Krankenhauspanik

sternkinder
sternkinder
23.03.2011 | 13 Antworten
Hallo, mein kleiner 27 Monate erbricht seid sonntag. Will nix essen und auch nix Trinken. Nun sollen wir ins KH damit er eine Infusion kriegt. Das ist ja noch nicht mal das schlimme. Das schlimme ist wenn er da bleiben muß. Ich kriege in krankenhäuser absolute panick wenn ich weiß ich muß da bleiben.Nun mache ich mir gedanken wie ich es am besten machen. So kann ich dahin, wenn ich weiß ich gehe gleich. Aber wehe ich weiß das ich da bleiben muß, dann wird mir schlecht ich kriege schweißausbrüche und und und. nun habe ich mir überlegt ob ich dann abends spät wenn mein Kind da bleiben sollte nach hause fahre und morgens früh wieder hin fahre. Ich denke mein kleiner wird das mitkriegen wenn es mir dann auch so schlecht geht. Wie würdet ihr das machen ..
Danke für die Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
ohje...mein kleiner musste letztes jahr auch 2 wochen lang im krankenhaus bleiben.das war eine ganz ganz schreckliche zeit-vor allem auch weil wir erst ganz spät erfahren haben was er überhaupt hatte.es war für mich auch das erste mal im krankenhaus.zum glück konnte ich mich mit meinem mann abwechseln. ich rate dir: bleib bei deinem kind!natürlich bist du fertig-das sind alle eltern in so einer situation.aber stell dir vor er wacht mal nachts auf und es ist niemand da den er kennt.sei für ihn da.das schaffst du!!!ich habs auch geschafft :-)
Wasserlilie86
Wasserlilie86 | 23.03.2011
12 Antwort
@sternkinder
Klar ist es besser, dass ein Kind dann morgens eine "entspannte" Mama hat ... ABER ... du schreibst so schön : "...und nachts sollte der kliene mann ja schlafen dannn würde er es ja garnet merken wennn ich net da bin." Ist es aber nicht so, dass er nachts OFT wach wird und weint ?? Und Theater macht ?? Und dann auch noch im Kh und wenn er dann merkt, dass du garnicht da bist, ist es sicherlich noch schlimmer für ihn. So sehe ICH das !! Vielleicht kann man sich dann evtl einwenig zusammen reißen. Ich meine, du bist ja nicht diejenige, die behandelt wir sondern dein Sohn !
Mara2201
Mara2201 | 23.03.2011
11 Antwort
...
Ich sehe das wie Passwort fahre abends Heim wenn was sein sollte dann können sie dich ja anrufen habe ich auch schon gemacht da ich ja ein Kind zuhause hatte noch der gerade mal 1Jahr alt war. Er durfte nicht mit ins KH wegen Magen Darm. So sah er mich nur abends. Es ist für dein Kind besser eine Entspannte Mami zu haben *knutscha*
Mel2404
Mel2404 | 23.03.2011
10 Antwort
Hallo,
meine Tochter musste damals auch ins KH wegen Magen-Darm. Ich konte nicht dort bleiben, weil mein Sohn noch gestillt wurde. Dafür ist meine Mama dort geblieben. Wünsche GUTE BESSERUNG !! LG
stefi27
stefi27 | 23.03.2011
9 Antwort
@sternkinder
ich weiß was Panikattacken sind, und da kann mir einer sagen was er will, das überträgt sich aufs Kind... wenn du abends gehst und morgens gleich wieder da bist, bevor er aufsteht, geht das absolut in Ordnung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
8 Antwort
@Ninchen2309
ja werde mich nun fertig machen und los fahren...
sternkinder
sternkinder | 23.03.2011
7 Antwort
@Passwort
Ja das denke ich auch..der wird doch merken wenn ich da panik schiebe...und helfen kann ich ihn dadurch dann auch nicht, wenn ich so angespannt bin.. und nachts sollte der kliene mann ja schlafen dannn würde er es ja garnet merken wennn ich net da bin. würde natürlich solange bleiben bis er schläft und morgens bevor er waCH WIRD WIEDER DA SEIN:
sternkinder
sternkinder | 23.03.2011
6 Antwort
...
Ich würde Kira auch NIE NIE NIE alleine dalassen... Süsse, da musst du durch... *Kopfhoch* Dann fahr lieber jetzt, vielleicht könnt ihr heute Abend wieder nach Hause
| 23.03.2011
5 Antwort
Fahr erstmal hin jetzt
und dann schau mal...der Tag ist noch lang....evt wird es halb so schimm!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 23.03.2011
4 Antwort
auch wenn jetzt gleich alle schreiben
"ich würde mein Kind nie alleine lassen"... ich an deiner Stelle würde abends heim und morgens wieder hin... dein Kind braucht eine entspannte Mama...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
3 Antwort
...
ich würd da bleiben und über meinen schatten springen...zumal ja nich du diejenige bist die behandelt wird, sondern das kind
gina87
gina87 | 23.03.2011
2 Antwort
Ich kann dir nur sagen
ICH WÜRDE oder hätte Finn am Sonntag NIE NIE NIE alleine im KH gelassen ne ne!!Dann fahr jetzt gleich evt lkönnt ihr dann heut abend spät wieder heim!!!!!!! Ansonsten Augen zu und durch!!!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 23.03.2011
1 Antwort
also
ich würde immer bei meinem kind bleiben habe auch panik im KH war nach meinem Kaiserschnitt nach nicht ganz zwei tagen wieder zu hause aber als Fynn letztes Jahr zehn Tage bleiben mußte ging es komischerweise ganz gut . LG Diana
luzie75
luzie75 | 23.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading