Was soll ich den noch machen?

LittleGangster
LittleGangster
14.03.2011 | 12 Antworten
Es geht um meinem Sohn, er ist 3 1/2 jahre. Nun mein Problem ist das jede Mahlzeit zur einer Katastrofe wird. Egal ob wir Frühstücken, Mittagessen, Abendessen .. er braucht immer soo lange zum Essen.
Zbs. heute Abend gab es Bratwürstel mit Semmel und Salat. So er hatte auf seinem Teller eine Bratwurst und eine halbe Buttersemmel und 3 Scheiben Gurken und nach 45 min hatte er noch immer eine viertel Bratwurst, viertel Semmel auf seinem Teller. Nun so ist das aber bei jeder Mahlzeit, es vergehen immer bis zu 45 min das er mal was gegessen hat. Ich muss auch sagen er hat ja immer was im Mund nur er kaut das irgendwie murtz lange .. wie wenn er für einen Bissen Brot 5 min kauen müsste )= Ich bin echt schon am verzweifeln weil ich nicht mehr weiß was ich machen soll das er mal ein bisschen schneller ist, ich hab ihm schon versprechungen gemacht das wir nach dem Essen dieses oder jenes machen .. ja dann isst er 2 Bissen ganz schnell und brav und bei die nächsten sitzt er wieder ewig. Ich habe es auch schon probiert das ich ihm 30 min zeit gegeben habe zum essen und dann das Telle weggeräumt habe aber da war das Teller halt noch fast voll.

Habt ihr nen Tipp wie mein Sohn schneller isst?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@milchin
wir essen auch im wohnzimmer bei laufendem tv allerdings steht unsere essecke so das keiner hingucken kann ;) aber er läuft halt ..hihihii wir müssen lara auch immer ablenken damit sie ordentlich isst sonst würd sie auch jahre dran sitzen ;)
Jassy2008
Jassy2008 | 15.03.2011
11 Antwort
@Jassy2008
Ich muss auch sagen er kaut sogar Kartoffelpürre OBWOHL ich es schon soooooo fein mache und er das eigentlich nur schlucken müsste aber nein das Beisen wir auch 10 mal )=
LittleGangster
LittleGangster | 15.03.2011
10 Antwort
@Jassy2008
Naja seit er alleine essen kann =
LittleGangster
LittleGangster | 15.03.2011
9 Antwort
ihm ist einfach langweilig...
egal was ihr sagt, aber meine isst vor dem fernseher. selbst wenn fern abgeschaltet war, muss sie mit irgendetwas sich beschäftigen- ein kleines spielzeug in der hand.manchmal muss ich sie füttern. und wenn sie nicht genug gegessen hat, sage ich: noch 5 mal und sie zählt dann mit. oder ich bereite das essen so dass es sie interresiert. zur zeit beschäftigt sie sich viel wegen buchstaben, dan gibt es öfters buchstabensuppe. dann sagt sie ich will p wie papa.und egal was auf der loffel ist sage ich da ist p. das macht ihr spass und so lernt sie viel.
milchin
milchin | 15.03.2011
8 Antwort
@LittleGangster
hmmm klarer fall von genießer????? nein im ernst, hat er vielleicht zahnweh?????kann ja möglich sein, Wie lange isst er denn schon so langsam???
Jassy2008
Jassy2008 | 14.03.2011
7 Antwort
@Jassy2008
Nein er nascht eigentlich selten was. Er trinkt morgens so gegen 7 uhr 150 ml kakao und danach isst er ein halbes Butterkipferl. Um halb 10 uhr gibt es im Kindergarten Jause wo er aber nie was isst aber da isst er echt immer wenig und sehr sehr langsam. Dann geht er schlafen und so gegen 15 uhr isst er ein Joghurt oder Pudding, Kipferl, 1-2 Kekse...auf was er halt Lust hat und Abéndessen tun wir immer um 18:45 uhr und danach geht er ins bett. Ich hab es schon mit reden probiert, schimpfen, bin einfach aufgestanden und bin daweil abwaschen gegangen aber das hilft alles nichts, er isst trotz allem nicht schneller. )=
LittleGangster
LittleGangster | 14.03.2011
6 Antwort
@LittleGangster
dann geb weniger aufn teller und verteil die mahlzeiten vielleicht auf mehrere aufn tag ??!! nascht er zwischendurch??also ncih nur süßes sondern auch obst oder joghurt ??trinkt er süßes??säfte , gesüßsten tee?? das hab ich bei lara alles geändert und das essen geht wieder einigermaßen ..man muss probieren an was es liegen kann, rede mit ihm bei tisch , sag ihm immer wieder das er das kauen und runterschlucken nich vergessen soll, irgendwann gehts ihm selber aufn S*** und er isst vielleicht von ganz allein etwas "zügiger" ....
Jassy2008
Jassy2008 | 14.03.2011
5 Antwort
@Jassy2008
Ja ich würd ihm ja gerne sitzen lassen auch wenn er 5 Stunden braucht aber bei uns ist es so das beim Essen alle am Tisch sitzen und auch warten bis der letzte fertig ist und nach 45 min reist einen die Gedult wenn du nach 10 min schon fertig bist mit Essen und es ist ja auch nicht gesund wenn er mittags immer das kalte Essen nach 45 min noch in sich rein isst und das ich es 3 mal warm mache auf das habe ich auch keine Lust!
LittleGangster
LittleGangster | 14.03.2011
4 Antwort
@Petra1977
45 min ist aber doch schon sehr lang...ich denke es ist richtig dem kind die "träumereien" zu nehmen und nach 30 min das essen zu beenden...es soll ja nicht schlingen...aber schon hintereinander essen...dafür braucht auch ein langsames kind keine 45 min und länger! lg
Maxi2506
Maxi2506 | 14.03.2011
3 Antwort
...
wie kann man sein kind den teller einfach wegnehmen? mein sohn war auch schon immer ein langsamer esser bis heute, das haben sie in der kita auch gesagt und es wird bei mir eingeplant und zum anderen ist es nicht gesund schnell zu essen.
Petra1977
Petra1977 | 14.03.2011
2 Antwort
hetzen hilft da auch nich
meine tochter is manchmal nicht anders, ich ignorier es einfach und wenn sie bei nem bissen noch hundert mal drauf rumkaut frag ich ob sie überhaupt noch hunger, wenn sie nein sagt kommt der teller weg, wenn sie doch hunger hat , ja mein gott bleibt sie eben sitzen und isst solang bis sie satt is, gib ihm die zeit die er brauch und gut ;) oder einfach kleinere portionen aufn teller tun aber vielleicht erscheint es ihm als zuviel?????
Jassy2008
Jassy2008 | 14.03.2011
1 Antwort
wie lange hast du es mit den 30 min
und dann weg gemacht? lg
Maxi2506
Maxi2506 | 14.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Sohn fast 3.Jahre will nicht sprechen :(
28.11.2013 | 17 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading