Männer :-(

Kama3012
Kama3012
03.11.2012 | 17 Antworten
Oh man warum ist mein Mann nur so faul und träge geworden. Ich könnt manchmal echt heulen. Spazierengehen mit den Twins nur wenn der Herr dann grad mal Lust hat, nach dem Essen am liebsten auf´s Sofa und ein Nickerchen machen, morgens aber schon mal ausgeschlafen bis halb 10, abends die Füße hochlegen und sich mit Süßkram zureußen, damit der "Ranzen" auch schön weiter wächst und dann erlaube ich mir auch noch für 1, 5 Stunden ins Fitnessstudio zu gehen und er muss dann die Kinder behüten.Hilfe ich bin so eine schlechte Ehefrau :-(

Kennt das Jemand und kann mir einen Tipp geben, wie ich ihn aus seiner faulen trägen Phase wieder rausbekomme?

Mir tun eben die Twins so leid, weil ihr Papa meist keine Lust hat, mit ihnen zu spielen und schnell schlechte Laune bekommt, wenn sie mal heulen oder knatschig sind (sind erst 17 Monate alt und haben eben diese Phasen).

Danke für eure Antworten und einen schönen Abend noch
Kama
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@mama-mia82 Bin auch gespannt, denn bisher kümmert er sich ja quasi um nichts. Gestern nacht hat er dem Kleinen erstmals ne Nachtflasche gegeben ;-). Wird sich umgucken, aber da muss er nu durch... er wollte es ja so ;-).
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 04.11.2012
16 Antwort
@Chrisiebabe hoho, na dann viiiel spaß. das wird sicher toll für ihn. nur faulenzen, nix tun, tv gucken ;-) ebend all das, was wir so den ganzen tag machen, nech *griiins* glaub mal, da wird er ganz schnell merken, wie es ist, wenn man alles alleine machen muß. wenn ich meinen mal alleine lasse
mama-mia82
mama-mia82 | 04.11.2012
15 Antwort
@Mam_von_4: er geht von Mo.-Fr. arbeiten und an den WE´s hat er frei, man muss allerdings dazu sagen, dass auch ich seit Juni wieder arbeiten gehe, mit Nachtdienst über 2 WE´s für insgesamt 7 Nächte ....also nicht nur mein Mann hat Stress....
Kama3012
Kama3012 | 04.11.2012
14 Antwort
Au das kenne ich. Unsere Großen beide 4 werden von ihm am Liebsten in die Kinderzimmer zum Spielen geschickt, der Kleine 10 Wochen soll möglichst keinen Mucks tun, er war diese Woche 3x allein unterwegs und mir macht er schlechtes Gewissen, wenn ich ins Fitnesstudio will - ich lasse meine Familie in den knapp 2 Std im Stich. Soll mir doch lieber nen Hobby für zu Hause suchen. So wie er Laptop pflegen oder Hausarbeit?! Ab morgen gehe ich wieder arbeiten, er macht Elternzeit- bis sehr gespannt wie das wird.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 04.11.2012
13 Antwort
@Kama3012 hihih, jaja hast ja recht, iss auch ne art zu sagen schatzi lass mich doch, geht er viel arbeiten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2012
12 Antwort
@Mam_von_4: das habe ich auch schon alles versucht, aber dann kommt nur ein JA JA, hast ja Recht, aber er ändert eben nix
Kama3012
Kama3012 | 03.11.2012
11 Antwort
@mama-mia: er macht ja schon, aber eben nur wenn ER will, sonst bin ich seiner Meinung nach nur am meckern, weil ich ihn bitte.....man muss dazu sagen, mein Mann hat mit mir in der SS gut zugenommen und hat jetzt gut 30kg übergewicht und das macht ihn ja so müde und träge, aber das will er einfach nicht verstehen....und was glaubst du wie oft ich schon mit ihm geredet abe, langsam krieg ic Fusseln in den Mundwinkeln ;)
Kama3012
Kama3012 | 03.11.2012
10 Antwort
@wossi2007 naja, unsere große ist 3 und spricht sehr viel und will auch immer viel machen.finde halt nur, wenn mein mann in der wochen schon nur abends ne stunde mit den kids hier ist und ich eigentlich alles soweit mit beiden übernehme sollte wenigstens am we mal etwas mehr von ihm ausgehen.
bernsdorf
bernsdorf | 03.11.2012
9 Antwort
Aber gibt auch Männer die können mit Kindern erst was anfangen, wenn die kleinen richtig sprechen können und Lust auf fussball oder Radfahren oder ähnliches.
wossi2007
wossi2007 | 03.11.2012
8 Antwort
@Kama3012 kann ich nachvollziehen, mich nervt es auch oft an.ist ganz selten, dass ich mal ohne kinder bin, hab eigentlich immer mind eines bei mir.bin gespannt, wie es wird wenn nummer 3 dann auf der welt ist.ich sag ihm das auch sooft und auch deutlich, aber länger als einen tag hält es oft nicht an, dass er mal bisschen mehr mit den kids macht.naja, sind wohl einige männer so.
bernsdorf
bernsdorf | 03.11.2012
7 Antwort
@Swweatdream und kama3012 aber ignoreiren macht SELTEN etwas besser. so lernen sie ja NIE, was frau von ihnen möchte. ich bin immer für ein offenes gespräch. riechen kann keiner, was der andre von einem will. und in einer intakten beziehung sollte man offen über sowas sprechen können. wie schon gesagt... es sind EUER BEIDER kinder !!!!!!
mama-mia82
mama-mia82 | 03.11.2012
6 Antwort
ich verstehe es ja das die männer nach der arbeit müde sind und auch mal eine pause brauchen aber mein mann hat sich auch ein kind gewünscht die zeiten haben sich geändert frau - haushalt - kinder mann - arbeiten das gibt es schon lange nicht mehr in meinen augen ich geh auch mittlerweile wieder etwas arbeiten und es ist ja auch sein kind!!!!!! also "muss" mein mann und er macht es auch oft freiwillig sich mit seiner tochter beschäftigen wir machen auch vieles gerne zusammen und genießen die zeit mit unserer kleinen die werden so schnell groß was den haushalt betrifft ist er eher schlampig aber das ist mir lieber als das er seine tochter vernachlässigt
blaumuckel
blaumuckel | 03.11.2012
5 Antwort
das iss so alt wie menschheit, wenn mann frau sicher hat, würd er das was er ist, meist faul, lässt sich bedienen wird pracktisch zum kind, denn frauchen macht ja, denk mal drüber nach seid wann er so ist, war er auch so als ihr euch kennen gelernt habt ich schätze mal nicht, wehrend ihr noch ohne kinder ward ich schätze mal nicht, habt ihr geheiratet und schlich es sich dann so langsam ein, denk mal drüber nach, und wenn du zu einer erkenntniss kammst hau auf den tisch, sag ihn mit klaren worten wie er sich verhält und wie er war als ihr euch kenngelernt habt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2012
4 Antwort
ich würde mit ihm sprechen und ihn fragen, ob er denn kein interesse an seinen kindern hat. ihr seid schließlich BEIDE eltern und tragt somit BEIDE das sorgerecht . ICH würde ihn langsam aber sicher in ALLEM einbeziehen. füttern, wickeln, bespielen, spazieren gehen, vorlesen und und und ! männer muß man da leider oft auch erst zu ihrem glück "zwingen" und anstupsen was zu tun. ich hatte zwar nie sooo große "schwierigkeiten" mit meinem mann, was das thema jetzt an geht, aber zu dem ein oder andren mußte ich ihn schon stupsen. heute war er von alleine mit beiden im indoorspielplatz und ich konnte in ruhe weihnachtssachen erledigen. das machen wir recht häufig, das jeder von uns auch mal zeit nur für sich hat - aber immer, das geht natürlich nicht. es kommen zeiten, da werden die kinder "anstrengender" und wenn er dich dann immer noch alleine machen läßt, dann schlaucht das. und ihn dann mit einzubinden, wird echt schwer, wenn er es erstmal SO gewöhnt ist, dass DU alles alleine machst. also nimm auch ruhig mal den weg des streites und der rumnörgelei in kauf, wenn er dann mithilft. ich wünsche dir viiiiel kraft. lg, mia
mama-mia82
mama-mia82 | 03.11.2012
3 Antwort
hm wenn mein Mann dann wenigstens hinterher kommen würde, ne er heult sich dann noch am Telefon bei seinen Eltern aus, dass ich es nicht gut finde, wenn er nicht mit kommt zum Spazieren gehen....oh man, am besten ich mach es in Zukunft auch so, ich ignoriere ihn, wenn er kein Bock hat, gehen wir 3 eben alleine raus, er wird dann sehen, was er von hat, wenn seine Kinder nix mit ihm zu tun haben wollen....immer dieses Bitten und Betteln hab ich echt satt...
Kama3012
Kama3012 | 03.11.2012
2 Antwort
Mein Mann ist manchmal so phasenweise so. Donnerstag war bei uns Feiertag, also hatte er auch frei. Meine große wollte mit ihm ne Radtour machen, das ignorierte er, er brauch au h mal seine Ruhe. Also hab ich mir die kleine geschnappt angezogen ab in den Kinderwagen und hab für die große das Fahrrad rausgeholt. So sind wir drei seiner alleine los. Ich ignorire ihn dann einfach. Ich komm auch ohne ihm klar, und wenn er dass merkt ist er ganz schnell bei der Sache. 10minuten später war er mit dem Rad bei uns. und dann seine Frage" warum ich so zickig bin?!"
wossi2007
wossi2007 | 03.11.2012
1 Antwort
kenne ich nur zu gut ist meiner auch und auch seitdem unser kind auf der welt ist. hat sich seit drei jahren nicht geändert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Männern Sachen hinterherräumen
09.05.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading