⎯ Wir lieben Familie ⎯

Babymilch wieder aufwärmen

Engelchen88
Engelchen88
14.12.2008 | 15 Antworten
hallo ihr lieben! ich hatte gerade eine auseinandersetzung mit meiner schwiegermutter.. sie hatte vor ca 2-3 stunden ein fläschchen für meine kleine fertig gemacht und die in den isobehälter gestellt zum warmhalten (waren unterwegs) so nun sind wir wieder nach hause gekommen und die kleine hat hunger bekommen.. nun wollte schwiegermama die flasche wieder aufwärmen .. ich habe gleich gesagt die milch kommt weg, weil das schädlich ist, konnte ihr aber nicht genau sagen warum. nun meine frage an euch! weiß einer von euch warum genau das so schädlich ist und was passieren kann!? ich möchte einfach nur was in der hand haben um ihr das erklären zu können, sie meinte nämlich ich übertreibe maßlos!
ich hoffe auf viele antworten! ihr würdet mir echt helfen! danke schonmal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bakterien
Ich denke mal weil sich dan bakterien bilden können.
Nessrin
Nessrin | 14.12.2008
2 Antwort
hi
1 h darf man die Milch warmhalten. Der gleiche Grund ist der warum man auch die Faschen sterilisieren soll.Milch&Bakterien. Ach ja aber die Milch kannst du ja deine Schwiegerma mal probieren lassen . auch wenn man sie nur bis zu 1 h warm hält schmeckt sie total eckelhaft.Die bekommt so einen komischen Geschmack . bäh lg Dany
Dayday77
Dayday77 | 14.12.2008
3 Antwort
wegen den bakterien
du kannst die milch dann wieder aufwärmen, wenn sie dazwischen im kühlschrank war. sonst ist es zu unhygienisch. und länger als 24 stunden sollte man babymilch auch im kühlschrank nicht halten.
bouthaly
bouthaly | 14.12.2008
4 Antwort
aCH JA
falls du fragst wie ich auf 1 h komme . der babykostwärmer den ich hab der hält nur 1 h die Flasche warm.Das steht dann auch in der Betriebsanleitung warum nicht länger.
Dayday77
Dayday77 | 14.12.2008
5 Antwort
hi also
ich habe mal gehört das umso llänger die fertige nahrung steht umso mehr sind da bakterien drin. mir wurde aber damals im kkh gesagt ich soll die vorbeireten und in kühlschrank stellen also frag ich mich selbst oft was nun besser wäre weil wenn ein kinder arzt und ne schwester ein sagen man kann das.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 14.12.2008
6 Antwort
hmm
ich hatte auch mal gelesen das deswegen auch schon babys gestorben sind! was ist da dran? weiß das jemand?
Engelchen88
Engelchen88 | 14.12.2008
7 Antwort
kaeferbraut
die Milch stand ja 2-3h im Behälter nicht im Kühlschrank.Aber die hätte das BABY wegen dem Geschmack eh nicht mehr getrunken.;-) Im Kühlschrank geht das in Ordnung.Das ist was anderes.Man kann Milch ja auch einfrieren.
Dayday77
Dayday77 | 14.12.2008
8 Antwort
engelchen
meinst du sowas wie Melaminverseuchte Babymilch in China . das da Babys dran gestorben sind oder in Deutschland?
Dayday77
Dayday77 | 14.12.2008
9 Antwort
Darf
man das jetzt oder nicht? ?
Camourflage
Camourflage | 14.12.2008
10 Antwort
Camourflage
was meinst du?Babymilch warmhalten?2-3 h?Nein.Die Keime in der Milch wachsen rasend schnell.
Dayday77
Dayday77 | 14.12.2008
11 Antwort
1-2 Stunden aufheben ist OK, dann aber weg damit
Je länger die Milch steht um so mehr Bakterien entstehen die nicht gerade Freude bringen für Babys Bauch. Also lieber vermeiden soetwas . ne neue Milch ist schnell gemacht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.12.2008
12 Antwort
nene
hatte gelesen das babys in deutschland von babymilch die wieder aufgewärmt wurde irgendwie starken durchfall bekommen haben und daran gestorben sind, deswegen steht wohl auch auf den packungen von den herstellern immer das man die fläschchen nicht aufwärmen soll! . ich möchte nur irgendwie eine erklärung haben WARUM das eben so sein soll? . weil ich schwiegermama nicht mit dem spruch "das ist eben so" kommen brauche! wenn, dann will ich ihr das schon richtig erklären können! sie verharmlost sowas nämlich immer! naja oder ich übertreibe
Engelchen88
Engelchen88 | 14.12.2008
13 Antwort
So
ich hab mal gegoogelt..und öfter gelesen das man Babymilch bis zu 24h im Kühlschrank aufbewahren darf.Dann schonend aufwärmen im Babykostwärmer und nicht in der Mikrowelle.
Dayday77
Dayday77 | 14.12.2008
14 Antwort
hmm
Engelchen . vielleicht meinst du das . https://www.taz.de/1/zukunft/konsum/artikel/1/wieder-keime-in-babymilch/
Dayday77
Dayday77 | 14.12.2008
15 Antwort
@Dayday
ich meinte jetzt mit Kühlschrank in der Mitte und auch frische Milch, also nicht warmhalten, sondern vorkochen und aufwärmen. Hab aber schon ne eigene Frage dazu aufgemacht. Und in der Mikrowelle: das soll man nicht, weil die Fetteilchen darin heisser sind als der Rest , sogenannte Hotspots, die die zunge verbrennen können .
Camourflage
Camourflage | 14.12.2008

ERFAHRE MEHR:

wie lange babymilch?
18.04.2011 | 12 Antworten
Abendfläschchen
06.08.2010 | 20 Antworten
Babymilch mit Tee zubereiten?
28.05.2010 | 7 Antworten
Traubenzucker in Babymilch mischen
16.05.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x