Jungs-stil-frage

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.05.2011 | 26 Antworten
hallo zusammen!

so die fragen müssen jetzt mal raus da ich es einfach nicht mehr hören kann.

mal von vorne:
ich muss mir immer wieder anhören das meine jungs nicht mehr aussehn wie kleine jungs, vorallem mein großer wirkt angeblich viel zu erwachsen. auch vom verhalten ist er angeblich nicht wie ein 2 jähriger sein "muss".
all das liegt angeblich daran das meine jungs zum großteil nur hemden, teils mit pollunder, tragen und dazu jeans. sie tragen weder markenklamotten sonder nur h&m, genauso dürfen sie mit den hemden und den angeblich zuschönen sachen in die sandkiste, in den matsch usw. da es für mich einfach nur klamotten sind. ob nun t-shirt oder kurzes hemd is ja nun nicht wirklich ein unterschied oder? so und das mein sohn nun nicht der jenige ist der sich auf den boden wirft wenn er was nicht bekommt, er weder beißt, haut noch sachen in der gegend umher schmeißt. liegt sicher auch an der erziehung doch einfach auch an seinem charakter.
so, da ich nun selber manachmal ins grübel kommen, da ich es immer und immer wieder zu hören bekomme frag ich einfach mal euch wie es bei euch so abläuft.

was tragen eure jungs? also gibt es hier mamas die den kleinen auch lieber mal ein hemd anziehn oder so?

wie lange haben eure jungs die haare? meine beiden tragen die haare relativ kurz. 1stens weil es mir besser gefällt und 2tens schwitzen die beiden beim schlafen immer so das auch die "paar" haare naß sind.

und wie sieht es bei euch vom spielzeug her aus? meine jungs haben wirklich viel spielzeug, das weiß ich selber aber ich finde es nicht schlimm. wie seht ihr das alles?

wie ist eure erziehung? also ich höre immer so sprüche, ach das sind jungs die dürfen schlagen und beißen. das dürfen meine aber nicht. genauso das sie nicht überall rauf dürfen nur weil jungs angeblich gerne klettern, trotzdem dürfen die bei mir daheim nicht auf den tischen umherklettern usw. klar am spielplatz ist das was anderes für das ist es ja auch ein spielplatz.

so genug gefragt! :-)

lg
janine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
26 Antwort
...
unser sohn steht momentan auch auf hemden, aber wenn dann richtig mit krawatte und hut ... er möchte es selbst und sieht echt irre schick damit aus ... er hat auch ein longsleeve da ist ne krawatte drauf und offene hosenträger und er liebt es ... wir können uns keine markenklamoten leisten, da tuns auch sachen von kik und woolworth ... ich fand das schon vorher immer süss wenn er hemden an hatte, schlimm find ichs dann wenn man merkt das kids sich in ihren sachen nicht wohl fühlen, wenn sie es ok finden ist doch gut ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 28.05.2011
25 Antwort
klamotten
bekommt meiner t-shirts, pullover, kurze hosen, lange hosen ... halt normal^^ auf hemden bei kleinen kindern steh ich persönlich nicht wirklich, aber ich mag se auch bei erwachsenen nicht ... wenn er sich das irgendwann aussucht dann bitte ... aber jetzt..nö spielzeug ... da ist meine meinung weniger ist mehr, zu viel überfordert, und langweilt ... kinder sollen ihre krativität entwickeln und sich austoben ... dafür brauchen sie kein spielzeuggeschäft im zimmer ... und zu guter letzt ... sind doch deine kinder, kannst ihnen ja noch anziehen was dir gefällt, und nicht was anderen gefällt ...
evil-bunny
evil-bunny | 28.05.2011
24 Antwort
jungs -stil
hallo.wir haben einen 4-jahre alten sohn.er hatte bisher wenn es warm genug war t-shirts mit kurzen hosen an und ansonsten t-shirt und sweatjacke oder pullover und jeans, stoffhosen oder cordhosen. er geht in den kindergarten seit dem er 2 jahre und 7 monate alt war. wenn er trotzphase hatte, hatte er geweint wenn man nein gesagt hatte oder er was machen mußte was er nicht wollte. er darf auf seinem bett hüpfen und im wohnzimmer spielen.aber auf regalen und tischen darf er nicht klettern. er hat kurze haare.
nicos_mami
nicos_mami | 28.05.2011
23 Antwort
fortsetztung
jahre und irgendwann bin ich mir dann selber nicht mehr so sicher ob ich es den richtig mache. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
22 Antwort
@wonny1980
ne, also maschinen sind sie sicher nicht. vielleicht ist das auch falsch rüber gekommen. sie dürfen halt bei uns nicht auf den möbeln kletter oder auf der couch springen. die 2 haben eine turnmatte im zimmer auf der sie toben usw. können. natürlich dürfen sie auch sonst umhertoben aber eben im rahmen. nur als beispiel liegt bei uns das spielzeug meistens quer durch die wohnung verteil, oder die wader-spielstraße geht von dem einen zimmer ins andere. das find ich ja alles weder schlimm, aber halt am tisch kletter ist bei mir ein absolutes no go. sie werden auch nicht übermaßen streng erzogen, aber halt anstandsmäßig. genauso haben sie einige freiheiten was andere kinder nicht haben aber im gegensatz sagen beide, auch der kleine mit seinen 11 monaten bereits danke wenn sie etwas bekommen. der große sagt auch bitte wenn er etwas möchte. auf solche sache lege ich halt größeren wert. warum ich mir so nen kopf mache weiß ich selber nicht. aber ich höre dieses geschnatter nun schon fast 2
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
21 Antwort
...
Also Klamotten tragen meine H&m , C&A und Esprit , es gibt auch mal Kleidung von LIdl, Aldi oder Ernstings Familiy. Nun mein jüngster trägt kurze Haare , hat mal Hemd Mal Body mit Pulunder drüber, mal Pulli, Tshirt, alles was der Schrank eben her gibt. Nun Erziehung mässig versuche ich mein bestes , das heisst für mich, schlagen gegenüber anderen Kindern wenn er es gemacht hat direkt sagen nein das macht aua. wenn er irgendwo rauf will bitte stehe ja danebn und pass auf. Wenn er oder miene grosse was net dürfen sage ich NEIN.
JACQUI85
JACQUI85 | 28.05.2011
20 Antwort
also ich frage dich mal
sind deine kinder maschinen? sry net falsch verstehen aber mir kommts so rüber ... du versuchst deine kinder nach deinem chema zu erziehen finde ich voll richtig ... aber dann im gleichen atemzug sie so zu erziehen das es nur noch kinder sind die einfach still da sitzen net umhertollen dürfen in der bude? ect ... ich hab ein mädel 14 jahre die war aber schlimmer wie nen bengel ... die hat gebissen, geschlagen, alles durch der gegend geworfen ect. wenn ich es ihr verboten habe hat sie es aus trotz gemacht ... hab ich es gelassen was zu sagen gings nach ne weile von alleine weg ... aber irgendwie versteh ich dich net wieso machst du dir so ein kopf drum was andere sagen? ich meine du bist doch die mama von den zwei süßen du weisst doch am besten wie cool und schick se aussehen und was se auch bequem finden ... da wäre mir dann scheiß egal was andere von mir wollen :-)
wonny1980
wonny1980 | 28.05.2011
19 Antwort
@sexy-sexy-Mama
bzgl. markenklamotten: meine jungs tragen fast nur h&m und hin und wieder zara. die anderen marken sind mir zuteuer bzw. bin ich mit denen nicht zufrieden. hatte mal sachen von benetton war da aber sehr enttäuscht. aber ich denke das kinder im schulalter dann mal von selber auf markenklamotten kommen und dann werde ich aber auch nicht nein sagen, wenn es bei uns weiter finanzell drinnen ist.
| 28.05.2011
18 Antwort
also
Mein kleiner 16 mon. Hat auch fast keine hemden. Wenn er eins an hat dann nur für bestimmte anlässe! also eigentluch immer jeans ein t-shirt o. Polo u/o. Weste pullover! nichts anderes als was ich auch anhabe!! Die haare sind bei ihm auch kurz auch aus den gleichen gründen wie bei dir!! U. Ich bin grad dabei das ich ihm das herumklettern zuhause bzw. Tisch etc. Abgewöhne weil ich ihm das am anfang durch gehn lassen hab. Aber was welches kind anhat is jedem sein. Wenns dir gefällt wieso nicht!!!!!! Lg krissi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
17 Antwort
@Mia80
ja, da tu ich mir leichter. da mein großer eher klein ist und der kleine schon ziemlich groß. der gr. trägt 92 und der kleine 80. bin ja gespannt wie lange es dauert bis die 2 die selbe größe haben *lol*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
16 Antwort
Nachtrag
Sie dürfen, toben und sich balzen ect, klettern und Kind sein. Zu den Haaren, da tragen unseer auch kurze Haare, find ich persönlich schöner, aber sie sind auch noch nicht in dem Alter wo sie sagen, sie wollen lange Haare haben, von daher stellt sich die Frage da noch nicht, ja so sieht das bei uns zb. aus ;)
Blue83
Blue83 | 28.05.2011
15 Antwort
Jungs
also ich hab auch 2 Jungs und bald den 3. und ich muß ehrlich sagen, bei uns gibt es kaum Hemden bzw hat unser großer grade mal 1. Ich finde die in dem Alter einfach nur unpraktisch und unbequem. Unsere Jungs haben Langarm-Shirts an oder T-Shirts und im Winter Pullis. Wenns raus geht Jeans, und zu Hause laufen sie nur in Schlabberhose bzw Joggingshose rum, ist doch am bequemsten grade wenn sie toben und spielen. Markensachen, hmm kommt drauf an, wir haben auch Esprit und Mexx, aber sowas kauf ich wenn es mal reduziert ist und genauso viel kostet wie anderes auch, sonst denke ich muß das in dem Alter noch nicht sein, zumal H+M ja nun auch nicht zu den "billig" Läden zählt was die Preise angehen ;) Was die Erziehung ect angeht, dürfen unsere auch nicht beißen, hauen und sowas, und auf Tische rumklettern auch nicht, das sind für mich aber selbstversändliche Dinge die jedes Kind beigebracht bekommen sollte und zur Grunderziehung gehören. Ansonsten dürfen meine Jungs, Jungs sein.
Blue83
Blue83 | 28.05.2011
14 Antwort
Es
geht mich zwar nichts an, weil ich keine Jungs habe, aber ich geb mal meinen Senf dazu, weil ich meine, dass man es auf Mädchen auch übertragen kann. Zuerst einmal, dein Großer kommt jetzt wahrscheinlich erst in das Alter, wo er schreit und kreischt und sich vielleicht auch auf den Boden schmeißt oder mit Sachen wirft, wenn er was nicht kriegt. Das nur zur Info, bevor du deine Erziehung und seinen Charakter vor dem Abend lobst. Meine Große war bis vor kurzem auch ganz lieb und ich war fest davon überzeugt, dass ich sie gut erziehe. Seit ein paar Wochen sieht das ganz anders aus. Ich wünsche dir zwar nicht, dass du auch an diesen Punkt kommst, wo du dich fragst, was du eigentlich gerade falsch machst, aber ich fürchte, da kommen fast alle Mütter hin, die 2, 5 Jahre alte Kind und älter haben. So viel schon mal dazu. Was eine Mutter ihrem Kind anzieht, geht niemand anderen etwas an. Ich PERSÖNLICH bin kein Freund von chici-micki. Ich habe gute Klamotten für meine Töchter, aber die kannst du an einer Hand abzählen. Und ich gebe zu, ich hab schlechte Erfahrung mit Müttern gemacht, die meinen, ihrem Kind ständig Hemdchen, Pollunder und Jeans anzuziehen. Ich habe sie als oberflächlich und zickig kennen gelernt. Aber das ist wahrscheinlich nur Zufall gewesen. Ich weiß halt noch, als meine Tochter ein Jahr alt wurde, habe ich mir von zweien dieser besagten Mütter eine Jacke für sie gewünscht. Daraufhin schenkten sie mir ein Kleid mitten im Winter, für ein Kind, dass nur krabbeln konnte. Was soll so ein Kind bitte mit einem Kleid? Die Begründung war einfach: "Wir fanden, Luisa müsste endlich mal wie ein Mädchen angezogen werden!" Ich fand es super, dass mir diese beiden Ziegen auf diese Weise zeigen wollten, dass ihnen der Klamottenstil meiner Tochter nicht gefiel, die eher zweckmäßig als chic rumlief und das auch heute noch tut, wobei ich schon darauf achte, dass sie dabei trotzdem süß aussieht. Aber seitdem kämpfe ich mit meinen Vorurteilen, wenn manche Mütter ihre Kinder immer von Socke bis Höschen durchstilen. Ist mir nicht angenehm. Und das dritte: Zu viel Spielzeug ist nicht gut für ein Kind. Erstens macht zu viel Auswahl unkreativ und zweitens haben solche Kinder mit sehr viel SPielzeug kaum noch Wünsche. Mein Neffe hat auch ALLES, da weißt du nicht mehr, wo du hingucken sollst. Alles ist voll mit Spielzeug. Weder ich noch meine Eltern können ihm überhaupt noch was schenken. Egal, wie kreativ du bist, wenn du glaubst, das KANN er noch nicht haben; er hat es doch schon. Da krieg ich echt Plaque, vor allem, wenn sie mir dann erzählt, dass sie so wenig Geld hat. Also, du merkst schon, ich bin voreingenommen, aber das soll nicht heißen, dass du genauso bist. Dennoch bin ICH halt der Meinung, dass man es nicht übertreiben sollte. Weder mit Spielzeug, noch damit, sein Kind zu jeder Tageszeit durchgestiled durch die Gegend laufen zu lassen. Ich glaube, du tust bei beiden Dingen deinen Kindern damit keinen Gefallen. Wenn sie Erwachsen sind und immer noch so wahnsinnig viel wert auf ihre Garderobe legen und dann vermutlich jeden Tag 3 Stunden vor dem Spiegel verbingen ... ich persönlich finde das völlig abturnend. So ein Kerl käme für mich nicht in Frage. Aber das ist nur meine Meinung und das soll kein Angriff sein. Also bitte nich falsch verstehen. Du musst natürlich letztendlich tun, was du für richtig hältst.
| 28.05.2011
13 Antwort
Muss auch nochmal was dazu sagen!!
Also ich finde nicht das nur Markenklamotten schick sind! Es gibt auch Klamotten aus Kik oderso die echt süß aussehen und nicht viel kosten! Und ich denke wenn man den Kindern das nicht vorlebt das billige Kleidung nicht gut aussieht oder die jenigen dafür verspotten muss, dann werden es die Kinder wohl auch nicht machen! Ich kaufe auch schonmal Markenklamotten von Flohmärkten oderso, aber letztendlich finde ich am wichtigsten, das meine Kinder gepflegt und sauber aussehen und vernünftig aussehende Kleidung tragen, ob es nun vom Kik oder Markenklamotten sind das finde ich vollkommen egal!
sexy-sexy-Mama
sexy-sexy-Mama | 28.05.2011
12 Antwort
@hennerjan
meine jungs tragen auch gern mal das selbe ... ist nicht oft möglich, da ich gr. 86 und gr. 158 brauche, aber wenn, dann freuen sie sich ... ;-) lg mia
Mia80
Mia80 | 28.05.2011
11 Antwort
@knisterle
fs ... dieser schnäppchen ... also bitte ... ich denke schon, dass durch dein denken auch vorurteile entstehen und das find ich eigentlich schade ... wir kleiden unsere kinder gerne schick und das tut doch doch der umwelt nicht weh, oder? lg Mia
Mia80
Mia80 | 28.05.2011
10 Antwort
@knisterle
die ursache von mobbing liegt wohl sicher nicht am markennamen ... benetton und zara sind für michnicht wesentlich teurer als h&m, aber einfach anders vom stil ... und wenn man per inet kommuniziert, ist es wohl leichter einblick zu haben, wenn man erwähnt was man trägt ... meine jungs sind beide sehr sozial erzogen, mein großer besucht eine vs, die zur hälfte aus türkischen kindern aus der arbeiterschicht besucht wird und sieht sich als guter freund dieser sozial schwachen kinder ... ich denke nicht, dass ich mich als mobbingverursacher abstempeln lassen muß, nur weil ich kik & co verweigere und damit versuche, die arbeitsbedingungen solcher billigläden nicht zu unterstützen und nur weil man gepflegt und ordentlich aussieht, muß man kein schlechtes gewissen haben und geplegtes aussehen muß nichts mit dem gr. geld zu tun haben ... mit leidenschaft ersteigere ich markenklamotten bei ebay und freu mich über jede art
Mia80
Mia80 | 28.05.2011
9 Antwort
@Leonspatz08
hihi, meine jungs haben auch manchmal das selbe an. ich finde das auch so süß, wenn 2 brüder das selbe tragen =D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
8 Antwort
hey
also unser "großer" trägt kaum hemden, aber nur, weil ich die nicht so gerne mag. ansonsten trägt er viel von h&m oder we. ich zieh ihn jetzt auch nicht mehr wie ein "baby" an. es gibt ja auch für kleine jungs richtig coole klamotten. mit den sachen darf er auch in den sandkasten oder in den matsch, mein gott, es sind KINDER! und auch hauen, beißen etc ist bei uns absolut tabu. das geht ja mal gar nicht, egal ob junge oder mädchen! und das mit dem klettern, naja unser leon ist sowieso eher vorsichtig und klettert nicht gerne ... unser kleiner ist erst 5 monate und hat ab und an jetzt schon die gleichen klamotten an wie unser großer. find ich total süß wenn die beiden jungs das gleiche anhaben ... lass dich nicht verunsichern, das verhalten deiner jungs, zeigt doch wie gut sie erzogen sind. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
7 Antwort
also
Ich ziehe mein Kind immer ordentlich und sauber an und lasse ihn auch mit Hemd und Weste spielen Sachen sind Sachen aber wenn wir basteln und malen zieht er auch ma Sachen an die schon etwas ausgedient haben!!! Jemand anderem etwas böses anzutun ist nie richtig und weh tun darf er keinem Lebewesen weder Mensch noch Tier mein Sohn tobt auch gerne aber er weiß auch wann er ruhig zu sein hat und sich benehmen muß Im Krankenhaus beim einkaufen und ähnliches da ist er immer ein Engel. Klar weint er und bockt er auch mal aber das gehört dazu und ist immer schnell wieder vorbei!! Ich erziehe meinen Sohn relativ locker aber auch bestimmt! Er darf vieles selber entscheiden aber ich gebe ihm schon einige Normen und Werte vor. Er soll sich selbst entfalten dürren aber muß auch lernen das es regeln im Leben gibt.
Tyra03
Tyra03 | 28.05.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Hosen für mollige Jungs
31.03.2016 | 8 Antworten
Wie heißen eure Jungs?
12.12.2013 | 87 Antworten
Wie heißen eure Jungs?
01.03.2013 | 52 Antworten
welche hobbys für jungs
27.09.2012 | 3 Antworten
Jungs spielen kuscheln,und schmusen?
08.07.2012 | 4 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading