schlafen ohne windel

Plappergusche
Plappergusche
11.08.2014 | 14 Antworten
meine knapp 4-jährige tochter möchte unbedingt ohne windel schlafen aber sie bekommt es nachts nicht mit, wenn sie mal zur toilette muss, habt ihr tipps, wie ich ihr da helfen kann?

sie hat es schon fast 2 wochen mal geschafft nachts trocken zu bleiben, aber dann fing es plötzlich wieder an...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Vielen dank für eure antworten... nachdem ich sie heute Nacht auf Toilette setzte war heute morgen trotzdem das Bett nass und sie hat nichts gemerkt, erst als ich sagte, dass das Bett nass ist.. ich glaub ohne Windel geht doch noch nicht so richtig.
Plappergusche
Plappergusche | 12.08.2014
13 Antwort
Mir gehts da sehr ähnlich mit meiner Tochter. Sie ist 4 und schon vor längerer Zeit wollte sie nachts unbedingt die Windel weg haben. Seit fast 1 Jahr ca. trägt sie nachts keine Windel mehr, obwohl die Windel auch damals noch nass war morgens. Ich hatte da wirklich viel Geduld. Nachts setze ich sie 1x aufs Töpfchen. Zu Beginn hat sie so gut wie jede Nacht eingepullert. Dann gab es aber auch zeiten, da hat es mit 1x nachts puller sehr gut geklappt. Aber nun seit eingen Wochen klappt es iweder überhaupt nicht. Sie schafft es nicht mehr nach dem Töpfchen ind er Nacht durchzuhalten bis morgens. Im Moment bin ich auch ratlos was ich tun soll. Wahrscheinlich ist sie einfach noch nicht so weit :( Aber ich mag ihr jetzt nach so langer Zeit nicht wieder die Windel anziehen. aber das nervt mich jetzt doch schon zunehmend...
engelnetty
engelnetty | 12.08.2014
12 Antwort
als bei meiner Tochter die Windel fast 3-4 Wochen am Stück Nachts trocken war, habe ich sie weggelassen. Ich habe Sie vorm schlafen gehen nochmal zur Toilette geschickt und hatte vorsichtshalber immer eine Unterlage im Bett. Sie hat wirklich nur einmal Nachts eingepullert, das hat sie selbst so angeekelt als sie wach wurde und alles Nass war, das sie nie wieder eingepullert hat. Ich würde es auf den versuch ankommen lassen
dorftrulli
dorftrulli | 11.08.2014
11 Antwort
HI, meine große war mit ca 2 nachts trocken und als ich wieder zu arbeiten anfing, hat es nicht mehr geklappt. Jetzt ist sie 4 geworden und will seit einiger Zeit ohne Windel schlafen. Wir haben uns ausgemacht, dass wir nach dem urlaub wieder starten :) Es klappt jetzt eigentlich wieder ganz gut, ca. alle 5-8 Nächte ist die Windel mal voll und das auch nur, wenn sie direkt vor dem schlafen gehen nicht mehr aufs klo geht. ich glaube, das wird jetzt wieder ganz schnell klappen. wir hatten auch eine phase wo sie ohne windel schlafen wollte, es aber nicht funktioniert hat. Nach 3 Wochen täglich nachts die Bettwäsche und Pyjama wechseln sind wir wieder auf windeln umgestiegen. Aber nach dem Urlaub wird es klappen :) Sie wünscht sich das so sehr! LG
cesarica_1
cesarica_1 | 11.08.2014
10 Antwort
Ich habe meine auch immer geweckt nachts das war nie ein Problem für sie. Aber was auch noch ne Idee wäre vielleicht Töpfchen ins zimmer stellen dann ist der Weg nicht so weit bis zum Klo. Viel Erfolg. Aber ganz wichtig nicht drängeln wenns so nicht geht muss man ihr eben klar machen das sie die pampie anlassen muss.
nicoles85
nicoles85 | 11.08.2014
9 Antwort
@Maulende-Myrthe Ich bin 25 und gehe jede Nacht mind. 1 mal zur Toilette. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2014
8 Antwort
@Heviane na ich werd es heute nacht mal probieren ^^
Plappergusche
Plappergusche | 11.08.2014
7 Antwort
Das macht nix...spätestens wenn sie vom Klo gefallen ist, ist sie wach! Ne im Ernst....wecke sie, wenn sie sich beschwert erkläre ihr, dass es nicht schön ist wenn morgens das Bett nass ist. Entweder halb schlafend nochmal pinkeln, oder aber...du würdest ihr dann die Windel Nachts wieder anziehen. Ende der Diskussion mein Kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2014
6 Antwort
@Heviane das hab ich chon probiert, aber hat keinen zweck bei ihr, da sie zu fest schläft...
Plappergusche
Plappergusche | 11.08.2014
5 Antwort
Ich habs immer so gemacht, dass ich meine Kinder nochmal aufs Klo gesetzt habe bevor ich ins Bett gegangen bin. Dann ist die Nacht nicht so lang
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2014
4 Antwort
ja sie macht jede nacht.... esist eben das ding, dass sie die windel nichtmehr dran lässt, da sie die nichtmehr möchte was ich auch verstehen kann.
Plappergusche
Plappergusche | 11.08.2014
3 Antwort
Muss sie denn jede Nacht? Meine Kinder waren schon mit einem dreiviertel Jahr nachts trocken. Die haben morgens immer eine trockene Windel gehabt. Ich konnte die Windel gleich abmachen, als sie tagsüber trocken waren. Ich weiß, dass das nicht die Regel ist, ich frage mich halt, ob man mit vier Jahren noch jede Nacht Pipi muss. Und wenn es so ist, weil es eben individuell ist, dann ist sie vielleicht eifnach noch nicht so weit und braucht eben die Windel noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2014
2 Antwort
abends trinkt sie eigentlich nicht so sehr viel.. es ist aber auch schwer ihr dann noch weniger zu geben vor dem schlafen... nachts wecken bringt nicchts, da sie einen sehr festen schlaf hat und nur am weinen ist, wenn ich sie dann auf den topf setzte.
Plappergusche
Plappergusche | 11.08.2014
1 Antwort
Wieviel trinkt sie denn abends noch? Eigentlich sollte sie mit vier Jahren problemlos die Nacht durchhalten. Wenn sie nachts muss, trinkt sie abends vielleicht zu viel?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2014

ERFAHRE MEHR:

Warum wieder Windel?
06.04.2014 | 5 Antworten
hat sich die windel ausgezogen
12.08.2011 | 21 Antworten
Kind zerrt/drückt an Windel
26.04.2011 | 16 Antworten
Kind macht windel ab! Hilfe
21.09.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading