ins bett gehen

evil-bunny
evil-bunny
14.03.2012 | 27 Antworten
wer bringt den seinen säugling von anfang an wach ins bett und "geht"? oder hat das so gemacht???

wie lang haben die so gebraucht bis sie geschlafen haben, oder brauchen?

meine kleine ist jetzt 7 wochen alt, und seit ca. 2.5 wochen gehts für sie um 19 uhr ins bett und da "bleibt" se dann auch (bis ich ins bett gehe..dann nehm ich se rüber)

anfangs war das super, hingelegt küsschen, hab dich lieb raus und 10 min. später war sie weg...dann gabs paar tage dazwischen, da hats ihr gar nicht gepasst und es dauerte...müsste länger drin bleiben, sie öfter mal raus nehmen und trösten..oder auch wieder anlegen...sowas halt

nu veräppelt mich madam und noch dazu versucht das kleine luder mich zu bestechen...ich mach das so ja nicht wirklich gerne, und damit sie trotzdem noch ein mindestmaß an nähe bekommt und nie das gefühl das man sie alleine lässt, versuch ich halt immer schon zu reagieren bevor sie was sagt...wenn zum b der schnuller raus ist...

tja, das hat se spitz bekommen..sind ja nicht doof die kleinen und spuckt ihn nu in einer tour aus..und wenn ich dann komm um ihr den wieder zu geben grinst se mich bis über beide ohren an und gluckst fröhlich vor sich hin oder "erzählt" mir noch was
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
süüüüßßß wie goldig (=
LittleGangster
LittleGangster | 15.03.2012
26 Antwort
@schattenwesen und ob die in dem alter schon so cleversind...aber davon ab gehts nicht drum mich zu ärgern, sondern mich BEI SICH zu haben ;) sie kann sich super alleine beruhigen...ohne schnuller, ohne daumen, ohne musik oder irgendwas... und ob sie um 19 uhr müde ist oder nicht ist mir in dem fall mal egal...da ist für sie einfach ende ;)
evil-bunny
evil-bunny | 15.03.2012
25 Antwort
@Solo-Mami na ichverteufels ja nicht...aber als babysitter sollte das ding auch nicht genutzt werden ;)
evil-bunny
evil-bunny | 15.03.2012
24 Antwort
"nu veräppelt mich madam und noch dazu versucht das kleine luder mich zu bestechen" So clever sind sie nun mit 7 Wochen auch noch nicht das sie dich bewusst ärgert. Als ich noch gestillt habe, ist er mir generell nur an der Brust eingeschlafen.. dann musste aber die Flasche her. Solange er glucksen kann und nicht schreit lass ich ihn im Beistellbett liegen mach ihm nochmal Schlafmusik an und geh aus dem Zimmer. Solange er nur brabbelt und auch nicht wirklich schreit geh ich nicht wieder rein. Manchmal verschiebt sich die "Schlafenszeit" auch etwas. ich würde also auch schauen ob sie wirklich müde ist. Quenglig, sich die Augen reibt.. was Kleine halt so machen. Lass den Nuckel einfach draussen wenn sie ihn immer wieder ausspuckt, not falls tut es auch der Daumen, der dann eh wieder aus Mund wandert sobald sie schläft. Am Daumen nuckeln ist ein das Beruhigungsmittel Nummer 1. Sie soll ja auch nicht dauernuckeln, sondern halt nur lernen das sie sich auch selbst beruhigen kann
schattenwesen
schattenwesen | 15.03.2012
23 Antwort
@evil-bunny wenn ein Papa dagewesen wäre hätten beide vermutlich zusammen Sandmann und Miniserie geguckt Man sollte den TV nicht verteufeln ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.03.2012
22 Antwort
@Solo-Mami schön zu lesen das du da auch den tv genuzt hast...fühl mich damit ja eigentlich gar nicht gut, aber was will man sonst mit dem großen in der zeit machen... er kommt zwar mit und sagt gute nacht und sowas, aber bis wirklich alles "erledigt" ist, wirds ihm auch zu doof und der kleinen zu laut zum schlafen ich mach ihm für die zeit ne folge schlümpfe an...und dann schauen wir bücher..ab und an spring ich dann halt mal zur kleinen rein
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012
21 Antwort
@evil-bunny so hab ich das damals auch gemacht. Die Große hat TV geschaut und ich hatte Zeit für die Kleine zum Anlegen, Wickeln und ins Bettchen bringen ... gab nur wenige Momente wo das nicht funktioniert hat. Wenn sie drohte sich einzuweinen habe ich sie nochmal rausgeholt und sie hat zusammen mit uns ne Geschichte gelesen und kam dann wieder ins Bettchen. Nele fand das meist toll, aber es war ihr auch lieber, wenn ich nur für sie alleine da war, wenn es Zeit war ins Bett zu huschen
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.03.2012
20 Antwort
@Solo-Mami zum einem das und zum anderem..ich brauch die zeit ab 19 uhr auch einfach für finley...der muss auch bettfertig gemacht werden, möchte auch NUR mama zeit haben und und gar nicht so einfach sich vernünftig "aufzuteilen"
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012
19 Antwort
@evil-bunny jup, so ging mir das damals auch ... und heute auch noch. Wenn Madam mich am Abend mit irem Dackelblick anschaut, wie die da so in ihrem Bette sitzt .... hach Schmusealam hoch³ ;O) Aber da muß man als Mama hart bleiben, die Nacht ist zum Schlafen da und der tag zum Kuscheln, Knutschen und Knuddeln und überhaupt ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.03.2012
18 Antwort
@Solo-Mami jep, so mach ich das auch aber sie ist grad dann immer soooooooooooooo süß und ich könnt dann stunden zu schaun und zu hören *schmelz* aber gut, muss sie sich für morgens oder so aufheben
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012
17 Antwort
wie süß ... ein richtiger Sonnenschein ;O) Ich hab meine Kleene damals immer wach ins Bett gelegt oder zumindest halbwach. Die Schnuller rausspucken hatte ich aber auch, bin immer wortlos rein und hab ihr den Schulli wieder reingesteckt. Hab kein Licht mehr gemacht, hab auch nicht kroß mit ihre gesprochen nur hin und wieder übers "3. Auge" gestrichen ... hat soweit immer ganz gut funktioniert LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.03.2012
16 Antwort
@Mami10101992 ja meine habamme sagte heute zu mir "ich glaub die haben sich alle abgesprochen, in dem alter wollen se alle nicht so recht schlafen, lieber gucken, grinsen und irgendwas anderes machen"
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012
15 Antwort
oh das macht mein kleiner mann auch.. der ist jetzt auch 7 wochen alt^^ ich glaub in dem alter sind die kleinen mäuse fast gleich :)
Mami10101992
Mami10101992 | 14.03.2012
14 Antwort
@ostkind na das geht auch rumm...mehr als 14 endlos lange tage kanns ja nicht drüber gehen :D
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012
13 Antwort
@wossi2007 na ich bin gespannt wie das bei uns wird..zur zeit "sehen" sich die zwei nicht sooo viel, da sie tagsüber fast nur im tuch ist... aber noch ist er immer zuckersüß zu ihr
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012
12 Antwort
@evil-bunny ich möchte nicht die kleine Schwester von meiner großen Tochter sein. Sie ist manchmal ganz schön rabiat zu Theresa, aber noch lacht sie. Aber irgendwann dreht die kleine maus den spieß um, und die große maus muss leiden :-)
wossi2007
wossi2007 | 14.03.2012
11 Antwort
@evil-bunny ja, trampelt mir schon seit geraumer zeit freudig in die eingeweide. tut grad sogar so, als ob er 12 wochen abkürzen wollte, aber das sind sicher nur leere drohungen und ich werde sicher wieder über den termin gehen, da mach ich mir keine illusionen...
ostkind
ostkind | 14.03.2012
10 Antwort
@ostkind nummer zwei schon unterwegs?
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012
9 Antwort
@evil-bunny sehr tapfer. mal schaun, ob wir sowas bei nummer zwei auch schaffen.
ostkind
ostkind | 14.03.2012
8 Antwort
ostkind.. ja das will ich halt vermeiden...wir haben lange gekämpft das sie NICHT die brust als beruhigungs und einschlafhilfe nutzt ich bin allein mit beiden, ich hab da bei aller liebe einfach keine zeit für ansonsten hätt ich eine kleine tief und fest schlafende zuckerschnute :D
evil-bunny
evil-bunny | 14.03.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Er kommt immer wieder aus dem bett
19.06.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading