke schon mal im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
....
... ich habe noch nie fenchel gekocht muss ich mal testen denn den tee mag sie ja danke an alle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
7 Antwort
gut pürieren
Vielleicht ist Dein Brei einfach nicht fein genug? Das war anfangs bei uns ein Problem - ist mir gerade wieder eingefallen.
Sylviax
Sylviax | 21.01.2009
6 Antwort
Gemüsebrei
Also ich nehme eine Gemüsebrühe als Basis, unter 6 Monate aber nur ein bißchen von der Brühe ins Wasser geben. Das Wasser ist immer solches, dass für die Herstellung von Babynahrung geeignet ist. Da hinein kommen dann zuerst einmal Kartoffeln und dann das Gemüse, was gerade da ist. Mein Sohn bevorzugt Blumenkohl, Brokkoli, Möhren, Zucchini. Mind. zwei Sorten Gemüse verwende ich dafür. In der Regel koche ich einen großen Topf und friere den pürierten Brei im Gläschen ein. Wenn ich das Gläschen dann auftaue kommt ein Teelöffel Öl beim Aufwärmen hinzu. Da wir vegetarisch leben, bekommt mein Sohn zwei-, dreimal die Woche Hipp mit Fleisch und an den anderen Tagen selbstgekochtes. Bei uns ist es umgekehrt. Hipp verweigert er immer öfter, das Selbstgekochte ißt er gern. Und wenn es Dir selbst schmeckt, schmeckt es auch dem Kleinen. Nur bitte darauf achten, dass es nicht oder nicht so stark gewürzt ist. Aber so ein gemischter Gemüseeintopf schmeckt gut.
Sylviax
Sylviax | 21.01.2009
5 Antwort
ja kenn ich auch
inzwischen isst mein kleiner immer bei uns mit, wenn die kleinen sehen das essen mama und papa auch klappts vielleicht. einfach mal probieren. meiner liebt auch total eintöpfe!
kleene89
kleene89 | 21.01.2009
4 Antwort
machst du es flüssig genug??
war bei einer bekannten auch so mach ein bischen mehr wasser rein und ein TL öl und probiere es nochmal.ausserdem mache was anderes also karotten und fenchel oder zuchini also mal nichts mit kartoffel, denn die stopft schnell ud ist schwer zum schlucken war bei meinem kleinen so.viel glück gruss caranzo
caranzo08
caranzo08 | 21.01.2009
3 Antwort
oft zu süß
hallo, also oft sind die gläschen süßer im geschmack als selbst gekochtes. versuche langsam umzustellen und es dann auch durchzuhalten selber zu kochen. die Umstellung könntest du so machen. Selber mören-kartoffelbrei kochen und 2/3 der Gläschen und 1/3 eigenen Brei. Dann den eigenen Brei Immer mehr steigern. Bei uns hats geklappt und nun koche ich nur selber und unsere isst fast alles. versuche es einfach mal. Viel Erfolg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
2 Antwort
das kenn ich
und ist echt deprimierend... meine hat es auch nicht gegessen und man macht sich so mühe mit dem selber kochen.... ich hab dann gläschen gegeben und als sie 9 Monate alt war hab ich sie bei uns mitessen lassen: entweder sie hat es gegessen oder eben nicht! Und das ging dann komischer weise!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
1 Antwort
hallo
Also meiner hat gerne Spinat mit Kartoffelbrei gegessen... Probier es mal aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Obstbrei einfrieren in Gläschen?
14.09.2014 | 9 Antworten
Gläschen Kost, welche ist die Beste?
23.05.2012 | 24 Antworten
18 Monate & immer noch Gläschen?
31.08.2011 | 13 Antworten
Gläschen unterwegs erwärmen
05.08.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading