Erzieher wollen zu uns nach hause

lumieva
lumieva
12.01.2012 | 13 Antworten
wir ziehen bald in eine andere stadt und demnach kommen meine kinder auch in einen anderen kindergarten. die erzieher dort wollen vor dem ersten kindergartentag zu uns nach hause kommen damit die kinder die erzieher in ihrer gewohnten umgebung kennen lernen. machen die wohl immer so! ich finde das eigentlich auch gut. aber kennt das jemand von euch? wie läuft das ab? setzen die sich mit den kindern ins kinderzimmer und spielen da was???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das habe ich ja noch nie gehört aber vom prinzip ist des nicht verkehrt!!
Sephoria
Sephoria | 12.01.2012
2 Antwort
das kenne ich so auch nicht. Bei uns im Kiga gibt es von April bis August aller 14 Tage Spielnachmittage wo interessierte eltern mit ihren Kindern hingehen können und dann 1 Monat lang die Eingewöhnung.
Stephielein
Stephielein | 12.01.2012
3 Antwort
Bei uns gibt es einen Kindergarten, wo die das auch machen. Dann kommen die Erzieherin nach Hause in dessen Gruppe das Kind kommt. Die unterhalten sich dann ein wenig mit den Eltern und beziehen das Kind dann mit ein. Fragen zum Beispiel was es gerne spielt etc. Bei uns war die Erzieherin ca ne dreiviertel Stunde da...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012
4 Antwort
kenne ich nicht finde ich aber ne gute idee so lernen sie das kind in privater atmosphäre kennen
pobatz
pobatz | 12.01.2012
5 Antwort
Hi. Meine Tochter geht in den Sprachheilkindergarten. Die machen das auch so. Meine Tochter fand es voll toll. So konnte sie ihre Spielsachen zeigen. In vielen Walddorfkindergärten wird das auch so gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012
6 Antwort
Das höre ich zum ersten Mal und ehrlich gesagt finde ich es sehr seltsam.
AlterEgo
AlterEgo | 12.01.2012
7 Antwort
@AlterEgo ja das hab ich auch gedacht
jersey_
jersey_ | 12.01.2012
8 Antwort
seltsam würde ich nicht sagen, eher ungewöhnlich! die in unserem jetzigen kindergarten machen das zwar nicht, finden das aber total toll, kriegen es nur aus zeitlichen gründen nicht hin!
lumieva
lumieva | 12.01.2012
9 Antwort
ja, war in Lias Kita auch so - ich fand das toll. So konnte beim Kaffee alles besprochen werden was z.B. die Eingewöhnung betrifft, den Kitaalltag usw. Lia hat gleich stolz ihr Zimmer gezeigt ... und als dann der erste Kitatag da war war gleich ein für sie bekanntes Gesicht vor Ort Sowas können nicht viele Kitas anbieten, die wenigsten machen das. Scheint eine tolle Kita zu sein, wenn die das im Angebot haben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.01.2012
10 Antwort
Nee, hab ich noch nie was von gehört. Wie oft wollen die denn zu Dir kommen?
Lady1206
Lady1206 | 12.01.2012
11 Antwort
die kommen nur ein mal. zum kennen lernen so zu sagen
lumieva
lumieva | 12.01.2012
12 Antwort
Find ich etwas komisch, ich würd es nicht wollen. Die Kinder sollen sich an die Kita und die Erzieher gewöhnen. Nachher denken die noch, die Erzieher kommen jetzt immer nach Hause
Lady1206
Lady1206 | 12.01.2012
13 Antwort
naja, kinder die in den kindergraten kommen sind zwar nicht immer aber meistens bereits 3 jahre alt. und wenn man denen sagt das das eine einmalige sache ist verstehen die das schon! ich kenn einige die das nicht wollen würden. ich jedoch habe da überhaupt kein problem mit. ich habe nichts zu verheimlichen und so kann man wenigstens in ruhe miteinander sprechen und sich gemütlich bei einem kaffee kennen lernen. so was wenigstens jede partei mit wem sie es genau in zukunft zu tun hat, um es mal doof auszudrücken !
lumieva
lumieva | 12.01.2012

ERFAHRE MEHR:

HILFFEEEE Küssende Erzieherin
24.02.2016 | 63 Antworten
Erzieher und tattoo
09.09.2015 | 13 Antworten
enttäuschende Kita-Weihnachtsfeier
07.12.2011 | 43 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading