bitte eure erfahrung WICHTIG!

Jason271107
Jason271107
24.03.2011 | 13 Antworten
ich hab zwar schon nen sohn aber bei ihm hatte ich keinerlei ss-anzeichen..
so ich möchte nur wissen ob diese anzeichen bei einer frühschwangerschwaft normal sind und vorkommen können..
-Kopfschmerzen
-leichtes sodbrennen
-morgen übelkeit
-weißer ausfluß (nicht brennend, nicht juckend und riecht nicht)
-unterleibziehen leicht
-kurze unterleibstiche (mittig)
-schmerzempfindliche brüste vorallem seitlich
-abneigung gegen bestimmte nahrungsmittel
-rückenziehen wie bei menstruation
-aufgeblähten bauch und härter
ich weiß nich ob ich Schwanger bin ..
ich frag euch um erfahrung weil ich nich gleich nen test machen will oder zur FA gehen will..möchte noch ne woche warten..
bitte eure erfahrung.
hab all diese symptome

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hi
hört sich an als wenn es geklappt hat. hatte das auch alles meine FA sagt schon dauernt ich nehme alle negativen ss.nebenwirkungen mit grins langsam wird es aber besser viel glück
lafra996
lafra996 | 24.03.2011
12 Antwort
Hallo
Das was du beschreibst hab ich alles nur wenn ich meine Mens bekomme ;-) bin jetzt zum 2. Mal schwanger, habe die Einnistung jedesmal gespürt darum wars für mich keine Überraschung und für mir gab das halt immer Sicherheit, dass ich keine SS-Symptome hatte, weil ich vor der Mens eben das volle Paket davon hatte: Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, aufgeblähter Bauch, Kreislauf im Eimer bin paar Mal schon kollabiert, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen, Brüste tun weh, etc. wenn ich schwanger war gings mir einfach nur gut. Ich habe die Einnistung aber auch immer als stechenden Schmerz bzw. so komischen Druck im Unterleib gespürt, das hat 3-4 Tage gedauert. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
11 Antwort
2/2
Jetzt in der 2. SS bisher auch nur Rückenschmerzen . Schätze das geht erst in 1-2 Wochen richtig los. Hoffentlich keine Kotzerei und starken weißen Ausfluss. Bisher begann alles wie in meiner 1. SS, nur eben die Haut hat sich verschlechtert. Schaun wir mal. Was du beschreibst sind schon typische Anzeichen, die in jedem Lehrbuch stehen und die wohl viele Frauen mal mehr mal weniger haben. Sicher kann dir das eh nur ein Test oder Besuch beim FA sagen. Ich habe keine extremen frühen Anzeichen gehabt. Meistens beginnt es ja dann doch erst etwas später. Aber jede SS ist anders und falls du schwanger sein solltest, siehst du es ja selbst an dir ;). Ich drück dir die Daumen und wünsche alles Gute!
Sithandra
Sithandra | 24.03.2011
10 Antwort
1/2
Also in meiner 1. SS hatte ich kaum Kopfschmerzen, Sodbrennen nur am Ende, Übelkeit/Erbrechen ab der 8. oder 9. SSW und das bis zur 19. SSW ganz schlimm. Weißer Ausfluss und das ziemlich stark. Hatte ich in der gesamten SS, so dass ich immer Slipeinlagen gebraucht habe. Unterleibsziehen nur am Anfang und auch "Stiche". Brustbeschwerden hatte ich gar keine, auch hatte ich keine Abneigung bestimmter Nahrungsmittel. Wollte nur immer Gummibärchen essen :). Rückenschmerzen von Anfang bis Ende und das ganz schlimm. Aufgeblähter Bauch weiß ich gar nicht mehr. Ich hatte eine ganz tolle Haut und keine Pickel mehr. Aber all die Symptome kamen erst später. Direkte frühe Anzeichen hatte ich nur Unterleibsziehen und plötzliche Schuppen, die ich vorher nie hatte. Klingt doof ich weiß ;).
Sithandra
Sithandra | 24.03.2011
9 Antwort
Hallo
Hatte auch die gleichen Anzeichen und auch sehr früh. Kann schon sein, aber was soll ich dir sagen, mach einfach den Test und dann weißt du bescheid. Kann sein das er dann sehr schwach anzeigt, ist ja auch noch früh.
Ijoo
Ijoo | 24.03.2011
8 Antwort
@HelenaundEric
Bin gespannt auf das Ergebnis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
7 Antwort
re
Du hast schon so oft gefragt, so dass ich denke, dass dir die Symptome langsam bekannt vorkommen müssten. Es handelt sich dabei um PMS, aber keine SS-Anzeichen.. Den Test kannst du jetzt machen...Wenn du tatsächlich schwanger bist dann ist er schon positiv !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
6 Antwort
huhu
jep meine tage sind ausgeblieben
Jason271107
Jason271107 | 24.03.2011
5 Antwort
huhu
genau diese nazeichen hatte ich in der ersten schwangerschaft auch bei meiner tochter und vieles davon hielt sehr lange an wie das übel sein und brustschmerzen und vor allem extremstes sodbrennen. Ja mache erstmal einen testund dann gleich nen fa termin machen. Viel glück-alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
4 Antwort
..
also bei mir waren das Schwangerschaftanzeichen zumindest kopfschmerzen und morgenübelkeit, sind deine Tage ausgeblieben?
Babymama92
Babymama92 | 24.03.2011
3 Antwort
ich
würde warte ob die mens ausbleibt oder nich
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 24.03.2011
2 Antwort
hallo
ja, nichts davon ist ungewöhnlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
1 Antwort
huhu
also ich hatte die selben anzeichen bei meiner scwangerschaft..aber ich würde dir raten mach nen test dann biste auf der sicheren seite..
Tapsyli2005
Tapsyli2005 | 24.03.2011

ERFAHRE MEHR:

WICHTIG! APTAMIL Rückrufaktion
01.08.2012 | 3 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten
Wichtig! Wer hat Erfahrung?
11.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading