Nachtflasche und Schlafgewohnheiten total durcheinander? dringender rat gesucht

bluemchen26
bluemchen26
25.12.2007 | 7 Antworten
Hallo an alle ,
meine erste Frage die ich hier Stelle in der Hoffnung auf ein paar nette Antworten und einen Guten Rat !
Folgendes Problem : Meine Tochter ist jetzt knapp 11 Monate .
Sie hat durchgeschlafen seit sie ca 3 Monate alt war .Das hat sich schlagartig geändert seit sie mit 6 Monaten den ersten Zahn bekommen hat .Seitdem braucht sie wieder jede Nacht mindestens 1 Flasche.Ich vermute auch das das vielleicht daran liegt das sie mehr energie braucht weil sie seitdem auch krabbelt und sich hochzieht?
ich lese nun überall das kinder ab dem 7 ten Monat keine Flasche mehr Nachts bekommen sollten ..
Sie ist eh schon nicht zart .. aber wenn ich versuche ihr nachts nur wasser zu geben oder sie zu beruhigen endet das in geschrei - also hat sie ja wirklich hunger ..
Ich habe versucht das pulver schrittweise zu reduzieren ht auch nicht funktioniert da wollte sie auf einmal wieder 2 flaschen 1 er Milch.
Gerade versuchen wir es mit 2 er Milch in de Hoffnung das sie länger satt hält mit dem erfolg das sie gestern nacht ebenfalls 2 flaschen getrunken hat.
Auch schläft sie seitdem sehr unruhig kann vorkommen das sie jede stunde schreit und sich nur schwer beruhigen lässt - schnulli nimmt sie nicht .

kann mir jemand einen Guten rat geben - oder wie war es bei euch mit der Nachtflasche ?

danke

tina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Was kriegt sie denn zum Abendbrot?
Bekommt sie Brei oder die Flasche?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2007
2 Antwort
was bekomt sie
am abend und um was für eine uhrzeit
gitti27
gitti27 | 25.12.2007
3 Antwort
halllloooo
hallo mein kleiner ist fast 1 jahr alt und seit ca. 5 monaten kein nachtflascherl mehr. bei uns war es wie bei dir. ab den 3 monat hat er durchgeschlafen bis zum 6 monat und dann war es vorbei. unserere bekommt in der nacht aptamil 3 seit dem 8 monat. er wird in der nacht munter aber er bekommt kein flascherl auch sonst nichts zum trinken. wir versuchen ihn zu beruhigen und dann schläft er meistens wieder ein. schnuller nimmt er auch keinen. also versuche vielleich mal die kleine schreien zu lassen und ihr damit zeigen das nicht immer alles nicht nach ihrem willen geht. wünsche dir auf jeden fall viel glück LG LittleSnake80
littlesnake80
littlesnake80 | 25.12.2007
4 Antwort
Kopf hoch
Hallo!!! Meine kleine Maus ist jetzt 14 Monate alt und bekommt auch noch ein Fläschen nachts. Ich war beim Kinderarzt bei der U6 Untersuchung und der hat gemeint, dass es nicht schlimm ist, wenn sie nicht durchschläft und ein Fläschen will. Er hat gemeint, solange sie nicht nur an der Flasche nachts rumnuggelt und wirklich was trinkt, sollte ich ihr ein Fläschen machen!!! Ich denke, dass sich das mit der Zeit auch irgendwann legt. Da aber meine Kleine auch zart und zierlich ist, bleib ich auch dabei - Kinder wissen schon was sie brauchen und was nicht. Falls Du jedoch noch immer unsicher sein solltest und Du jeden Abend bzw. Nacht die Toutur machst - mach lieben nen Termin beim Kinderarzt aus. Frohe Weihnachten und vorab a guts neues Jahr 2008
anibiene
anibiene | 25.12.2007
5 Antwort
sie bekommt Milchbrei Griess abends !
...
bluemchen26
bluemchen26 | 25.12.2007
6 Antwort
Hallo,
also bei meinem Großen hatte ich das Problem auch.aber irgendwan war ich so kaputt das ich es so gemacht habe.Das er abent noch mal Brei bekommen hat und da ich genau wusste es ist einfach nur gewohnheit die Flasche nachts.Habe ich Ihn einfach mal schrein gelassen war zwar hart für mich und für ihn aber seit dieser nacht wollte er keine Flasche mehr und schläft durch.Für manche Mamas klingt das vileicht ein bissel Hart aber wenn sonst nix Fuktioniert;- ( Wünsch euch alles Gute und starke nerven ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2007
7 Antwort
meiner ist auch 11 monate
bekommt am abend so um 19:30 einen gute nacht brei den ich mit 230ml wasser mache den isst er dann brav aus, mein zwerg bekommt mittlerweile nichts mehr im flascherl sondern nur mehr mit dem löffel oder häferl.In der nacht hatte er zwei monate tee zum trinken dann sind wir auf wasser umgestiegen und das mag er jetzt nicht mehr.Und er schläft bis 8:00uhr durch.Mir fällt leider nichts ein was dir helfen könnte.lg
gitti27
gitti27 | 25.12.2007

ERFAHRE MEHR:

8 SSW und total erkältet
11.03.2016 | 3 Antworten
SST negativ-total enttäuscht
26.06.2014 | 8 Antworten
Total fertig:(
24.01.2013 | 16 Antworten
total unangenehme frage!
15.03.2012 | 11 Antworten
Nach der U4 total verzweifelt
15.07.2011 | 16 Antworten
Lungenkrebs! Bin total traurig
17.06.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading