Kinder bei der Oma in pflege

ricky1987
ricky1987
05.12.2011 | 26 Antworten
hat da jemand vieleicht erfahrung mit?
Meine Zwillinge (3) sind seit mitte August bei meiner Mama in Pflege, ich kann mich zur zeit leider nicht selber um die beiden kümmern (aus psychischen und privaten gründen).
Gibt es hier Mamis denen es genauso geht? Würde mich gerne austauschen wie es bei anderen ist wegen besuchszeiten usw.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
MACHE GERADE DAS SELBE DURCH WIE DU!
OLA1981
OLA1981 | 19.12.2012
25 Antwort
@Nicolino So hab ich dass auch nich aufgefasst
ricky1987
ricky1987 | 05.12.2011
24 Antwort
@ricky1987 Ich möchte Dich nicht verurteilen, dies seht mir nicht zu, da ich ja keinerlei Hintergründe kenne!
Nicolino
Nicolino | 05.12.2011
23 Antwort
@Nicolino ich weiss welche fehler ich gemacht habe und ich arbeite schon an mir, ich werde in eine psychatrische klinik gehen und hab mir auch so hilfe gesucht damit meine Kinder wieder zu mir können ich will und werde mich ändern, ich mache das nur wegen meiner kinder für sonst niemanden.
ricky1987
ricky1987 | 05.12.2011
22 Antwort
@Ricky Soweit ich das jetzt verstanden hab, bist du momentan nicht in der Lage deine Kids zu versorgen und klar ist ja dann auch nicht schlecht wenn oma einspringt aber wie konnte das bitte sooo aus dem Ruder laufen?? Hast du was schlimmes getan das sie es als "Nicht gut" betrachten wenn die Kinder dich zu oft sehen??!!Es ist für uns jetzt schwierig zu urteilen dadurch das wir die genauen Gründe nicht wissen... ich kann dir nur sagen das ich dir eine schnelle Genesung wünsche und TU WAS das du deine Kinder wieder bekommst wenn es dir wieder gut geht. Bis dahin kämpf um dein Recht als Mutter!!! Alles Gute
Nina19
Nina19 | 05.12.2011
21 Antwort
@ricky1987 Es ist doch aber auch richtig das das Jugendamt in erster linie an die Kinder denkt und nicht an die Mutter!
Nicolino
Nicolino | 05.12.2011
20 Antwort
ich kann nicht glauben das Kinder ohne Grund von Ihrere Mutter "fergehalten" werden!Kinder gehören ja nun normalerweise zur Mutter, aber Du scheinst ja nicht in der Lage zusein für sie zu sorgen und das Jugendamt denkt sich doch gewiß etwas dabei wenn sie so handeln...
Nicolino
Nicolino | 05.12.2011
19 Antwort
ich bin der seben meinung wie Nina19 du musst dich aufrappeln, das JA handelt für mich oft unverstädnlich, eine pychische behandlung iss auch mit kinder möglich, das JA verweigert dir nicht nur den kontagt mit deinen kindern sondern gleichzeitig mit deiner mutter das kann doch nicht war sein, dieses beissen von deinen kinder kann nämlch auch eine art hilferuf sein das sie zu dir wollen und brauch nicht damit zusammen hängen das du kontagt zu ihnen hast.du solltest dich mit deiner mutter unterhalten und vieleicht zusamm zu einem anwalt gehn, ich kann mit nämlcih auch gut vorstellen das das JA ewentuell noch auf die idee kommt auch deiner mutter die kinder wegzu nehm, allo aufrappeln und kämpf um deine kinder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2011
18 Antwort
@gina87 Ne es ging nicht ohne JA, ich hab vorher schon unterstützung von denen bekommen aber dass hat LEIDER alles nicht geholfen, weil ich depressionen und so hab. Es war NIE meine absicht, dass ich es nicht schaffe, ich hab gedacht ich schaffe dass alles so mit arbeiten, kinder und haushalt aber meine depressionen haben mich immer mehr eingeholt bis es nicht mehr ging...
ricky1987
ricky1987 | 05.12.2011
17 Antwort
mit welcher begründung darfst du sie denn jetzt nur noch alle 4 wochen besuchen? und wer überprüft das denn, wenn du zwischendurch auch ma zu besuch gehst? dir kann doch niemand den umgang mit deinen kindern verbieten..warum lief das ganze denn übers JA? hät man das nich ggf auch so privat unter sich ausmachen können, dass deine mama die 2 für bestimmte zeit zu sich nimmt bis du wieder fit bist? wurde dir das sorgerecht und aufenthaltsbestimmungsrecht entzogen, bzw wurde es für zeitraum x auf deine mutter übertragen?
gina87
gina87 | 05.12.2011
16 Antwort
@Nina19 Die vom JA hat wortwörtlich zu mir gesagt *Mir ist es egal wie es Ihnen geht, es geht um das wohl der Kinder*
ricky1987
ricky1987 | 05.12.2011
15 Antwort
@Lucy-Marie123 Denke dass wird jetzt ertmal ein halbe Jahr andauern. Ich weiss es nicht genau, dazu haben die sich nich geäußert.
ricky1987
ricky1987 | 05.12.2011
14 Antwort
@Ricky tut mir echt leid! Aber so leid du mir auch tust das kannst du doch nicht einfach hinnehmen!!! Das sind deine Kinder!! Das JA versucht da ja den Kontakt quasi zu unterbinden und das ist einfach nicht deren Recht. Die sollten eine Mutter in Ihrer genesung unterstützen und ihr nicht noch den Rest geben um komplett kaputt zu gehen!! Mach denen die Pfanne heiss!!
Nina19
Nina19 | 05.12.2011
13 Antwort
Ich kenn die Hintergründe ja nicht. Ich meine, es gibt sicherlich Situationen wo so eine Regelung angebracht ist, aber.. ich würd trotzdem nochmal versuchen da etwas dran zu ändern bzw. da nochmal drüber zu sprechen. Ich kann mir schon vorstellen das es für die Kinder verwirrend ist wenn Mama nur alle 2 bzw. 4 Wochen kommt.. aber mit solchen Ausnahmesituationen lernen Kinder umzugehen. Ich hab meine Eltern mal ganz oft und mal gar nicht gesehen und bin trotzdem ganz ordentlich groß geworden.
Sooy
Sooy | 05.12.2011
12 Antwort
@Mam_von_4 Meine Beziehung zu meiner Mutter war immer gut, ist sie jetzt auch noch nur ich hab halt dadurch dass meine mutter die Kinder hat momentan wenig kontakt zu ihr. Sie is auch geschockt dass es so ein langer zeitraum ist.
ricky1987
ricky1987 | 05.12.2011
11 Antwort
Also das darf nicht sei. Es ist eindeutig zu selten für dich und die Kids. Wie lange soll das denn so bleiben
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 05.12.2011
10 Antwort
@ricky1987 wie iss den eigendlich die beziehung zu deiner mutter, was sagt sie den dazu, das du deine kinder nur alle 4 wochen sehn darft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2011
9 Antwort
Ich vermisse meine Kinder jede Minute wo sie nicht bei mir sind.
ricky1987
ricky1987 | 05.12.2011
8 Antwort
@ricky1987 wie bitte, dagen musst du wehren sie verlieren ja die bindung zu dir, was soll denn das , selbst die väter haben ein 14 tägies besuchsrecht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2011
7 Antwort
Alle 4 Wochen!!?!! Das ist aber echt hart für deine Mäuse! Das würde ich gar nicht aushalten ich vermisse meinen großen schon wenn er nur im Kiga ist! Gut, ich kenn die Hintergründe nicht aber 4 Wochen ist echt heftig.Lg und gute Besserung
Nina19
Nina19 | 05.12.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Beschäftigungsverbot in der Pflege
04.08.2016 | 23 Antworten
Im Pflegeberuf und schwanger
19.07.2015 | 15 Antworten
Wochenbett nach KS
18.06.2014 | 33 Antworten
Vionell Intim Pflege Creme
23.07.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading