Bin so sauer auf den kinderarzt

tinchen5
tinchen5
08.10.2008 | 8 Antworten
ich war gestern mit meinem sohn 2 1/2 beim arzt weill er 39, 4 fieber hatte und der meinte er sei nur erkältet !Aber als mein kleiner heute mogen dan aufstand ist ihm eiter und blut aus dem ohr geronnen na super also hat er doch eine schlimme mittelohr entzündung ich hab dan meinen arzt angrerufen und der meinte nur "das kann schnell gehen" das war alles was er dazu gesagt hat .Stimmt das das es so schnell geht ich glaube das nicht


lg tine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Bin sooooo sauer auf den kinderarzt
Hallo, kann ich mir vorstellen. Wechsel bloß so schnell wie möglich denn Kinderarzt. Hatte auch so einen Kinderarzt meinte mein Sohn seie zu dünn da war mein Sohn fünf Monate alt. Hab zu der Zeit noch teil gestillt und sollte meinem Sohn von zwei Breimahlzeiten und einem Gläschen, von jetzt auf gleich auf fünf Breimahlzeiten und Gläschen, plus stillen umstellen. Das habe ich zwei Tage gemacht der kleine hat sich nur übergeben. Hab dann den Arzt gewechselt, der hat ihn durch gecheckt und zum Glück war alles okay mein Sohn ich nur halt sehr schlank, hat er vor Papa. Nur wenn der Arzt sowas über sieht wechsel bloß schnellstens. Alles Gute und Gute Besserung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
7 Antwort
xxxxxxx
ja leider stimmt das ! Die Wege zwischen Schnupfen und Ohr und auch Hals sind bei den Kleinen so kurz, dass es ruck-zuck passieren kann! Dennoch hat das Fieber drauf hingewiesen, dass ein Infekt im Körper da war- also hätte er gestern unbedingt schon mal die Ohren angucken müssen !!! Weis ihn nächstes mal unbedingt drauf hin, dass er dem Kleinen auch in Zukunft bitte in die Ohren gucken soll !!!!! Gute Besserung !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 08.10.2008
6 Antwort
doch er
hat in die ohren geschaut das ist ja das komische das er es nicht gesehen hat
tinchen5
tinchen5 | 08.10.2008
5 Antwort
doch,
das kann ruck zuck auftreten, hatte dieses "vergnügen" selbst schon.. ich bin mit ner heftigen erkältung zum arzt, wurde untersucht, sogar in die ohren wurde geschaut, bekam mein rezept und bin nachhause.. krabbelte ins bett, schlief ein & wachte ein stündchen später .. mit bombastiuschen ohrenschmerzen wieder auf.. also schleppte ihc mich nochmal zum doc.. & dort stellte er dann eine mittelohrenentzündug fest! nich ärgern, da hat der kinderarzt nicht zwangsläufig was übersehen! Kommt wirklich vor sowas! LG Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
4 Antwort
..........
ich würde den doc wechseln, so etwas kann nicht so schnell kommen.gestern nix und heute eiter und blut.....hat er denn nicht in die ohren geschaut?
willi93
willi93 | 08.10.2008
3 Antwort
Hat er nicht in die Ohren geschaut ??? Da hätten zumindest Belege zu sehen sein müßen ... oder ne Rötung
So eine massive Mittelohrentzündung kann leider über nacht kommen - ich hatte als Kind oft damit zu tun LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.10.2008
2 Antwort
Idiot
So ein Idiot. Da wäre ich auch sauer. Der Blödmann von Arzt hätte ja wohl sehen müssen, daß das Trommelfell kurz vorm Platzen ist. Ich würde mir sofort einen anderen Arzt suchen. lg
schnuffine
schnuffine | 08.10.2008
1 Antwort
Ich würde den Arzt wechseln...
...zumindest wenn er bei der Untersuchung NICHT die Ohren gecheckt hat...DAS MUSS SEIN, denn die Mittelohrentzündung kommt gern und oft. LG
SternchenHH
SternchenHH | 08.10.2008

ERFAHRE MEHR:

sauer!
12.05.2014 | 21 Antworten
bin heute beim kinderarzt ausgeflippt
19.12.2011 | 32 Antworten
Bin sauer Im Unrecht?
27.01.2011 | 82 Antworten
Würde gerne den Kinderarzt
01.12.2010 | 21 Antworten
U7 und sauer!
22.03.2010 | 30 Antworten
kinderarzt - ich reg mich gerade so auf!
28.01.2010 | 31 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading