Schreien beim Brei essen

Blue83
Blue83
21.10.2008 | 12 Antworten
Hallo liebe Mami's

habe es heute mittag erneut versucht mit Pastinaken (letzte Woche war das nicht so sein Fall, haben dann mit Obst angefangen, rat vond er KÄ danach war er verrückt) er hat ein 1/2 Glas gegessen ohne zu meckern und zu murren und fing dann plötzlich an zu brüllen wie am Spieß und hörte erst wieder auf als er seine Milch bekam, was kann das gewesen sein bzw woran kann das gelegen haben? Zu heiß war es nicht und beim Obst hat er sowas auch nicht, zu trinken hatte er auch.

Ach so er ist etwas über 4 Monate und der Rat des Arztes jetzt schon mit Brei anzufangen, bevor wieder Fragen kommen wieso wir so früh mit Brei anfangen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...........
Kinder sind verschieden, was dem einen reicht, reicht dem anderen schon lange nicht mehr... Sie wird schon wissen was sie tut, zumals auf ärztliches Anraten passiert... Mein Sohn hat mit 6 Monaten komplett nur noch vom Löffel gegessen. Milch wollte er keine mehr - is ja jetzt auch nicht soooo "normal" - aber geschadet hats ihm trotzdem nicht... Ich würds mit Karotten oder Kürbis probieren, Pastinaken wollte meiner auch nie essen LG
ninicole
ninicole | 21.10.2008
11 Antwort
alles schon versucht
da trinkt er 3 Schlucke bis er wohl merkt das scheckt nach nix und will das dann auch nicht mehr, der kleine hat eindeutig den Dickkopf vom Papa
Blue83
Blue83 | 21.10.2008
10 Antwort
hmmm und wie
wäre es mal nur mit wasser ?? :-)
Greatest
Greatest | 21.10.2008
9 Antwort
Tee trinkt meiner auch komplett gar nicht
weder den Fencheltee noch den Bauchwohl Tee haben dann den Bio Früchte Tee gekauft mag er auch nicht, das einzige was er so einigermaßen gerne trinkt der der Apfelsaft mit Fencheltee von Alete, nur kipp ich davon immer was weg weil er so eine Flasche nicht innerhalb der 3 Tage austrinkt
Blue83
Blue83 | 21.10.2008
8 Antwort
also mein kinderarzt
sagte, dass sich die EU-Richtlinien geändert haben, zum einen dass du die 1er milch bis zum 6. monat geben sollst... ich verstehe nicht, warum alle schon so früh mit glässchen anfangen???!!! der magen ist doch noch zu klein dafür... mein sohn ist über fünf monate und bekommt die alete 1ser milch und fencheltee und schläft nachts auch durch... musst halt die milch bisschen dicker machen... von glässchen riet mir meine kinderärztin ab, frühestens ab dem 6. monat , da der magen wie gesagt bis dahin noch zu klein ist... ansonsten gebe ich dir den tipp fang mit karottenbrei an! alles gute und viel glück...lg
Greatest
Greatest | 21.10.2008
7 Antwort
hmm komisch,
gibst du ihn ab und zu fenchel tee? meiner hat auch am anfang geweint, wusste nicht was das ist bis ich raus bekommen hab das er bauchweh hat. das ist ein blödes alter weiß ich schon. ja aber karotten wenn du an das denkst , würd ich abraten weil das einen harten stuhlgang macht! alles gute!
Mischa87
Mischa87 | 21.10.2008
6 Antwort
nicht satt wird...
versteh ich nicht...aber du brauchst dich nicht zu rechtfertigen das ist deine entscheidung und dein kind...warte 1 oder 2 wochen und starte dann von neuen...vielleicht klappts dann...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2008
5 Antwort
Versuchs mit Kürbis
Pastinake mochte meine kleine auch nicht. Aber Kürbis hat sie sehr gerne gegessen. Ist ziemlich mild und etwas süßlich. Wir mögen ja auch nicht alles und ich fand Pastinake selbst auch nicht so prickelnd...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2008
4 Antwort
das Problem
ist, dass er alleine von der Milch nicht mehr ausreichend satt wird, wir füttern schon die 2er Milch und selbst da kann er alle 2 Std seine Flasche haben und tinkt die auch komplett aus, daher sollen wi rzusätzlich mit Brei anfangen
Blue83
Blue83 | 21.10.2008
3 Antwort
nachtrag
2. er war müde 3.er mag keine pastinake
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2008
2 Antwort
hi ja die können das in
den alter noch nicht so richtig verdauen und dann bekommen die bauchweh! mein arzt meinte auch ich kann schon früher anfangen, hab ich aber nicht gemacht weil meine hebamme mir abgeraten hat und meinte ein arzt ist ein arzt und nicht mehr. hab mit brei angefangen da wah er fast 6monate und das wah noch zu früh. geb ihn doch weiter die flasche, dann ist er noch nicht so weit!
Mischa87
Mischa87 | 21.10.2008
1 Antwort
hallo...
drei möglichkeiten: 1. er ist noch nich so weit für brei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2008

ERFAHRE MEHR:

ab wann Brei
02.06.2012 | 11 Antworten
Baby will keinen Brei essen
22.10.2011 | 7 Antworten
Brei frage
18.07.2011 | 6 Antworten
Zwieback Brei
01.07.2011 | 12 Antworten
4 Wachstumsschub
04.02.2011 | 2 Antworten
wie haben eure babys reagiert
23.11.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading