WARUM IST DAS SO SCHLIMM?

ryza
ryza
05.01.2013 | 12 Antworten
Hallo Mamis,
ich bins mal wieder!

Hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gerutscht!

Habe 2 Probleme:

1. Meine Kleine ist jetzt 35, 4 Wochen = 8 Monate alt.

Seit ca. 1 Woche, schläft sie nicht mehr durch, und möchte in der Nacht 2-3 Fläschchen. Wenn sie nachts wach wird, und keinen Hunger hat, möchte sie nur ganz kurz meine Nähe spüren (sie schläft seit 3 Monaten im eigenen Zimmer) und dann schläft sie auf meinem Arm sofort wieder ein und ich kann sie wieder ins Bettchen legen, nach ca. 2-3 Stunden wieder das selbe oder eben ein Fläschchen!
Wenn mein Freund (Papa des Kindes) in der Nacht versucht zu beruhigen ist alles vergebens. Sie schläft nur bei mir wieder ein.

Kann das ein Schub sein? Oder doch wegen den Zähnen? Sie hat mittlerweile die unteren 1er seit Oktober. Am 29. Dezember ist der obere 2er rausgekommen. Der linke obere 1er und 2er schaut auch schon unterm Zahnfleisch hervor.

Was kann ich machen, dass sie vielleicht doch wieder durchschläft? Denn das hat sie seit dem 2. Monat schon getan.
Ich persönlich finde es ja nicht so schlimm, da ich es ja schön finde, dass meine Nähe sie beruhigt und dadurch vielleicht ihre eventuellen Schmerzen etwas gelindert werden.. aber das führt dann zu meinem 2. Problem:

Mein Freund, hat seit 2 Wochen Urlaub. Daher ist er fast täglich den ganzen Tag da, und kümmert sich sehr gut um unseren Sonnenschein. Doch seit einer Woche ca. nimmt mich die kleine Tagsüber gar nicht wirklich wahr, ignoriert mich richtig. Sie lacht auch fast gar nicht mehr bei mir und bei ihm schon. Oder wenn ich sie halte, streckt sie die Arme immer gleich wieder nach ihm aus. Das tut mir irgendwie weh?! Ist das nur eine Phase, oder sieht sie plötzlich in ihrem Vater die MAMI??

Sie sitzt jetzt seit 29. November und krabbelt seit 19. Dezember. Kann das auch was mit dem schlechten Schlaf zu tun haben?

Ich freue mich über eure Antworten und bin über jede davon dankbar!

Sry, dass es so lang wurde!

Lg Resy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Danke für eure Antworten!!!! Danke, das mit dem T-Shirt ist eine gute Idee. Das werde ich mal ausprobieren!!! Ich werde mich wohl oder übel abfinden müssen! Das wird schon alles wieder! =) Danke nochmal!
ryza
ryza | 05.01.2013
11 Antwort
Du wirst IMMER die Nr. 1 bleiben, denn sie hat nur EINE Mama ;-) auch wenn es für dich manchmal nicht so ausschaut :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2013
10 Antwort
wir haben beim einschlafen bzw. wieder einschlafen gute erfahrungen mit dem "einsatz" benutzter t-shirts gemacht. wenn die jungs unruhig oder wach waren, haben wir ein gerade getragenes shirt meiner frau mit ans kopfende gelegt und sie hatten den von beginn an vertrauten geruch von mutti in der nase. das hat meist geholfen. bei bedarf gab´s sonst auch mal den aufgenommenen herzschlag meiner frau vom band. den kannten sie ja quasi noch länger.
ace09
ace09 | 05.01.2013
9 Antwort
@ryza meine haben auch nicht bei uns im bett gelschafen, die hatten schon ihr eigens bett
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2013
8 Antwort
@ryza ja das kenn ich auch, aber ich seh den Unterschied bei meiner Großen, die ist ein extremes Mama-Kind und phasenweise will sie null zum Papa, will sich auch nicht von anderen beruhigen lassen etc. sie ist 3 1/4 Jahre. Sie war aber auch nie so sehr kontaktfreudig wie die Kleine, eher immer misstrauisch. Nina flirtet sofort alle an, die sie anlachen und lässt sich auch super von anderen Bezugspersonen trösten!! Das finde ich SEHR wichtig, weil dann ist es nicht so schlimm, wenn Mama mal nicht verfügbar ist. Darum wenn was ist, dann lass ich sie selber entscheiden, wer sie trösten darf und steh nicht sofort parat und dräng mich vor. Weißt wie ich das mein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2013
7 Antwort
Ja wahrscheinlich eh! ;) aber es ist halt hart, wenn man die ersten 7 monate DIE nummer 1 ist und dann auf einmal nicht mehr!!
ryza
ryza | 05.01.2013
6 Antwort
@Mam_von_4 Danke für deine Antwort! Ja wahrscheinlich eh! ;) aber es ist halt hart, wenn man die ersten 7 monate sie nummer 1 ist und dann auf einmal nicht mehr!! Ich würde sie ja gerne zwischen uns liegen haben, doch das mag sie seit sie 2 Monate ist nicht mehr. Sie fühlt sich nicht wohl bei uns im Bett, weiß auch nicht warum! Naja. es wird hoffentlich wohl ein Schub sein, aber sie tut mir halt so leid, wenn sie so Schmerzen hat.
ryza
ryza | 05.01.2013
5 Antwort
@_Carmen_ Danke für deine Antwort! Ja ich freue mich auch sehr darüber, dass sie und ihr papa sich soo super verstehen! Ich bin da auch nicht eifersüchtig oder so, aber es versetzt einem Halt mal einen Stich ins Herz wenn man auf einmal ignoriert wird!!!
ryza
ryza | 05.01.2013
4 Antwort
dein 2. problem machst du selber zu deinen problem, lass sie doch, auch die bindung zu papa iss wichtig und wenn er sich gut um sie kümmert iss doch auch für ihre endwicklung gut, denn papa geht anders mit ihr um wie du.wenn er erstmal wieder arbeiten iss wirst du wieder die nummer eins sein.zu dem anderen naja kann an den zähnen liegen, kann ein schub sein, kann aber auch sein das sie nicht alleine sein will, denn wer will das schon, meine haben lange bei uns im schlafzimmer geschlafen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2013
3 Antwort
Hallo! Ich denke, es wird ein Entwicklungsschub sein. Meine Große hatte das auch mit 8/9 Monaten, dass sie nachts plötzlich wieder 1-2 Milchflaschen verlangte, obwohl sie sonst nur Tee trank wenn sie wach wurde. Mitn Durchschlafen kann ich dir keinen Tipp geben, Sophia hat erst mit 15 Monaten von einem Tag auf den anderen mit Durchschlafen angefangen LG Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2013
2 Antwort
@Mommy_0809 Hey! Danke für die Antwort! Ja die Vibrucol kenne ich, hab ich zu Hause. auch schon ausprobiert, aber die helfen leider auch nichts!
ryza
ryza | 05.01.2013
1 Antwort
Könnte sich echt so an hören als würde sie zur zeit viel verarbeiten! Grad mit den zähnen ... ich würd dir mal den tipp geben vibrucol zäpfchen zu geben wenn du denkst sie is unruhig, grad nachts! sind homöopatisch bei zahnen u auch bei erkältungen zu geben! Meine Maus hatte bis auf 1 unruhige nacht beim zahnen nie probleme u wenn es da ein zäpfchen gab gab es auch keine probleme! Es werden aber öftersmal phasen kommen wo dein kind vielleicht anders schläft, mehr wach wird, unruhiger ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Handy faellt auf Kopf von Baby-schlimm?
11.01.2014 | 2 Antworten
Antibiotika in SSw 39? Schlimm?
09.12.2011 | 4 Antworten
Ist das was schlimmes?
02.10.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading