Aufbewahrung Käse-Hack-Suppe

goldfischi
goldfischi
17.12.2011 | 6 Antworten
Hallooo ... also..normalerweise kocht mein freund abends immer für die ganze familie, bevor er zur arbeit geht..wenn wir uns aber streiten oder er schlechte laune hat, tut ers eben nicht. nun sind wir in einer schrecklichen krise und ich bin auf mich allein gestellt :D
ich bin von hotel mama direkt zum super hobby koch gezogen. kochen musste ich also selber nieeee ...
ich bin aber gewillt dazu zu lernen und..ach bla bla bla lange rede kurzer sinn.
gestern abend hab ich eine käse-hackfleisch-suppe gekocht..schmeckt ganz gut, nur zur info..

jetzt hab ich sie meiner tochter heut mittag nochmal gegeben und es ist immernoch was übrig.
ihr würde ich das morgen natürlich nicht mehr reichen, dafür gibts viel zu viel von der reispfanne, die ich heut auch noch gekocht habe (ich glaub ich hab ein portionierproblem :D)..
1. kann ich die suppe morgen denn noch bedenkenlos essen? oder sollte ich die finger davon lassen? hackfleisch, käse..das klingt alles so leicht verderblich..
2. und was mach ich mit dem ganzen geschnibbelten gemüse, dass ich zu viel gemacht hab? die hälfte ist in der reispfanne, die andere hälfte steht jetzt in einer schüssel im kühlschrank:D
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das problem bei der sache ist nicht die aufbewahrung an sich, sondern das, das du sie wahrscheinlich jedes mal im gleichen topf warm gemacht hast ?! ... also nicht abgeschöpft und im kleineren topf erhitzt oder? oder doch? wenn ja, kannst du sie morgen bestimmt noch essen, aber länge würde ich nicht warten.. wenn du sie jedoch jetzt schon zwei oder drei mal erhitzt hast, würde ich sie morgen nicht mehr essen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2011
2 Antwort
@knisterle neeee..ich habe die suppe vom topf in eine große getränkekanne gekippt und nach bedarf in/auf den suppenteller getan. ich erhitze die suppe dann schnell in der mikrowelle..
goldfischi
goldfischi | 17.12.2011
3 Antwort
ah löl.. des is auch ma ne idee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2011
4 Antwort
oder das ganze zeug einfach einfrieren.. meinetwegen in gefrierbeutel.. auch das gemüse kannst du einfrieren, roh oder gekiocht, am besten einzeln aufm teller und ein tag später in ne box oder tüte
TigerEnte10
TigerEnte10 | 17.12.2011
5 Antwort
@TigerEnte10 ach cool..also einfrieren tu ich die suppe nicht mehr..aber das gemüse dann schon. zumindest die hälfte des ungekochtem..das ist echt..reichlich :D
goldfischi
goldfischi | 17.12.2011
6 Antwort
@knisterle für meine tochter nicht mehr..aber ich versuchs dann nochmal..und schicke dir dann die rechnung von der ärztlichen behandlung, wenns schief geht :D
goldfischi
goldfischi | 17.12.2011

ERFAHRE MEHR:

wiener würstchen mit käse?
12.04.2016 | 6 Antworten
Eine Woche nur Suppe :)
21.10.2013 | 18 Antworten
Schneewittchensuppe - Wer kennt sie?
14.10.2013 | 6 Antworten
Parmesan in der SS?
31.08.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading