⎯ Wir lieben Familie ⎯

Bauchweh nach Abendbrei?

bez1509
bez1509
17.11.2008 | 4 Antworten
Hallo!
Mein Kleiner ist 6 1/2 Monate und seit ca. 2 Wochen isst er am Abend eine ganze Portion Milchbrei (immer einen anderen, mit Wasser angerührt). Es schmeckt ihm auch total gut und er isst alle Breie sehr gerne. Ich füttere ihn ca. um 18h und um ca. 19h geht er schlafen. Seit er den Brei am Abend isst, schläft er noch schlechter als sonst (er war noch nie ein guter Schläfer) und weint oft. Die letzten 2 Tage waren echt schlimm. Er ist immer brav am Abend eingeschlafen und nach ca. einer 3/4 Stunde hat er geschrien und hat sich nur schwer beruhigen lassen und er pupst auch ganz schön viel.
Ich weiß nicht was ich machen soll. Gibt es einen Brei der sehr leicht verdaulich ist? Flasche nimmt er nicht!
Bitte um Hilfe!
glg und danke im Voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hall
Unser Sohn bekommt abends auch den Brei und verdrückt die ganze Portion. Wir schauen immer, dass er viel Tee dazu trinkt. Er wird auch öfters nach ner Stunde nochmal wach, er hat dann meistens nochmal richtig Durst und dann schläft er wieder LG Sandra
luca24
luca24 | 17.11.2008
2 Antwort
das hat meiner auch
vorallem die Breie von Milupa machen ihm zu schaffen. ich gebe ihm im Moment von Alnatura den Dinkel Milchbrei und knete ihm noch ein Stück Banane mit rein. den mag er gerne, und er schläft viel viel ruhiger. leider mag er kein Brot, deshalb bekommt er den noch mit 14 monaten
louni
louni | 17.11.2008
3 Antwort
War bei der kleinen meiner Freundi auch so....
. sie hat dann die erste Zeit denn Brei dann halb Milch halb Wasser gemacht. So konnte sich die kleine besser dran gewöhnen. Liegt dann leichter im Magen . so meine Freundin. Das ganze ging dann 4 Wochen und danach Vollmilch Brei und dann keine Probleme mehr . Meine hatte es auch, aber nur 2 Tage. Dann sind wir auf Lactosefreie Milch umgestiegen und keine Probleme mehr. Wir haben die Milch eh immer da, da meine Mann und unsere Große eine Lactoseintolleranz haben. Das heißt sie vertragen den Milchzucker nicht. Die kleine hat es eben auch .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
4 Antwort
brei
ich gebe meinem von alete den brei.er hat nie probleme gehabt.dann gib ihm nur erstmal am mittag den brei bis sich sein magen daran gewöhnt hat.lass ihn bei euch auf zimmer schlafen bis er besser schläft, dann kannst du ihn nach hinein wieder in sein zimmer schlafen lassen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Welchen Abendbrei nehmt ihr?
19.02.2011 | 14 Antworten
Abendbrei oder Gute-Nacht-Fläschchen?
10.11.2010 | 7 Antworten
Frage wegen Abendbrei für Babys
28.07.2010 | 8 Antworten
Baby mag den Abendbrei nicht essen
26.07.2010 | 7 Antworten
schlecht einschlafen nach abendbrei?
21.01.2010 | 13 Antworten
Nach Abendbrei noch Milch?
08.12.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x