⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kinderbekleidung - kauft ihr sie neu oder gebraucht?

isi_maus
isi_maus
07.02.2014 | 33 Antworten
Hallo, kauft ihr die Kleidung für eure Kinder von freunden, Flohmärkten, neu im laden oder beides?
Gerade in den ersten Monaten wachsen die kleinen so schnell raus, da konnte ich teilweise manches gar nicht anziehen ... . Ich habe sehr viel von meiner Freundin übenommen, habe aber trotzdem in den Läden geschaut und auch was für meinen kleinen gekauft.
Gibt es denn mamis, die auf gebrauchte Klamotten verzichten?
Liebe grüße und ich frei mich auf eure Meinung (happy01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
beides
keki007
keki007 | 07.02.2014
2 Antwort
sowohl als auch .
penelope84
penelope84 | 07.02.2014
3 Antwort
Ich hab in den ersten Jahren zu 70% gebraucht gekauft und den Rest neu. Heute sind die Mädels 11 und 7 Jahre alt. Bei der Großen ist es fast unmöglich gebraucht zu kaufen, gibt nur wenig was sie gebraucht anziehen mag. Bei der Kleinen ist es einfacher. Sie trägt viele Sachen der Schwester auf, ein kleiner Teil wird neu gekauft, ein bissel auch mal bei Ebay Nutz die Möglichkeit gebrauchte Sachen zu kaufen solange wie es geht.
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.02.2014
4 Antwort
Ich muss gestehen wir kaufen alles neu *schäm* muss aber auch dazu sagen das meine Eltern sehr viel kaufen , sobald sie sehen sie braucht was kaufen Sie's
rosafant1980
rosafant1980 | 07.02.2014
5 Antwort
@Solo-Mami Hey, ja mache ich auch. Ich weiß ja von wem ich die Sachen übernehme und dass die Leute auch 'ordentlich' sind. Hast du denn schon mal schlechte Erfahrungen bei gebrauchten Sachen aus dem Internet gemacht? . Bin selbst nicht angemeldet.
isi_maus
isi_maus | 07.02.2014
6 Antwort
ich hatte für die Anfangszeit 2 grosse Koffer voll von meiner Schwägerin, wenn wir ein Mädchen bekommen hätten, sogar noch einen dritten Koffer voll. Auch in der Kigazeit hab ich noch viele Sachen übernehmen können, bis es dann reine Mädchensachen waren und es nicht mehr ging. Danach habe ich viel von der Mutter eines Freundes von meinem Sohn bekommen, der zwar nur 3 Monate älter ist, aber dafür einen ganzen Kopf grösser. Das wollte er dann irgendwann auch nicht mehr, zumal die beiden in einer Klasse sind. Seit er 10, 11 ist, bekommt er nur noch neue Sachen. Irgendwann ist die Zeit des gebrauchten dann vorbei, es sei denn, er bekommt mal zufällig ein schönes Einzelteil vererbt.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.02.2014
7 Antwort
@rosafant1980 So sind unsere Eltern / Großeltern auch . Hast du noch nie etwas von freunden ubernommen?
isi_maus
isi_maus | 07.02.2014
8 Antwort
@isi_maus Nein haben abe3 auch im Freundeskreis lauter gleichaltrige oder kleinere
rosafant1980
rosafant1980 | 07.02.2014
9 Antwort
@Chrissi1410 Ja, kann ich gut nachvollziehen .. wollte mit 12 auch nur noch neues haben. War mir peinlich, die Sachen von meiner Freundin anzuziehen. Irgendwann hat mich mal eine Klassenkameradin angesprochen und dachte, ich hätte das Oberteil meiner Freundin geklaut.
isi_maus
isi_maus | 07.02.2014
10 Antwort
@isi_maus klar, ist immer irgendwann nen schwarzes Schaf mit bei . das gilt aber auch für neu gekaufte Sachen bei - hab schon einige gehabt, wo die Klamotte nach dem ersten Waschgang quasi auseinanderfiel
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.02.2014
11 Antwort
Ich kaufe fast nur neue Kleidung für meinen Zwergi. Allerdings ist es mittlerweile so, dass mein kleiner Bruder, der nur wenige Monate älter ist, einen ziemlichen Schuss gemacht hat und wir so viele Klamotten bekommen haben, die Joni selten und teilweise auch noch nie getragen hat. Auch die Gummistiefel für den Kindergarten haben wir "geerbt", da die Füße meines Brüderchens in zwei Wochen um zwei Nummen gewachsen sind :-) Prinzipiell spricht aber nichts gegen Secondhandkleidung, solange diese noch schön aussehen und tragbar sind :-)
Lula1111
Lula1111 | 07.02.2014
12 Antwort
Eigentlich nur neue Sachen. Die kleine hat ein paar Sachen von ihrem großen Bruder übernommen. Ich habe auch noch nen ganzen koffer aus meiner KInderheit mit Kleidchen, Jäckchen.. Hab mal bei ner Freundin was gebraucht gekauft, das war ok.. Meine Mama kauft auch viel für die Kinder..
babyrocker
babyrocker | 08.02.2014
13 Antwort
Die kleinen Sachen waren für Mia fast alle gebraucht. Hab bis Größe 74 alles bekommen von Bekannten usw. Jetzt fange ich an ein bisschen was zu kaufen, aber schon in größeren Größen, da ich da nicht so viel habe. Aber ich übernehme von einer Mama deren Tochter 3 Monate älter ist die Sachen. Mich stört es nicht, dass es gebraucht ist solange es noch gut aussieht.
sunshine296
sunshine296 | 08.02.2014
14 Antwort
ich hole viel gebraucht aber auch neu. unterwäsche strümpfe und schuhe hole ich immer neu.
Bienchen76
Bienchen76 | 08.02.2014
15 Antwort
Ich hab 4 u wir haben das Glück im Freundeskreis passt es so gut mit den Kids dass wir untereinander die Sachen weiter geben d. H für mein kaufe ich aber vieles gebraucht das bekommt eine Freundin von der bekommen wir die Mädelssachen was an Mädchensachen zu klein ist bekommt eine andere Freundin die einen Nachzügler hat u wir dafür die großen Sachen für meine 4jährige die dann noch meine 3Mädels tragen was ich neu kaufe ist natürlich Unterwäsche u Schuhe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2014
16 Antwort
W it kaufen meistens neu. Wo mein Sohn noch kleiner war gab es viel von einer Freundin. Das geht jetzt nicht mehr, wenn ich was sehe eas gebraucht ist und zu gebrauchen ist kauf ich das eichm bei der Grossen kaufen wir alles neu. Haben niemanden im Bekanntenkreis, dessen Kind im Alter meiner Tochter ist. Auch Schuhe kaufen wir neu. Streunpfhosen wenn sie noch Top in Ordnung sind, gern gebraucht. Unterhosen immer neu.
JACQUI85
JACQUI85 | 08.02.2014
17 Antwort
Meist neu aber auch mal gebraucht. Kaufe überall wo mir was gefällt meist S.oliver, h&m, c&a aber auch bei k&l, vertbaudet, selten mal ernstings, kikk . Ich schau das wir hier nicht zu viel Kleidung haben, alles wird angezogen Die anfangs Klamotten hatte ich auch vieles gebraucht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2014
18 Antwort
ich bekomme viel gebrauchte sache, gute sachen. was mir allerdings nicht gefällt zieh ich den jungs dann ned an. kaufe aber neue sachen. nicht gezielt aber wenn ich an was süßem vorbei laufe nehm ichs mit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2014
19 Antwort
Hallo, Also für zu Hause zum spielen und Kindergarten kaufe ich gerne was bei den kindersachen Basaren, und dann gibt es aber auch noch neue Sachen die dann aber auch bisschen geschont werden. Also nicht im Sandkasten usw angezogen werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2014
20 Antwort
Ich habe damals kartonweise Klamotten von meiner Schwiegermutter bekommen. Hab natürlich dann auch aussortiert was mir nicht gefallen hat kam weg. Das was meiner dann zu klein war hab ich dann meiner Freundin gegeben. Ich bekomm aber auch ständig Sachen von meiner Freundin die Ihrer Tochter zu klein sind. Unterwäsche und Schuhe werden natürlich neu gekauft. Ich schau natürlich auch ob ich was schönes finde und kaufe es dann auch, nur gebrauchte Sachen hat sie auch nicht an.
seba88
seba88 | 08.02.2014
21 Antwort
@sunshine296 Hey süße, das wusste ich doch Vllt finden wir Montag noch was für unsere Mäuse ;)
isi_maus
isi_maus | 08.02.2014
22 Antwort
@Bienchen76 Bobies auch neu? Habe auch viele bodies übernommen.
isi_maus
isi_maus | 08.02.2014
23 Antwort
@nachtblut Das macht wohl fast jeder ;) kann dann auch nicht an was süßem vorbei gehen, ohne es mitzunehmen.
isi_maus
isi_maus | 08.02.2014
24 Antwort
@Mommy_0809 K&l kenne ich gar nicht. Mit welchem laden kann man den denn ungefähr vergleichen?
isi_maus
isi_maus | 08.02.2014
25 Antwort
@isi_maus Im Moment habe ich genug :D
sunshine296
sunshine296 | 08.02.2014
26 Antwort
Bei uns in der Stadt gibts einen tollen Second Hand laden, in dem ich schon ein paar Strampler und Pullis geholt habe. Da sieht man überhaupt nicht, dass sie gebraucht sind. Ist auch eine gute Sache für die Umwelt. Bodies, Strumpfhosen und Socken kaufe ich immer neu und würde da nichts gebrauchtes holen, außer die wurden von Babys der Familie getragen. Sonst schaue ich, dass ich Babys Klamotten in Bio-Quali bekomme. Klappt aber auch nicht immer, da Steiff z.B. leider keine Bio-Quali hat, die Sachen aber so süß sind, dass sie davon auch welche haben muss :) Was aber direkt auf der Haut liegt, muss Bio sein. Sie hat aber auch einige Zeit was von ihren Klamotten, da sie eher eine Zierliche ist :) Ist jetzt über ein halbes Jahr alt und ihr passen Shirts mit größer 56. :) Kaufe aber mehr neu, als gebraucht.
Kristina1988
Kristina1988 | 08.02.2014
27 Antwort
@isi_maus Puh keine Ahnung, gibts bei uns in mehreren Städten! K&L Ruppert . kannst ja mal online schauen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2014
28 Antwort
@Kristina1988 Größe 56 mit 6 Monaten? Das ist ja lustig ;)
isi_maus
isi_maus | 08.02.2014
29 Antwort
nen bobys hatte ich gebrauchte.
Bienchen76
Bienchen76 | 08.02.2014
30 Antwort
@isi_maus Strampler nicht :-) aber sie hat noch Shirts in 56, die sich nach der Geburt im Sommer angezogen habe. Da passt sie jetzt gut rein. :-) die Klamotten fallen je nach Marke aber auch unterschiedlich aus. gibt auch pullis in 56, die nimmer passen. ist immer verschieden. Strampler Größe 62 werden auch langsam knapp.
Kristina1988
Kristina1988 | 08.02.2014

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wie lange habt ihr gebraucht
17.08.2016 | 8 Antworten
Welche Produkte kauft ihr - und warum?
31.03.2015 | 33 Antworten
Wo kauft ihr eure Babyausstattung ?
27.07.2012 | 14 Antworten
september baby was kauft ihr?
26.05.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x