hallo ihr,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.03.2011 | 15 Antworten
vielleicht kennt ihr das problem auch, habe seit der schwangerschaft immer wieder probleme mit scheidenpilz! bekomme dafür immer zäpfchen und salben, aber es dauert dann keine 3 monate, dann hab ich es schon wieder..das ist so ätzend das man kaum was machen kann, könnte mit der kratzbürste hin und kratze es mir auch oft blutig! .. ich weiss nicht woher das immer kommt, jedenfals nervt es mich tierisch!..
vielleicht könnt ihr mir ein paar tips geben, wie ich es ohne salben weg bekomme .. ist quark da wirklich so gut oder kamillenbäder? Wie bekommt ihr es in den grif!?

lg und danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
..
Ich hatte das in der Schwangerschaft mit Emilia immermal wieder.. Zuerst hatte mir der FA die Vaginal C verschrieben, dann eine Art Creme die man mit Spritze einführen musste... Die Hebamme gab mir den Rat Tampon in Naturjoghurt reinstippenund einführen, regelmäßig erneuern. - Slipeinlagen weg lassen wegen der Wärme und Feuchtigkeit die durch das Tragen entsteht - Slips tragen die du bei 90C waschen kannst -Keine Vollbäder, nur noch duschen -Dein Partner muß immer mit behandelt werden, sonst steckt ihr euch gegenseitig immer wieder an Mir hat das oben genannte damals geholfen, ich hatten den Pilz jedoch wie geschrieben nur in der Schwangerschaft, danach nicht mehr. Liebe Grüße & viel Erfolg. Julia
Julia1907x
Julia1907x | 17.03.2011
14 Antwort
..
mal mit dem arzt geredet? nimmst du medikamente ? es könnte eine nebenwirkung sein...
SelinaSaar
SelinaSaar | 16.03.2011
13 Antwort
Klingt
blöd aber meine Hebi hat gesagt das auch knoblauch hilft...ne zehe über nacht. Stinkt zwar aber es hat geholfen.
teebeutel000
teebeutel000 | 16.03.2011
12 Antwort
Hallo
Auf jeden Fall sollte der Partner mitbehandelt werden! Sonst steckt ihr euch immer wieder gegenseitig an. Und Er merkt meist gar nichts davon. Der Pilz sitz wirklich auch oft im Darm und von dort steckt man sich halt immer wieder an, wenn das nicht behandelt wird. Mir persönlich haben die Exmykehl d3 Zäpfchen sehr gut geholfen. Seitdem sind die Infektionen viel weniger und vor allem bei Anwendung auch viel schneller vorbei. % Tage ein Zäpfchen in den After einführen, 3 Tage Pause und wieder 5 Tage anwenden. dann sollte Ruhe sein. Hat super geholfen!
engelnetty
engelnetty | 16.03.2011
11 Antwort
@NatiundStella
Gerne. Das mit dem Weißmehl stimmt aber leider ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011
10 Antwort
@Maulende-Myrthe
oh, danke lieb von dir...also süssigkeiten esse ich wenig, das mit dem weissmehl hör ich zum ersten mal...werde mal nach dieser creme schauen, also bei unterhosen achte ich nicht drauf obs baumwolle oder syntethik ist, aber sollte ich dann doch mal tun!....sind viele tips dabei...werde allllles versuchen! danke nochmal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011
9 Antwort
hi
ich hatte das auch öfter nach meiner 2 SS. Meine FÄ hat mir geraten, nach der Pilzbehandlung eine Milchsäurekur zu machen . Das baut die Scheidenflora auf. Seitdem ist es weg und kam auch bisher nicht wieder. Dann am besten ein unparfümiertes Waschgel verwenden. Meine Hebamme hat mir damals noch den tip gegeben, einen Tampon in Naturjoghurt zu tauchen.
mäuslein
mäuslein | 16.03.2011
8 Antwort
Wenn
der Pilz erst mal da ist, kannst du nur mit Salben und Zäpfchen arbeiten. Aber du kannst ihn vermeiden. Du solltest Baumwollunterwäsche tragen und keine synthetische. Dann solltest du dir eine Intimwaschlotion kaufen, am besten wäre es sogar, wenn du überhaupt keine Seife an der Scheide benutzt. Baden fördert ebenfalls den Scheidenpilz. Du solltest eventuell schauen, dass du kein Weißmehl und wenig Zucker zu dir nimmst, auch das ist förderlich, wenn man eine Disposition zum Scheidenpilz hat. Dann kannst du dir eine Creme besorgen, die die Scheidenflora im Gleichgewicht hält auf der Basis von Milchsäurebakterien. Canesten Gyn wäre so eine Creme. Dass du dich mehr waschen solltest, ist Quatsch. Im Gegenteil. Zu gründliche Hygiene fördert noch sowas, deswegen solltest du auch nur sehr milde Intimwaschlotionen nehmen oder eben am besten nur Wasser. Ach ja, und keine Slipeinlagen mit Duft, am besten gar keine Slipeinlagen, lieber häufiger wechseln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011
7 Antwort
@Jungemama2287
trifft natürlich nicht auf jeden zu.....aber das ist erwiesen das man durch zuviel zuckeraufnahme einen pilz bekommen KÖNNTE
SueAnn86
SueAnn86 | 16.03.2011
6 Antwort
@SueAnn86
nein, ich esse wenig süsskrams...danke, werde es mal abklären lassen.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011
5 Antwort
@SueAnn86
dann müsste ich es ja auch haben wenn es von süßigkeiten kommen sollte......
Jungemama2287
Jungemama2287 | 16.03.2011
4 Antwort
SP
Döderlein heissen die...damit werde ich jetzt erstmal eine 6 Wochen-Kur starten...dann sollte der Pilz nicht mehr aufkreuzen.. danach noch eine Packung Vagi-C
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011
3 Antwort
...
vielleicht hast du ja nicht nur in der scheide pilze, sondern im ganzen körper...sprich deinen fa mal drauf an, das er dir mal n abstrich von der zunge macht und auch mal eine stuhlprobe....arbeite im labor und hab schon von mehreren fällen gehört. oder isst du viel süßigkeiten?davon kann es auch kommen
SueAnn86
SueAnn86 | 16.03.2011
2 Antwort
meine fa hatte mir damals in der schwangerschaft
auch zäpfchen verschrieben.ein tipp von ihr:ich solle ein ob mit quark nehmen.das würd auch dagegen helfen.obs stimmt weiß ich nicht.mir haben die zäpfchen und täglich´gründliche hygiene geholfen.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 16.03.2011
1 Antwort
...
da gibt es doch diese joghurtkulturen in der apotheke. die bauen die scheidenflora wieder auf. hat bei mir gut geholfen. normaler naturjoghurt soll auch gehen, aber das zeug aus der apotheke war mir dann doch "sauberer"
ostkind
ostkind | 16.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Gefahr für Kinder?
04.08.2012 | 15 Antworten
hab da ein problem mit der periode
29.07.2012 | 4 Antworten
PC Problem
20.01.2012 | 12 Antworten
Vielleicht schwanger
01.09.2011 | 7 Antworten
ehe problem
05.08.2011 | 21 Antworten
Still Problem?!
13.04.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading