orchideen frage?

jasy08
jasy08
12.04.2011 | 7 Antworten
guten morgen mamis, gibt es hier jemanden der sich mit orchideen etwas mehr auskennt?
ich stelle meine 3 einmal in der woche in die badewanne sodas das sobstrat was in den drin ist sich richtig vollsaugt sonst gieße ich sie nicht weiter wirklich immer nur an dem einen tag in der wochen. mir machen die wurzeln aber sorgen. es gibt luftwurzeln die nach ausen wachsen und die werden immer mehr ich bekomme sie schon kaum noch in die übertöpfe. und dann gibt es wurzeln in denen garkein leben mehr ist. darf ich die abschneiden? und an einer habe ich ein blatt das von der spitze ab vertrocknet. kann ich das auch abschneiden?
wäre schön wenn mir jemand helfen könnte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Übrigens:
Wenn sie verblühen, stirbt manchmal der Stamm ab. Dann kannst du ihn bis unten abschneiden. Sollte er nich vertrocknen, dann schneidet man nur bis knapp unter dem 3 Zweig von oben ab, damit dort ein neuer Stengel wachsen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
6 Antwort
Nicht ins Wasser stellen !
Normalerweise besprüht man Orchideen nur 1x wöchentlich mit etwas Wasser oder giesst nur einen kleinen Schluck Wasser von oben in den Topf, sodass sie sich vollsaugen könn. Die Wurzeln dürfen nicht im Wasser stehn, denn dann schimmeln sie und die Orchidee stirbt ab. Die Luftwurzeln sollte man eigentlich auch so wachsen lassen, wie sie sind und nich verletzten. Und die abgestorbenen Wurzeln, die unten rausschauen, die kannst du vorsichtig abschneiden. Bei den Blättern sollte man so lang warten, bis sie so vertrocknet sind, dass sie sich ganz leicht lösen lassen. Bitte nich abreissen. So könntest du die Pflanze verletzten und dann kann sie auch eingehn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
5 Antwort
Orchideen
Deine Orchideen bekommen zu viel Wasser: sie schnappen nach Luft und müssen dafür viel mehr Luftwurzeln wachsen lassen. Das kostet Kraft, die dann für die Blütenbildung fehlt. Das Tauchen ist sehr gut, aber alle 2 wochen einmal reicht. Wenn Du zwischendurch noch einmal gießt, gilt die Regel: 1 Eierbecher voll Wasser pro Pflanze. Die Luftwurzeln darfst Du nicht in die Übertöpfe stecken, sonst werden es ja immer mehr. Im Frühling kannst Du die Orchideen mal umsetzen: hierzu unbedingt Orchideenerde kaufen. Abgetrocknete Luftwurzeln und Blätter kannst Du hierbei entfernen. Am besten durchsichtige Orchideentöpfe verwenden und die Übertöpfe eine Nummer größer nehmen, so dass auch noch Licht an die Wurzeln im Topf kommen kann. Orchideen hassen nasse Füße, also lege ich immer Holzstäbchen in den Übertopf. Für schöne Blüten und kräftige Pflanzen gibts speziellen Dünger. Der ist zwar teuer, aber sehr ergiebig - kleine Flasche reicht also.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
4 Antwort
hi
Einmal die woche reicht vollkommen, 3 mal is zu viel! Ich gieße meine 1 mal die woche, haben 4 stück auf der Fensterbank im Wohnzimmer, sie blühen super u schon lange u im moment kommen noch einpaar knospen! .... leider sind sie viel in der sonne was man ja nicht so sollte aber bis jetzt hat es nicht geschadet! Wenn sie verblühen soll man sie an einen ruhigen ort stellen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
3 Antwort
Also
ich weiß nur, dass man Orchideen nur maximal einmal die Woche ne halbe Stunde ins Wasser stellt. Das überschüssige Wasser schüttet man anschließend ab. Ein- bis zweimal im Jahr düngt man mit Orchideendünger und zwar vorszugsweise, wenn sie gerade nicht blühen. Dass man häufiger düngen soll, ist eine Fehlinfo, wie mir unsere Floristin sagte. Die trockenen Wurzeln schneide ich ab, ein Blatt, das nicht bis zum Ansatz trocken ist, schneide ich nicht ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
2 Antwort
expertin bin ich nicht
meine orchideen bekommen 1x die woche ein kurzes schnapsglas voll mit lauwarmen wasser. was vertrocknet ist, schneide ich ab und die wurzeln lass ich wurzeln sein, da fummelt ich nicht dran rum ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
1 Antwort
---
also ich lass diese luftwurzeln nach hängen also ich steck sie nicht in den Übertopf ....die abgetrockneten schneide ich ab.....auch wenn die blätter abgetrocknet sind mach ich sie weg..... bin aber keine expertin .....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Ist vll eine Floristin unter euch?
18.01.2015 | 9 Antworten
orchideen
24.03.2014 | 10 Antworten
Frage bzgl Blumen
02.05.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading