muss nun mal nachfragen!:

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.03.2011 | 16 Antworten
wegen dem schlafritual eurer mäuse! .. bei meiner tochter hab ich es so gemacht, das ich sie in den ersten 4 monate im wohnzimmer schlafen hab lassen, habe sie dann als ich ins bett gegangen bin gegen 12 uhr mit ins schlafzimmer genommen und sie schlief in ihrem bett weiter .. danach gab es schon ein festes ritual das ich sie schon um 8 oder so hingelegt habe, in ihr bett!..heute ist meine tochter 21 monate und es gibt gar keine probleme, ich leg sie hin, scherz noch etwas rum, sag gute nacht und verlass das zimmer .. sie hat noch nie einen aufstand gemacht, ausser ihr ging es mal nicht gut!..sie muckt überhaupt gar nicht und schläft alleine ein, schon lang!

ist da meine tochter ein einzelfall, oder sind eure kids auch so lieb, wenns ums bett gehen geht!?..Ich finde halt man braucht kein buch um schlafen zu lernen! ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Nati
Ja, wir beten bevor essen und vorm schlafen gehen. Sind immer 3 unterschiedliche beim zu bett gehen, also da können sie sich aussuchen welches wir beten wollen. 1. Lieber Gott, nun schlaf ich ein schicke mir ein Engelein, dass an meinem Bettchen kniet und nach meinem Rechten sieht. Amen 2. Abends, wenn ich schlafen geh, vierzehn Engel um mich stehn: zwei zu meiner Rechten, zwei zu meiner Linken, zwei zu meinen Häupten, zwei zu meinen Füßen. Zwei, die mich decken, zwei, die mich wecken, zwei die mich führen in's himmlische Paradies. 3. Müde bin ich, geh' zur Ruh', schließe beide Äuglein zu. Vater laß die Augen dein über meinem Bette sein. Hab ich Unrecht heut getan, sieh' es lieber Gott, nicht an! Deine Gnad' und Jesu Blut machen allen Schaden gut. Emilia hat auch noch einen gebetswürfel und ein gebetsbuch für Kinder, da sucht sie sich manchmal auch eins aus. :) Liebe Grüße, Julia
Julia1907x
Julia1907x | 27.03.2011
15 Antwort
....
meine hat in dem alter auch problemlos in den schlaf gefunden...groß probleme hatten wir eigentlich nie...seit sie 2 is setz ich mich meist nebens bett weil sie es so möchte...dauert keine 10min und sie schläft ein...kam auf einmal das sie dann geweint hat wenn ich gehen wollte..naja und von den 10min brech ich mir keinen ab
gina87
gina87 | 27.03.2011
14 Antwort
...
die große hat die ersten 6 wochen im schlafzimmer geschlafen, dann ausquartiert ins kizi. ca. mit 4 wochen angefangen festes ritual zu machen das sich auch bis heute nicht geändert hat. rausgehen ging nie, schlief nie alleine ein, mit ca. 18 monaten hab ich es ihr beigebracht. durchschlafen macht sie seit sie ca 2, 5 ist.schnuller und flasche weg und schwupps schlief sie durch DIe kleine jetzt liegt noch im schlafzimmer, kann nicht alleine schlafen, auch festes ritual seit der 4ten woche. sie schläft nicht alleine ein, schläft nicht durch, ist ein wenigschläfer. bei beiden kindern hätten die nachbarn wohl die polizei verständigt wenn ich einfach rausgegangen wäre denn die schreien dann bis sie blau anlaufen. aber ich hab damit keine probleme, hab zwar seit 4 jahren keine einzige nacht mehr durchgeschlafen aber ich weiß irgendwann ist es vorbei und das treibt mich an :-)
zeecke
zeecke | 27.03.2011
13 Antwort
@Julia1907x
echt? ihr betet?..das finde ich ja toll!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011
12 Antwort
..
Also Emilia hatte von Anfang an in ihrem Bett geschlafen bzw.als Baby im Stubenwagen, dann im Kinderbett.Probleme gab es da nie.Heute ist sie 4 Jahre geht auch anstandslos ins Bett manchmal kommt sie eben noch raus weil sie "muss" oder was "trinken" will.... und ja es gibt auch Nächte wo sie von ihrem Bett in unser Bett kommt weil sie schlecht geträumt hat aber im großen und ganzen ist das alles Ok :) Nico hingegen geht ins Bett und schläft dann durch..da ist es egal wann man ihn hinlegt ;) Aber er ist dann auch in aller früh wach. Unser Abendprogramm schaut so aus: 18.00h Abendessen, dann können die zwei noch was Spielen, so gegen 19.30h Schlafanzug an Zähne Putzen und dann ins Bett.Emilia bekommt dann entweder ne Geschichte vorgelesen oder ne Märchencd und bevor ich ausm Zimmer gehe beten wir noch und es gibt ein Kuss mit gute nachtwünschen. Nico hingegen ist nicht der Fan von Geschichten, also legt er sich hin es wird gebeten es gibt noch ein Kuss und dann raus ausm Zimmer.
Julia1907x
Julia1907x | 26.03.2011
11 Antwort
Ja, ich habs
schon bei unserer 1. Tochter so gemacht, daß sie allein einschläft und bei unserer 2. ist es ebenso. Hinlegen, Gute Nacht, Kuß und rausgehen - klappt prima!
Silvana-07
Silvana-07 | 26.03.2011
10 Antwort
Ich versteh deinen stolz ;-)
Ich hatte mit meiner großen probleme, aber nun seit sie 2 Jahre alt ist haben wir immer ein festes Ritual: Abendbrot PUNKT 6 uhr, dann waschen, Sandmann gucken, Zähne putzen, Pippi machen schlafen fertig :-) Nun wir meine Große 5 und hat noch nie rumgezickt und die kleine wird 3 und finde das auch toll. Die 3. die demnächst kommt wird aber sicher nicht von anfang an mitziehen :-D
Sannih87
Sannih87 | 26.03.2011
9 Antwort

meine kleine ist auch so. bin ich auch froh. kenn es auch genau anders meine große wollte garnicht schlafen ;)
katrin0502
katrin0502 | 26.03.2011
8 Antwort
@Mara2201
genau ganz so wars bei uns....anfangs hab ich sie auch immer 5-10 minuten im arm gehabt, dann abgelegt und sie hat geschlafen...aber seit 3 monaten oder so brauch ich das auch nicht mehr, aber ich mach es trotzdem, damit wir noch etwas körperkontakt haben...auch wenn ich sie ohne noch zu kuscheln hinlegen würde, würde es keine probleme geben, sie quakt halt noch vor sich hin und schläft ein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011
7 Antwort
...
Wie schon in dem vorherigen Thraed erwähnt: Wir hatten auch nie Probleme! Jedes Kind ist da ja anders! Außerdem: Wir schlafen ja auch nicht immer gleich!
pzoe
pzoe | 26.03.2011
6 Antwort
wenn
dein schlaf jede nacht unterbrochen wach wird du machst du tust und trozdem ist es deiner kleinen nichts recht suchst du nach hilfsmittelchen und wenn es bücher gibt die etwas hoffnung versprechen ist es doch super.... Nicht jeder kann sich glücklich schätzen das kinder sofort durchschlafen oder beim einschlafen es keine probleme gibt..... diese bücher heissen nicht nur baby weinen lassen.... es gibt auch sanfte methoden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011
5 Antwort
hi
so schön hatte ich es auch bis er 11 monate alt war. seit dem schläft er bei uns im bett wacht immer wieder auf und ich muss dabei bleiben bis er eingeschlafen ist. aber schreien lassen schaffe ich nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011
4 Antwort
....
So haben wir das anfangs auch gemacht ... also sie schlief bei uns im Wohnzimmer und ging erst später mit ins Schlafzimmer ... Auch so ab 5-6 monate haben wir sie dann schon abends ins Bett gelegt ... anfangs war es etwas "schwieriger" ... Haben sie lange, bis ca. 10-11 Monate auf dem Arm einschlafen lassen ... NACHDEM wir erst versuchten sie so hinzulegen ... Zwischendurch gab es immer wieder Phasen in diesen Monaten, wo sie auch alleine eingeschlafen ist, und dann mal wieder auf dem Arm einschlafen wollte. Ich sah kein Problem darin, sie auf dem Arm einschlafen zu lassen. Und so ab ca. 12-13 Monate und auch heute schläft sie abends ganz alleine hin. Wir sagen gute Nacht, kuscheln noch zu dritt und dann legen wir sie ins Bett, sie quatscht noch n paar Minuten und dann schläft sie ein.
Mara2201
Mara2201 | 26.03.2011
3 Antwort
....
SO ist meine auch ... doch langsam wandelt es sich ... Sie diskutiert nun schon rum und will noch mal auf Klo, oder was trinken. Das hat Sie sich abgeguckt, also sie bei Ihrer Cousine geschlafen hat. Also, es kann sich ändern ... kann aber auch so traumhaft bleiben.
deeley
deeley | 26.03.2011
2 Antwort
Hi
Also ein einzelfall bist du nicht. Meine Tochter ist genau so. Ob es eine Sache von hinlegen oder von der führ des alleine schlafens ist werde ich bald wissen, denn mit dem Sohnemann werden wir genauso verfahren. Ich glaube das viele Kinder gut schlafen man aber schnell verzweifelt wenn es nicht so ist. Denn ständigs unterbrochenes schlafen zerrt an den nerven. ich kanns schon verstehen das man sich da hilfe holt egal in welcher form. Überleg mal du könntest 6, 7 oder mehr monate nicht durchschlafen.... Oh man ich wünsche jedem Kraft der nicht so gute schläfer hat wie wir.
Vivian07
Vivian07 | 26.03.2011
1 Antwort
...
also meiner macht das auch aber er sit gerade mal 7, 5 monate alt. kann alles nich kommen ;D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading