Sauerbraten- wie zubereiten und was dazu?

MausiIn
MausiIn
14.03.2012 | 12 Antworten
Hallo, ich würde heute gerne mal Sauerbraten ausprobieren. hab schon mehrmals im Geschäft gesehen dass es die schon mit.der Flüssigkeit zu kaufen gibt. hat den schon mal jm ausprobiert? wie hats geschmeckt und wie habt ihr ihn zubereitet und was habt ihr noch dazu auf den Tisch gebracht?

danke schon mal für die Antworten :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich kauf das Fleisch ohne Sud, lege es 2 Tage in Buttermilch ein, würze es dann mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüss, brate es dann ringsherum gut an und lege es dann mit der Bratenflüssigkeit und etwas Wasser in den Bräter. Dann kommt es in den Backofen und wenn es fertig ist, mach ich aus der Flüssigkeit eine Sosse und wenn die fertig ist, kommt da dann noch 1 Becher Buttermilch rein. Dazu gibt es dann immer Rotkraut oder Buttermöhrchen und rohe Klöse, Kartoffeln oder Semmelknödel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012
11 Antwort
ich leg ihn ein halb wein halb essig koch den sud auf lass ihn abkühlen mach 2-3lorbeerblätter rein 1 mal suppengrün 1-2 wacholderbeeren und das fleisch rein und lass es 3 tage im sud drin zwischen durch ihn umdrehen , dann nehm ich ihn aus dem sud raus brate ihn an mach das gemüse aus dem sud dazu uns brat es an dann lösch ich es mit dem sud ab lass ihn 2 st ungefähr je nach grösse köcheln dann nehm ich ihn raus pürrier das gemüse in der sosse und schmeck si eab noch ein bischen sahne rein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012
10 Antwort
Steh ich jetzt nicht so drauf - allerdings sind Chefkoch.de und ich gute Freunde wenn es um neue Gerichte geht
Sternstunden
Sternstunden | 14.03.2012
9 Antwort
Nee... Nix eingelegtes und auch nicht Knaggi fix... Den Unterschied schmeckste... Ja, in dem Sud kochen, bei Oma kam auf jeden Fall noch nen Lorbeerblatt und Piment-Körner rein...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.03.2012
8 Antwort
Du bräts den an und kochst den dann in diesem Sud. Und dann nächste da ne soße draus. Aber das ist nicht mein fall. Ich kauf immer Knorr fix für Sauerbraten, ist das einzigste fixprodukt was es bei mir gibt.
wossi2007
wossi2007 | 14.03.2012
7 Antwort
ich glaube du musst den braten machen wie alle anderen auch.. scharf anbraten inne pfanne und dann ab inne röhre, je nach dem was du für soße haben willst, rührst du selber welche an oder nimmst maggitüten, gibts ja auch für sauerbraten.. und dann scheenen apfelrotkohl dabei und bömische knödel jammi
LONSI84
LONSI84 | 14.03.2012
6 Antwort
Schau doch mal bei chefkoch.de nach, da findest du bestimmt ne Menge Sauerbraten-Rezepte. Ich such mir da ganz oft was raus. Aber Sauerbraten habe ich noch nie gemacht.
marionH
marionH | 14.03.2012
5 Antwort
ich leg ihm immer selber ein fertig eingelegter schmeckt uns nicht , dazu kannst du breite nudeln knödel salat usw machen ,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012
4 Antwort
Und es gibt zwei verschiedene Varianten: Den rheinischen und den westfälischen! Ich kenne - ortsbedingt - nur den westfälischen!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.03.2012
3 Antwort
Find ich voll lecker ! Aber weiss auch nicht , wie man ihn richtig macht !
traumbild
traumbild | 14.03.2012
2 Antwort
Sorry, aber als Kind war das immer das Standard-Feiertags-Gericht! Nicht meins! Klöße mit Bratensauce und Rotkohl gabs dazu! Oftmals auch Sülze , aber das ist wohl wirklich eher auf ne seltsame Familientradition zurück zu führen!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.03.2012
1 Antwort
BAH!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Garnelen zubereiten, marinieren, etc?
01.02.2011 | 5 Antworten
hähnchen im backofen machen?
26.11.2010 | 10 Antworten
Sauerbraten selber einlegen?
18.05.2010 | 3 Antworten
Flasche für Baby richtig zubereiten
29.03.2010 | 15 Antworten
Abendflasche allein zubereiten
08.02.2010 | 9 Antworten
pastinake zubereiten
18.01.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading