milchzucker

schleifschnecke
schleifschnecke
18.08.2008 | 3 Antworten
hi!
nachdem mein kleiner (2 1/2 monate) probleme mit dem Stuhlgang hat und ich hier bei euch gelesen habe, das milchzucker helfen soll, bin ich gleich in die apotheke und hab mir eine packung besorgt. jetzt steht aber auf der packung: als zugabe in die Frischmilchnahrung, sofern nicht gestillt oder säuglingsanfangs- bzw. Folgenahrung gegeben wird. er bekommt aptamil AR. kann ich ihm ein wenig mit in die flasche tun oder eher nicht?

danke im voraus für eure antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
milchzucker
gerade milchzucker verursacht starke blähungen dein kiarzt wird es bestätigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2008
2 Antwort
Milchzucker macht Blähungen
probiers erst mit einem bißchen aus oder gib stattdessen Fencheltee in die Flasche bzw. rühr damit einmal am Tag die Milch an. Damit hats bei meinem Kleinen gefluppt. Aber fang erstmal mit einer Flasche am Tag an, meiner hatte nämlich erst in jede Flasche Tee bekommen und ab dem 2. Tag hatte er in jeder Windel war. Aber das ist natürlicher als Milchzucker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2008
1 Antwort
Aptamil AR
Jap. Meine hat das Aptamil AR auch ne zeitlang bekommen ich hab es damit auch in die Flasche gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Dosierung Milchzucker
22.11.2011 | 9 Antworten
Extra Milchzucker für Säuglinge?
24.09.2010 | 6 Antworten
Milchzucker,wieviel?
07.01.2010 | 5 Antworten
Milchzucker
30.10.2009 | 13 Antworten
verstopfung beim baby milchzucker?
15.09.2009 | 12 Antworten
Verstopfung- wieviel Milchzucker?
08.09.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading