Tagesmutter in einer anderen Gemeinde- Kostenübernahme?

SrSteffi
SrSteffi
11.03.2012 | 13 Antworten
Es ist ja so, dass wir Marit hier in unserer Gemeinde schon im Familienservicebüro angemeldet ahben zwecks Tagesmutter. Bis jetzt keinen Rückruf und so langsam werd ich doch kribbelig. Hab eine gefunden, die aber zu einer anderen Gemeinde gehört. Wird das dann auch bezuschußt?
Hier würde ich für eine 20h Betreuung in der Woche (also ca 80h im Monat) genauso viel wie ein Kindergartenplatz bezahlen, das sind zZt hier 90, 50 im Monat, der Rest wird ja getragen.
Aber meine Frage ist ja, ist das ähnlich in der anderen Gemeinde, oder muß ja da alles komplett selber tragen?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei uns im Tagesmutterkurs wurde gesagt, dass das nicht bezuschusst wird.Da musst alleine dafür aufkommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2012
2 Antwort
@HelenaundEric na super, sch....
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2012
3 Antwort
Es sei denn, dass Kind hat zufälligerweise nen Zweitwohnsitz in der Gemeinde...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.03.2012
4 Antwort
@AliceimWunderla nee, hat sie nicht. Aber ist doch schon doof, wenns in der eigenen gemeinde keine mehr gibt die n platz frei hat und andere im landkreis schon. könnte es ja verstehen, wenn bei uns was frei ist, aber so...
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2012
5 Antwort
Stell dir mal vor, bei euch wär nichts frei, weil alle aus den Nachbarstädten bei euch in der Gemeinde die Kinder abgeben...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.03.2012
6 Antwort
@AliceimWunderla ja, versteh dich schon. aber wenns bei uns nicht genügend gibt? haben zwar ne krippe, die aber schon voll ist und von den betreuungszeiten gar nicht paßt. sie läuft ja sogar in der gemeinde übers familienservicebüro, aber anscheinend ist die anfrage nicht sehr groß da, sonst würde sie ja nicht, wie viele andere auch, inserieren.
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2012
7 Antwort
"sie läuft ja sogar in der gemeinde übers familienservicebüro" Na dann würde ich mal nachfragen, ob es da irgendwie ne Kooperation mit der anderen Gemeinde gibt? Aber mal im Ernst: Bei euch in der Gemeinde gibt es zu wenig Plätze. Dann ist das ja ne Misswirtschaft von eurer Gemeinde! Wenn die Kinder dann in eine andere Gemeinde gehen, dann muss die eigentlich Gemeinde auch nichts an dem Zustand ändern... Und die andere Gemeinde zahlt noch drauf, weil sie für die gemeindefremden Kinder keine Zuschüsse bekommt? Joa, so würde dann die Nachbargemeinde aus lauter Nettigkeit pleite gehen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.03.2012
8 Antwort
Vielleicht inseriert die Tagesmutter auch, weil sie selbst sehr wählerisch ist und sich die Kinder, die zu ihr dürfen, handverlesen sind? Das geht über ein Inserat natürlich besser, als bei einer Zuteilung über das Amt! Denke mal, dass einfachste wäre es da mal Kontakt auf zunehmen... Einige Tagesmütter erheben übrigens doch noch zusätzlich Kosten für irgendeinen Mehrbedarf...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.03.2012
9 Antwort
Ich kann ja nix daran ändern wenn die gemeinde den zustand nicht ändert. ich weiß ja auch nicht wers dann bezahlt, hätte ja auch sein können, das die eigene gemeinde es dann zahlt. ich habe damit keine erfahrung und frage ja deswegen hier.
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2012
10 Antwort
ich wohne in rheinland-pfalz, hier ist es egal woher die tagesbetreuung kommt...
harmony-chantal
harmony-chantal | 11.03.2012
11 Antwort
habe sie ja erst dieses we gefunden. werde morgen mal bei dem familienservicebüro der anderen gemeinde anrufen. im netz wird man irgendwie auch nicht schlau... ist schon blöd, willst arbeiten und mußt auch arbeiten, aber dein kind nimmt keiner.
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2012
12 Antwort
@harmony-chantal ein lichtblick.....
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2012
13 Antwort
wollte nur mal sagen, das es doch geht gemeindeübergreifend und es finanziert wird.
SrSteffi
SrSteffi | 13.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Tagesmutter trotzdem bezahlen?
29.05.2012 | 43 Antworten
wird tagesmutter weiterhin bezahlt?
27.12.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading