Verunsichert brauche mal Rat

Yvonne1982
Yvonne1982
26.11.2014 | 14 Antworten
Hallo
Also ich weiß gar nicht so genau wie ich das jetzt sagen soll ohne das es so aussieht das ich vorurteile habe oder intolerant bin oder es mißverständlich rüber kommt. Also es ist so das ich jemanden kennengelernt habe (ist eigentlich zuviel gesgat richtig kennen ist was anderes). Nun ist es so das er (möchte namen nicht nennen) in deutschland geboren wurde und somit auch deutscher ist meines erachtens aber eben ein Sinti ist. Ich habe damit kein Problem könnte mir aber vorstellen das mein Umfeld vielleicht blöd reagiert. Eine Freundin von mir hat eine Freundin die war mit einem sinti zusammen und ist weil er sie mehrfach verprügelt hat ca. 100km weit weg in ein Frauenhaus gezogen und hat irgendwo komplett neu angefangen und eine andere Freundin von mir sagte gleich vergiss es das kann nur schief gehen. Bisher hat nur eine 3. Freundin von mir gesagt das sie da in die richtung gar keine vorurteile hätte. Ich bin jetzt total verunsichert weil ich eben auch schon schlechte erfahrungen gemacht habe und eigentlich soweit bin das ich nie wieder eine Familie haben will! Würde wahrscheinlich besser sein wenn ich mit meinem Sohn alleine bleibe bis er groß ist.Kann einfach nicht mehr vertrauen bin da zu oft verletzt und verarscht worden. Trotzdem schmeichlt es mir das da jemand ist der sich mühe gibt aber ich will nicht schon wieder enttäuscht werden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Danke euch allen ihr habt mir hier wirklich schon sehr geholfen!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 27.11.2014
13 Antwort
Es wurde ja schon eine Menge dazu geschrieben und das möchte ich nicht wiederholen, da ich mich größtenteils den Vorschreiberinnen hier anschließe. Ich möchte noch etwas ergänzen: Ich finde die Aussagen Deiner Freundinnen sehr oberflächlich. Sie sollten diejenigen sein, die Dir Mut zusprechen und Dir Ratschläge geben. Stattdessen erzählen sie Dir, dass das alles zu nichts führt und glänzen mit Vorurteilen. Das ist nicht schön!
andrea251079
andrea251079 | 27.11.2014
12 Antwort
@ostkind klar fragt man bei demjenigen nach - aber ganz ehrlich: wenn meine neue Flamme Judoko ist, werd ich unter Judo googeln, wenn er aus Frankreich stammt, werd ich mich mehr mit Frankreich auseinandersetzen und meine Französischbücher wieder rauskramen. Und wenn jemand eine bestimmte Weltanschauung hat, und z.B. Antroposophie toll findet, tut man auch gut daran, sich da mal zu informieren. Kopflastig? Mag sein. Aber gerade wenn ich fast nur Vorurteile kenne, würde ich versuchen, positive Berichte über die Kultur etc... übers Internet zu finden. Denn nur Vorurteile als einzige Info: find ich doof als Gesprächsbasis. Sorry.
BLE09
BLE09 | 27.11.2014
11 Antwort
@BLE09 warum sollte man denn googlen, wenn man den mann einfach selber fragen kann? ich würde da gar nicht so kopflastig rangehen, schon gar nicht im anfangsstadium. trefft euch, lernt euch näher kennen und dann schaut einfach ob ihr zueinander passt. sollte sich daraus die große liebe entwickeln, lassen sich auch kulturelle klüfte überwinden. "Kopf aus - Herz an - und dann irgendwann lebst du das Leben einfach nach Gefühl! Kopf aus - Herz an - denn es schlägt für dich schon lang Es kennt dich, und führt dich sicher an Dein Ziel."
ostkind
ostkind | 27.11.2014
10 Antwort
ich habe auch nichts gegen ausländer aber obwohl in deutschland geboren bleibt er ja ausländer mit einer anderen mentalität usw. ich persönlich könnte mir es nie vorstellen so jemand als partner zu haben eben weil man immer was schlechtes hört. höre auf dein bauchgefühl und denke an deinen sohn. es gibt ja noch viele andere männer auf dieser welt
violetta85
violetta85 | 27.11.2014
9 Antwort
PPS: lebt er denn auch als Sinti? Da ist es schon Tradition, das halbe Jahr auf Reisen zu sein, und den Rest der Zeit einem Job nacchzugehen, der das zulässt. Falls das der Fall sein sollte, musst Du schon für Dich entscheiden, ob Du damit leben kannst ... stell ich mir nicht einfach vor. Falls er also traditioneller Sinti ist, dann hat er andere Traditionen und Werte, die sich gerade auf das Verständnis von Partnerschaft, und auch Hierarchie im Arbeitsleben auswirkt... ein sehr freier, selbstbestimmter Mann, der schwer irgendwelchen Strukturen anpassen kann uns will - meist eher Selbstständiger als langjährig Angestellter, lässt sich eher nix sagen
BLE09
BLE09 | 27.11.2014
8 Antwort
PS: und es macht einen Unterschied, ob eine Freundin nur von Dir über ihn hört, und Dich dann warnt, oder ob sie ihn persönlich kennengelernt hat, und er ihr unsympathisch oder nicht ganz koscha vorkommt. Ersteres würd ich völlig ignorieren, letzteres zur Kenntnis nehmen.
BLE09
BLE09 | 27.11.2014
7 Antwort
Hör auf Deinen Bauch. Sei eben wachsam - wenn es wirklich nur das Hörensagen des Freundeskreises ist: ignorieren. Wenn Du selbst Zweifel hast: lass sie zu und bezichtige Dich selbst nicht der Vorurteile. Manchmal erfüllt leider jemand tatsächlich ein Klischee - Ich finde am aussagekräftigsten ist der Freundeskreis des Mannes: wenn er keine Freunde vorweisen kann, fast nur einzeln in Erscheinung tritt, ist das für mich eher verdächtig. Zeig mir, wer Deine Freunde sind, und ich sage Dir wer Du bist. Damit bin ich immer gut gefahren, und auch im Freundeskreis bestätigt sich das. Schau also, ob Dir sein Freundeskreis sympathisch ist und auf Deiner Wellenlänge - das ist meist ein guter Ansatz zu einer ersten groben Abschätzung.
BLE09
BLE09 | 27.11.2014
6 Antwort
Vorurteile stecken in jedem von uns - die Frage ist wie gehen wir damit um. Lassen wir dem Menschen die Chance ihn besser kennen zu lernen oder mauern wir gleich. Letzteres kann einen selbst um viele Chancen im Leben bringen. Es gibt immer Männer, die eine Frau respektlos behandeln oder gar schlimmeres tun. Das aber ist unabhängig von seiner Abstammung. Lerne ihn kennen, gib ihm die Chance dich kennen zu lernen. Trefft euch erstmal ohne Kind, das kommt eh erst später. Vertrau deinem Bauchgefühl. Der weibliche Instikt funktioniert sehr gut meistens. Und dann schau weiter Ich wünsch dir da alles Gute PS: die Angst, dass der neue Mann in deinem Leben nicht gut zu dir oder deinem Kind ist wird dich immer irgendwie begleiten. Das ist unser Los als Alleinerziehende ... versuche dich von dieser Angst frei zu machen. Du hast einen wachen Verstand und wirst kleinste Anzeichen sofort merken und dann deine Schlüsse draus ziehen
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.11.2014
5 Antwort
Hallo, ich kann deine angst sehr gut verstehen. Ich selbst habe mit dem Kindesvater meines Sohnes schlechte Erfahrungen gemacht. Und habe immer gedacht ich schaffe es nie wieder zu vertrauen. Lass dir zeit. Und euch, erzähl ihm das doch auch ruhig, wenn er euch mag bzw dich dann wird er es verstehen und euch die zeit geben. Ich bin mittlerweile überglücklich mit meinem jetzigen partner, kriegen sich noch ein Baby also bin gerade schwanger. Wie gesagt lässt euch zeit zum kennenlernen überstürzt nichts. Finde es gut, dass du dir da auch Gedanken drum machst. Das zeigt ja auch das du gut über die Dinge nachdenkst Mit der Herkunft hat das nichts zu tun .. Es geht um den Menschen und den Charakter selbst. Lerne ihn kennen und verlass dich auf drin bauchgefühl :)
Goldmouse
Goldmouse | 26.11.2014
4 Antwort
Hallo Yvonne, mein Onkel ist Sinti und ein herzensguter Mensch, Lieblingsonkel aller Kinder in der Familie. Aber ich weiß auch, dass er unter seiner familiären Vergangenheit leidet. Er hat als Kind mit seiner Familie mitziehen, mitflüchten müssen, keine feste Heimat und kein echtes Zugehörigkeitsgefühl. Allerdings dafür eine umso stärkere Familienbindung. Lass Dir Zeit Deine neue Bekanntschaft in Ruhe kennen zu lernen. Und versuch Dich nicht blenden oder verunsichern zu lassen, weder von ihm noch von Deinem Umfeld. Vielleicht kannst Du ja raushören wie reflektiert er ist. Ich drück Dir die Daumen für ein gutes Bauchgefühl!
Babyschritte
Babyschritte | 26.11.2014
3 Antwort
oh das tut mir leid. mein ex hat mich zwar nie geschlagen aber mich dafür psychisch voll fertig gemacht. Es hat ewig gedauert bis ich es geschafft habe mich zu trennen.
Caro87
Caro87 | 26.11.2014
2 Antwort
Danke Caro87 Ja das weiß ich nur zu gut. Habe das schon mit einem deutschen Mann hiner mir in meiner ehe und habe ansich eher schlechte erfahrungen mit männern. Denke aber das es wirklich besser ist es langsam anzugehen und schauen was sich entwickelt.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 26.11.2014
1 Antwort
Ob ein Mann eine Frau schlägt hat ja nichts mit der Abstammung zu tun. Das tun ja auch deutsche Männer- leider. Lern ihn doch erstmal besser kennen und warte ab wie es sich entwickelt. Und was andere denken, wäre mir da total egal! Wenn du und dein Sohn damit glücklich seid, ist es doch das einzigste was zählt!
Caro87
Caro87 | 26.11.2014

ERFAHRE MEHR:

Brauche mal euren Rat
29.05.2014 | 7 Antworten
peinlich aber ich brauche ml nen rat
01.06.2012 | 7 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
*brauche dringend hilfe*
30.06.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading