Frage zu Ebay

marionH
marionH
21.03.2012 | 13 Antworten
Hatte in den vergangenen Tagen einige Sachen über Ebay verkauft. U.a. auch eine Damenhose, Gr. 42. Gerade kriege ich eine Email von der Käuferin, dass sie gerade erfahren hat, dass Gr. 42 gar nicht passt und sie vom Kauf zurücktreten will. Bezahlt hätte sie schließlich auch noch nicht und da dürfte es ja kein Problem sein.
Meine Frage: Informiert man sich nicht einfach vorher, bevor man bei Ebay was ersteigert? Soll ich mich einfach darauf einlassen und Artikel neu einstellen? Wie seht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
PS: falls du es behälst würd ich aber den käufer die entstandenen ebay kosten übernehmen lassen
Sunala
Sunala | 21.03.2012
12 Antwort
Wie wäre es mit Angebot an unterlegenen Bieter?
taunusmaedel
taunusmaedel | 21.03.2012
11 Antwort
Also ich finde eigentlich ist sie dazu verpflichtet. Aber irren ist menschlich. Und ich muss gestehn ich hatte vor kurzem einen super schönen kombikiwa ersteigert bei ebay. Doch mein schatz kam am gleichen tag mit einem kinderwagen heim. Also fragte ich auch ob ich zurücktreten kann. Das machen manche aus kulanz gezwungen bist du allerdings nich musst du selbst wissen
Sunala
Sunala | 21.03.2012
10 Antwort
machs wies dir am besten gefällt... bist du eh sauer, das die hose zu günstig wegging, dann geh ruhig drauf ein...wenn du aber mit dem preis völlig zufrieden bist, dann soll sie/er mal schön zahlen... da kommt er/sie auch nicht drumherum... es sind VERBINDLICHE eingaben...wer ersteigert muss auch kaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2012
9 Antwort
ich finde auch, dass irren menschlich ist... und sie hat wenigstens den anstand und kontaktiert dich... mehr würde mich ärgern, wenn sie einfach nichts sagt...
Mia80
Mia80 | 21.03.2012
8 Antwort
da müsstest du abwägen, ob dir der aufwand wert ist. ich hatte mal so einen ähnlichen fall. da ging es um 30 euro. die kundin wollte zurücktreten und ich habe auch überlegt, habe dann aber dem rücktritt zugestimmt, weil ich keine lust hatte auf den ganzen hick hack. beim zweiten einstellen, habe ich sogar nochmal 5 euro mehr bekommen andrerseits ist sie einen vertrag eingegangen und verpflichtet zu zahlen. vorher schickst du ihr ja auch den artikel nicht zu.
Jinja87
Jinja87 | 21.03.2012
7 Antwort
eigendlich ist sie verpflichtet den artikel zu bezahlen, aber wenn ich an deiner stelle wehre brich den kauf ab, so kannst du die hose gleich wieder einstellen, auserdem kann es ja der warheit endsprechen mir ist es auch schon pasiert das ich artikel gekauft habe mir aber hinterher aufgefallen ist das es nicht passt und ich dann auch den kauf abgebrochen habe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2012
6 Antwort
dann müßtest du ebay einschalten. mußt für dich entscheiden ob dir der aufwand das wert ist.
SrSteffi
SrSteffi | 21.03.2012
5 Antwort
wenn sie nicht bezahlt, kannst du sie melden, naja sie bekommt dann von ebay einen eintrag, das sie nicht gezahlt hat und bei 3 einträgen, darf sie nicht mehr mitbieten, also es gibt ja die einstellung die man als verkäufer machen kann
knubbel-mami
knubbel-mami | 21.03.2012
4 Antwort
sie hat eigentlich keinen grund den artikel nicht zu bezahlen...sie kann vom kauf an sich glaube ich nicht zurück tretten da es ein privat verkauf ist. aber da es ebay ist und ich die leute auf ebay "kenne" wird sie dann den artikel einfach nicht bezahlen...du hast aber das recht...wenn du dich drauf einlässt es abzubrechen der käuferin eine neutrale bewertung wegen "kaufabbruch" zu geben...
stylerplxx
stylerplxx | 21.03.2012
3 Antwort
@SrSteffi Naja, ungewöhnlich viel nicht, aber es wäre ok gewesen. Aber vermutlich wird sie das Geld nicht überweisen. Und dann?
marionH
marionH | 21.03.2012
2 Antwort
na eigentlich schon, hattest du es den in der art.beschreibung stehen? Eigentlich ist es ihr pech, sie ist mit dir einen vertrag eingegangen, an den sie sich halten muss!! Es sei denn, es kommt von deiner seite ein ok, das sie weder bezahlen noch kaufen muss
knubbel-mami
knubbel-mami | 21.03.2012
1 Antwort
hm, meinst du das du "ungewöhnlich" viel geld dafür bekommen hast? wenn ja, dann würd ich sie nicht erneut einstellen sonder ih aufs auge drücken, pech für sie.
SrSteffi
SrSteffi | 21.03.2012

ERFAHRE MEHR:

ebay kleinanzeigen
09.05.2014 | 14 Antworten
Kinderwagen bei ebay verkaufen?
12.02.2013 | 2 Antworten
Brautkleid Ebay - China?
24.01.2011 | 20 Antworten
eBay-Verkäufer drückt sich vor zahlung
23.08.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading