kinderarzt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.06.2009 | 9 Antworten
Guten morgen, hatte ja gestern geschrieben das meine nachts immer noch ihre milch will.war gestern bei ihrem kinderarzt und habe ihn mal gefragt, er meinte das ich immer noch die milch geben soll, wenn sie will.er meinte auch das das irgendwann vonn alleine aufhört.habe dann eine mami getroffen, und ihre tochter ist vor 3 monaten 2 jahre geworden, und hatte vonr 3 monaten auch noch die flasche.
also der kinderarzt meinte das das alles normal ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@bianka79
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
8 Antwort
@Solo-Mami
wow, ... mein kleiner trank zum frühstück eine flasche kakao, ich bin zahnarzthelferin ich weiss was ich tue! weiss aber auch genau worauf du hinaus willst, aber wenn du meinen kakao sehen würdest, wüsstest du nicht das es welcher ist.... nix für ungut, ich weiss was du meinst!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
7 Antwort
hat mein Arzt auch gesagrt
aber er sprach auch von einer Studie, die gezeigt hat, dass Du dann unter Umständen mit 3 oder 4 Jahren noch Nachtflasche machst. Daraufhin haben wir es ihm abgewöhnt, hat 4 Nächte gedauert. Er bekommt nur um 4 Uhr seine Flasche, vorher wollte er um 2 Uhr auch noch eine...Die 4-Uhr-Flasch bleibt auch erstmal noch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
6 Antwort
@louyan0507
sie möchte immer noch ihre milchnahrnung.ich hatte auch chon mal kuhmlich warm mit ins bett dann kam sie um 23 uhr dann hat sie ihre milchnahrung und dann war die ganze nacht ruhe.manchman klappt es.danke für deine antwort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
5 Antwort
@louyan0507
Bin zwar keine Super-Mami, aber ich finde auch dass KAKAO absolut nix in einer Sauger-Flasche zu suchen hat
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.06.2009
4 Antwort
Lia hat ihre Nachtmilch mit nem Jahr nicht mehr bekommen
Alles was danach noch verlangt wird ist reine Gewohnheit Im Normalfall benötigen Kinder ab einem Jahr keine zusätzliche Nachtmahlzeit in Milchform. Dann lieber auf wasser oder ungesüßten Tee wechseln) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.06.2009
3 Antwort
alles normal
hallo, ja natürlich ist das normal.....wer sagt denn was anderes..... meiner ist jetzt auch 2 und 3 monate, bis vor kurzem hatte er auch noch seine milch.....!!! es gibt leider immer viele super mamis hier die alles richtig und vorallem besser machen....lass dich nicht verunsichern mein kleiner hat bis vor zwei wochen immer sein kakao aus der babyflasche getrunken, jetzt waren wir in urlaub und vorbei ist......mach es so wie du es für richtig hälst und deine kleine es braucht.... frage: nahrungsmilch oder kuhmilch? ich hatte nachher umgestellt ohne probleme aúf kuhmilch...viel erfolg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
2 Antwort
Hallo,
mein Kinderarzt meinte damals, dass meine Tochter nachts keine Flasche mehr bräuchte und ich solle ihr stattdessen Wasser in die Flasche geben. Das habe ich dann auch gemacht, natürlich wollte sie kein Wasser, habe es aber immer wieder mit Wasser probiert und keine Milch mehr gegeben. In der zweiten Nacht hat sie es dann noch mal probiert und in der dritten kam sie erst gar nicht mehr. Du musst halt standhaft bleiben und es ihr immer wieder erklären und nur Wasser anbieten. Viel Glück
tamarillis
tamarillis | 03.06.2009
1 Antwort
meine nichte...
...hat bis freitag nachts ihre milchflasche genommen und sie ist "schon" drei...und an dem abend meinte sie dann zu mir, das sie nun groß sei und keine mimi mehr braucht. damit war das thema durch :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinderarzt hat Urlaub
02.04.2013 | 6 Antworten
Kinderarzt empfiehlt Klaps auf den Po
12.10.2012 | 120 Antworten
bin heute beim kinderarzt ausgeflippt
19.12.2011 | 32 Antworten
Muss man mit Windpocken zum Kinderarzt?
21.08.2011 | 8 Antworten
Kinderarzt bescheuert
18.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading