War schon mal jemand

Capucchino
Capucchino
22.06.2011 | 7 Antworten
mit seinem Säugling beim Osteopathen???
Wie läuft das bei den Kleinen genau ab und wie sind die Zwerge anschließen drauf??? Ich selbst war schon 2x bei einem, aber bei den Kleinen wird die Reaktion auf die Behandlung wohl anders sein. Meine Kleine ist auch erst 7 Wochen alt.
Danke für eure Erfahrungen!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@Capucchino
NA KLAR! Die Behandlung ist ganz sanft und vorsichtig. Wir waren mit unserem Sohn auch dort als er etwa 7 Wochen alt war. Und für die ganz Kleinen ist ja erst mal alles neu und deshalb kann´s sein, dass sie Gebrüll veranstalten .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011
6 Antwort
wir waren auch
Mein sohn war auch drei mal beim osteopathen, wegen den vielen bauchweh und blähungen die er hatte. nach den sitzungen war es wie wegbeblasen. Würde ich immer wieder machen, wir haben die sitzungen zwar selbst bezahlt aber das war es wert. Alles gute!!!
Mara31
Mara31 | 22.06.2011
5 Antwort
Ich kanns
dir nur ans Herz legen. Schaden tuts mit sicherheit überhaupt nicht.. Mein Neffe war auch schon und ihm gehts viel besser. lg
Schmetterbiene
Schmetterbiene | 22.06.2011
4 Antwort
wir waren bei osteopathen und würden es immer wieder machen
ich war mit colin 6 mal bei osteopathen und ab der ersten sitzung, war er wie ausgetauscht....viel ruhiger und ausgeglichener...war auch mit ihm dort da war er so 8 wochen, weil er blockaden im becken und schulterbereich hatte..er wollte sich drehen, ging aber durch die blockaden nicht...erste behandlung und schwupp die wupp hat er sich von rücken auf n bauch gedreht.... sie hat nur die hände aufgelegt und schon wurde er ruhiger.....das geld war es uns alle mal wert.. alles gute euch
SueAnn86
SueAnn86 | 22.06.2011
3 Antwort
Bei uns lief das
echt gut ab. Meine Zwillinge waren beide in Behandlung. Mein Sohn nur 2 Mal, meine Tochter länger. Beide waren während der Behandlung ganz ruhig. Die Ostepathin berührt die Kinder ganz ruhig und dabei haben sich meine gut entspannt. Hinterher waren sie ein bisschen Müde, ist schon antrengend für die Mäuschen. Aber ansonsten hab ich keine Reaktionen festgestellt. Würde wieder hingehen, wenn es notwendig ist. Gebrüllt hat keiner von beiden. Konnte mit beiden alleine hingehen, da sie dabei immer sehr ruhig waren.
taxmaker
taxmaker | 22.06.2011
2 Antwort
@Babyofen
Aber das ist doch eine sanfte Behandlung, für die Kleinen doch eher eine Massage. Selbst bei der U3 war meine die Ruhe selbst.
Capucchino
Capucchino | 22.06.2011
1 Antwort
Es gibt Osteopathen, die sich auf Säuglinge spezialisiert haben
Schaden kann´s wohl kaum, wenn du mal hingehst. Die Kleinen allerdings ein Riesengebrüll. Aber das ist ja auch verständlich - die Welt außerhalb von Mamas Bauch ist noch so neu und dann auch noch so eine Unersuchung/Behandlung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Kennt jemand sowas?
24.07.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading